Jump to content

und ein neues Mitglied aus dem Süden


jensaddis
 Share

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Guten Abend zusammen,

während der letzten Zeit bin ich immer mal wieder auf dieses Forum gestoßen, ohne mich jedoch angemeldet zu haben, was ich dieser Tage nachgeholt habe.

Ich heiße Jens, lebe und arbeite im Süden der Republik, in Freiburg, war lange Jahre im Ausland und suche immer wieder nach Möglichkeiten aus Deutschland wegzugehen. Nun, von analoger Canon kommend, landete ich 2007 zunächst bei Pentax K1o, die ich dann aber 2011 wirklich "fertigfotografiert" hatte, die war mal so richtig ausgelutscht nach drei Jahren in Äthiopien, Hitze, Kälte, Feuchtigkeit und Staub gaben ihr den Rest und der Weißabgleich war grausam, dunkelhäutigere Menschen: ging ganz schlecht, war teilweise echt nervig am Ende. Dann 2011 in Köln auf dem Dom hatte ich endgültig die Nase voll, das Gesicht meiner Frau, die Äthiopierin ist, hat die Elektronik fast nicht mehr erkannt, also runter und rein zu Photo-Lambertin.

Ergebnis: mit einer Nikon D700 Kit 24-70 2.8 und einem Batteriegriff rausgegangen.  Tolle Bildqualität, tolle Haptik, tolle Kamera, Bankkonto leicht überzogen, da ich dann gleich noch mehr Linsen etc dazu kaufte, bevor wir wieder zurück nach Äthiopien flogen. Dann 2011 und 2012 so viel fotografiert wie noch nie, tolle Serien, viel für Musiker und Bands gemacht, undundund ... tolle Kamera. Wieder zurück in Deutschland seit Ende 2012 fehlte etwas der Anreiz zu fotografieren und so blieb es auf das Nötigste (fast nichts Privates) beschränkt. 

Durch einen Zufall kam ich dann an eine XE-1, vor allem war ich glücklich, die alten Canon-Linsen mit Fotodiox-Adapter adaptieren zu können... Die Große blieb immer öfter zuhause, aber ich fotografierte wieder mehr. Irgendwann kam ein fuji x35 1.4 dazu, tolles Objektiv aber jämmerlich ächzend und stöhnend. Im Sommer 2015 "lief" mir dann noch eine XPro1 "über den Weg", so günstig, das ich einfach nicht Nein sagen konnte. Noch dazu, da sie mir schon sehr, sehr gefallen hatte, als sie herauskam und immer eine "Traumkamera" war, eigentlich sollte sie da auch noch die Nikon ergänzen. Was ist jetzt das Ende vom Lied? Ich überlege gerade das ganze umherstehenden Nikonequipment zu verkaufen, da es fast nur noch rumsteht, denn die PrO-1 ist zur Nummer eins geworden. Entweder mit dem ächzenden 35 1.4 oder CanonFd-Linsen, häufig am Metabones-Adapter. Tolle Kombination;-) Ich bin höchstzufrieden.

Und, stellt euch mal vor, welche Kamera ich auf einer "Sneak preview" meines Fotohändlers in der Hand hatte und ausprobieren konnte???

Mit den besten Grüßen,

Jens

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

aufgenommen mit der XPro1, Metabones und nFD 50 1.2

 

flickr.com/photos/jensaddis

Edited by jensaddis
Link to post
Share on other sites

Hallo und willkommen im Forum.

 

Also, meine FF Canon ist weg mitsamt Entourage und einer XPro1 gewichen. Und nun erwarte ich die Nachfolgerin.

 

Liebe Grüße Wolfgang

Neee, meine analogen Freunde, die mich solange zuverlässig begleiten gebe ich nicht weg...und die digitale FFNikon, ja, die denke ich hat mir so treue Dienste erwiesen, unter heftigsten Bedingungen, Wüste, Staub über Tage hinweg, Regenzeiten, ja, eine emotionale, keine rationale Bindung ... treuer als mancher Mensch;-)

Grüße zurück,

Jens 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...