Jump to content

Hallo aus Hessen


StefanTi
 Share

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Guten Abend(Nacht?),

nachdem ich hier in den letzten tagen sehr viel gelesen habe wurde es mal Zeit sich anzumelden :)

Trotz meiner erst jungen (noch) 17 Jahren hatte ich "schon" 2006 meine erste analoge DSLR geschenkt bekommen, damals eine Nikon F75 die gerade reduziert im Ausverkauf war. Einige Jahre später kam dann eine Lumix Fz8 und 2011 eine FZ150. Mit der Nikon und der Fz150 hat die Sucht begonnnen :wub: , die Fz8 war nach einiger Zeit kaum in Benutzung. Ende 2013/Anfang 2014 habe ich mich zunehemend für Astronomie und Astrofotografie interesiert und so musste die FZ150 durch eine bessere Kamera ersetzt werden. Der optische Sucher einer DSLR und der ganze billige, eintönige Einsteiger Schro... von Canon und Nikon konnte mich nicht Überzeugen. Auch die Form einer DSLR sagt mir nicht sonderlich zu, so hatte ich mit Blick auf die Kosten im Sommer 2014 die Fuji X-A1 ausgesucht. Zufälligerweise war gerade die X-E1 mit dem 18-55 und dem 55-230 im Angebot, mein Vater(der nie ohne seine D-Lux aus dem haus geht) fand die Haptik der E1 so viel besser das die 400€ aufpreis schnell vergessen waren :P  . Mit ihr war mein Schicksal besiegelt, keine Kamera davor konnte auch nur Ansatzweise mit der Haptik der E1 mithalten oder hat mir so viel Spaß beim fotografieren bereitet. Nach dem Mini Sucher der Fz150 war der Sucher der E1 ein Traum. Die FZ150 habe ich dann aus neugier zu einer Infrarot tauglichen Kamera umgebaut.

Vor gut einem Jahr ist mir dann das 18-55mm aus der Tasche gerutscht und die Treppe runter gerollt..., das war ungewollt der beginn meiner Altglas "Sammlung" :rolleyes: . Glücklicherweise hatte mein Vater noch seine alte Contax G1 und Revueflex AC2. Das erstaunlich gute Quelle Objektiv Revuenon 50mm f/1.7 ist seit dem mein Liebling und immer dabei. Der Mechanische Fokusring der alten Objektive lässt sich durch keine Elektronische Übersetzung die man in aktuellen Optiken findet ersetzten.
Seit 1-2 Wochen habe ich unsere alte Leica III mit einem Leitz Elmar 50mm F/3.5 aus dem Schrank geholt und mich direkt in sie verliebt. Die Technick von vor 80 Jahren ist doch faszinierend.
Mitlweile könnte man meine E1 als vom "Kampf gezeichnet" bezeichnen, an manchen Stellen löst sich der Lack und der Einraster für den Akku ist defekt. Eigentlich war im Dezember auch der Kauf einer T1 geplant aber die Info das die T2 vieleicht schon im Juni kommen könnte lässt mich seit dem zögern... oder doch die Pro 2? First world problems :D
Vermutlich wird aber bald das 35mm F/2.0 zu mir wandern und das 35mm Objektiv der Contax ersetzten.


Soo.. nach dem ganzen Text noch ein paar Bilder als Belohnung fürs lesen

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!


Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!


Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

 

Gruß

Stefan

 

Link to post
Share on other sites

Servus Stefan!

Ich hoffe, Du fühlst Dich - trotz Deiner jungen Jahre - bei uns Fujianern wohl.

Sehr gut verstehen kann ich Dich, wenn Du mit der "alten" Leica zu spielen beginnst.

Die Fuji X-e1 kommt da schon sehr nahe, nur zu einem erschwinglicheren Preis.

Und die Fotos einer Fuji X sind unübertroffen.

Viel Freude beim Fotografieren.

LG aus Tirol

Peter

Link to post
Share on other sites

Hallo Stefan und Willkommen,

 

frisches Blut ist immer gut, du wirst nun den Altersdurchschnitt hier etwas senken :-)

Gefällt mir das du Spaß am Altglas hast, und dich auf das wesentliche Konzentrierst. 

 

Gruß aus dem Westen

Thorsten

Link to post
Share on other sites

Guest fujilike

Ein schöner Einstieg von dir hier, Stefan.

 

Und für mich besonders erstaunlich deine Passion in deinem noch 'zarten Alter' zur Schraub-Leica.

Habe selbst einige davon in meiner Vitrine stehen und lasse sie hin und wieder der drohenden Verharzung wegen mal durchschnurren.

 

Auch Fotos habe ich damit noch gemacht: Film zugeschnitten und ungeduldig auf die Ergebnisse gewartet. Und die waren überraschend gut, sogar mit einer 'Standard' von 1936(!) und einem unvergütetem 5cm Elmar!

 

Falls du Freude am Altglas und Experimentieren haben solltest, mein Tip:

den Leica M 39 - Adapter zur Fuji X und mal die alten Gläser drauf schrauben: du wirst erstaunt sein!

 

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Edited by fujilike
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...