Jump to content

Objektanpassung an den OVF


Recommended Posts

Ja, das dachte ich eben auch. Da hätten wir aber noch das FUJINON XF14mmF2.8 R. Drauf und gut ist??

 

Wenn ich das 10-24 dranschraube, sehe ich im OVF in den Ecken Pfeile, die nach oben zeigen. Sind die nur zur Info oder .....??

Daniel

Link to post
Share on other sites

Man schraubt kein 10 - 24 an eine Pro1, das ist Frevel    

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

   

 

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

Nein Hans - DAS ist Frevel:

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

Link to post
Share on other sites

OK, OK "wer frei von Sünde ist der werfe den ersten Stein" oder so ähnlich

 

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

 

mea culpa, mea maxima culpa

 

etwas Frevel darf schon sein, obwohl, das mit dem Objektiv...... ich weiß ja nicht

 

aber ich mag diesen Riemen einfach, ist robust und gleichzeitig superweich, lässt sich gut auch in der Fototasche zusammen rödeln (und erinnert mich immer an meine geliebte F3), zumindest steht kein Namensschriftzug drauf.

Link to post
Share on other sites

Hmmm, kann mir von euch Helden denn niemand eine Antwort/Info auf meine Frage(n) geben?? Riemen hin oder her, Culpa hin mea her!

 

Haste doch schon bekommen von johant. Was meinst Du sonst mit kamerainternen Anpassungen? Die Objektive, die erkannt werden, korrigiert die Kamera selbst. Die Eingabe der Brennweite bei anderen Objektiven ist nur zur Info für die Exifs.

Edited by Pere
Link to post
Share on other sites

Eben:

 

  • Die Objektive, die erkannt werden, korrigiert die Kamera selbst.

 

Welche sind das denn? Ich interessiere mich für ein:

 

  • FUJINON XF14mmF2.8 R
  • Carl Zeiss CSC Touit 12mm F 2.8

 

Werden die denn "erkannt"?

 

----------------------------------------------------------------------

 

lBRENNWEITE EINST.

(Standardeinstellung 50 mm

Geben Sie hier die Brennweite des Objektivs ein, wenn Sie ein Objektiv verwenden, das die Brennweite nicht automatisch
an die Kamera übermittelt. Wählen Sie zwischen
OBJ. 1 (21 mm), OBJ. 2 (24 mm), OBJ. 3 (28 mm), OBJ. 4 (35 mm), OBJ. 5 (50 mm) und OBJ. 6 (75 mm). Die Brennweite für die Objektive 5 und 6 lässt sich durch Drehen am Funktionswähler auswählen; die Brennweiten der übrigen Optionen sind auf den in Klammern angegebenen Wert festgelegt.

 

----------------------------------------------------------------------

 

Wie wähle ich das aus, so dass es dann auch aktiv ist und bleibt. Also, wenn ich unter Obj. 6 (z.B.) 8mm eintrage, was heisst das in der Praxis genau?

 

Daniel

 

Ach ja, ich frage nur, weil ichs nicht weiss.

Link to post
Share on other sites

In der Praxis heißt das lediglich dass in der Exif 8mm als Brennweite drinstehen.

Wenn ein Objektiv mit Chip montiert ist, spielt es keine Rolle was in der Objektivanpassung gewählt ist.

Die Korrekturpunkte in der Objektivanpassung funktionieren meines Wissens nur mit dem Fuji M-Adapter. Bei meinem Samyang sind die Korrekturoptionen jedenfalls grau und nicht editierbar.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...