Jump to content

Benutzervoreinstellungen


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Bisher habe ich mit meiner X 100s nur RAW fotografiert. Jetzt hab ich aus Neugierde mal Benutzervoreinstellungen programmiert und unter C2 gespeichert (unter C1 und C3 sind die Standardeinstellungen unverändert geblieben). Wenn ich nun die Kamera ausschalte, nachdem ich zuvor sämtliche Einstellungen über das normale Menü wieder auf meine sonst üblichen Einstellungen zurückgestellt und die Benutzervoreinstellung auf C1 oder auch C3 gestellt habe und die Kamera dann wieder einschalte, ist wieder C2 gespeichert, bzw. genauer gesagt: wenn ich über das Q-Menü die Einstellung ändern will, dann ist immer Basic eingestellt und unter 'Basic' ist genau das gleiche gespeichert wie unter C2.

Für mich wäre es logisch, dass unter 'Basic' meine bisher üblichen (RAW-)Einstellungen zu finden wären.

Kann mir jemand helfen?

Link to post
Share on other sites

Hirnrissig? Ich finde es klasse, dass die aktuellen Änderungen meiner Presets 1-x gespeichert werden. Wo sonst, wenn nicht unter "Base"?

Mit einem Druck auf "Q" sehe ich ja sofort, was aktuell eingestellt ist. Wenn´s nicht passt > C1-x und "OK".

Link to post
Share on other sites

O. K., ich versuche noch einmal zu erklären, warum ich das nicht sinnvoll finde:

Ich speichere mir eine Voreinstellung unter C2, beispielsweise schwarzweiß, weil ich es ab und zu (!) mal so schnell über das Q-Menue einstellen können möchte. Wenn ich nun die Kamera aus mache und zuvor, wie sonst auch fast immer, in Farbe fotografiert habe, und die Kamera dann wieder an mache, ist meine schwarzweiß-Voreinstellung wieder drin - und da kann ich eben nicht erkennen, dass das für mich ein Vorteil sein soll.

Oder hab ich da doch etwas falsch verstanden?

Link to post
Share on other sites

Du verstehst das System nich noch hat ganz glaube ich. Du fotografierst immer mit der BASE Einstellung. Wenn Du C2 aufrufst und dann etwas verstellst, änderst Du an C2 nichts. C2 wird lediglich nach BASE kopiert. Das ändert BASE aber C2 nicht.

 

Ich verstehe leider nicht, was du mir sagen willst.

Ich versuche noch einmal in anderen Worten mein Problem zu schildern:

Normalerweise fotografiere ich immer und ausschließlich RAW-Dateien; auf dem Display, das ich in der Regel anhabe und über das ich auch fotografiere, sehe ich das ganz normale Standard-Farbbild.

Nun speichere ich unter C2 Schwarzweiß, mache ein paar Fotos (in schwarzweiß), danach gehe ich wieder aus C2 raus und mache Hunderte von Farbfotos in RAW - wie sonst auch.

Jetzt mach ich die Kamera aus.

Fünf Minuten später mach ich die Kamera wieder an - ich würde erwarten, dass ich sofort mit meinen RAW-Fotos, und auf dem Display das Farbbild sehend, weitermachen kann.

Tatsächlich hat die Kamera aber wieder meine Schwarzweiß-Einstellung eingestellt - das finde ich weder logisch noch schön.

Link to post
Share on other sites

(...) Du fotografierst immer mit der BASE Einstellung (...).

...und wenn du die Kamera aus- und wieder anschaltest, dann bleiben die zuletzt gewählten Einstellungen bestehen - und zwar unabhängig davon, ob sie auf einem Preset beruhen oder nicht. Ist doch praktisch, sonst müsstest du nach einem Akku-Wechsel alle Einstellungen wieder rekonstruieren.

 

In der Tat ist es aber so: wenn ich die Kamera nach längerer Zeit wieder in die Hand nehme, sehe ich auf den ersten Blick nicht, was ich unter base aktuell eingestellt habe. Deshalb rufe ich als Ausgangslage immer erstmal einen preset auf.

 

Umständlich? Eigentlich nicht. Muss man nur dran denken.

Edited by Pato Negro
Link to post
Share on other sites

O. K., ich versuche noch einmal zu erklären, warum ich das nicht sinnvoll finde:

Ich speichere mir eine Voreinstellung unter C2, beispielsweise schwarzweiß, weil ich es ab und zu (!) mal so schnell über das Q-Menue einstellen können möchte. Wenn ich nun die Kamera aus mache und zuvor, wie sonst auch fast immer, in Farbe fotografiert habe, und die Kamera dann wieder an mache, ist meine schwarzweiß-Voreinstellung wieder drin - und da kann ich eben nicht erkennen, dass das für mich ein Vorteil sein soll.

Oder hab ich da doch etwas falsch verstanden?

Die Abhilfe für dich wäre, dass du deine Grundeinstellung in z.B. C1 speicherst.

Wenn du also s/w willst, wählst du C2 und wenn du wieder deine "normalen" Dinge machen möchtest, wählst du C1 an .. Wenn du dann 5 Minuten ausschaltest und einen Kaffee trinkst, sind nach dem wieder Einschalten der Kamera deine "normalen" Einstellungen wieder da.

 

Zum Glück gibt es für so etwas ja die 7 Speichermöglichkeiten.

Link to post
Share on other sites

(..) Nun speichere ich unter C2 Schwarzweiß, mache ein paar Fotos (in schwarzweiß), danach gehe ich wieder aus C2 raus und mache Hunderte von Farbfotos in RAW - wie sonst auch (..)

 

Das mit dem "rausgehen" geht eigentlich gar nicht in dem Sinne. Die Kamera kennt nur eine Einstellung, und das ist "Base", und dieser Zustand wird beim ausschalten gespeichert/ erhalten. Eine Auswahl eines "Presets" (C1-C7) überschreibt lediglich die Base-Werte. Was man in Base nicht sieht, das ist, ob die momentanen Einstellungen einem gespeicherten Preset zu 100% entsprechen. Um da sicher zu gehen hilft nur eins, das gewünschte Preset erneut auswählen.

 

Besser weiß ich's auch nicht zu erklären. Der Punkt ist, C1-C7 sind keine "Profile" zum wechseln, sondern nur "Presets".

Link to post
Share on other sites

Also bei meiner "T" läuft's wie von mir beschrieben.

 

Hast du vor'm Ausschalten vielleicht aus Versehen den SW-preset aufgerufen?

Edited by Pato Negro
Link to post
Share on other sites

  • 4 months later...

Hallo Zusammen,

 

entschuldigt, wenn ich den Thread noch einmal aufleben lasse, aber ich brauche noch einmal eine Bestätigung.

Es gibt zwar 3 Voreinstellungen (C1-C3), wenn man aber nach Nutzung einer Voreinstellung wieder in die "Normaleinstellungen" zurückgehen will, ist es sinnvoll z.B. C1 mit den Standardwerten zu belegen. Faktisch hat man also neben der Grundeinstellung nur noch zwei weitere Presets, richtig?

Mir ist das halt aufgefallen, da ich nach einer Voreinstellung in einem S/W Modus nicht wieder einfach durch eine entsprechende Taste in die Grundeinstellung zurückkomme.

Gruß und bitte um Verständnis, bin halt immer noch neu!

 

Sheilena

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...