Jump to content

Wenn es blitzt...


martin151
 Share

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Moin zusammen,

 

ich habe mich, nach gründlichem Nachlesen der diesbezüglichen Beiträge im Forum, entgegen meiner eigentlichen Meinung nicht für einen Fuji Systemblitz, sondern für ein MK320 entschieden.

 Hauptgrund war dass man das Gerät auch seitlich verschwenken kann, was ich sehr wichtig finde, und dass er, bei quasi gleicher Größe wie der EF 20, die Leitzahl 32 statt 20 hat.

Nun lese ich in den technischen Daten: Leitzahl 32 bei 105 mm. Wer sagtr mir, was das am Ende bedeutet? Wenn z.b. der EF 20 eine Leitzahl 20 bei 50 mm hat, ist er dann quasi genauso hell wie der 320? Gibt es da Standards, wie diese Werte angegeben werden?

Danke für Eure Anworten und viele Grüße vom Deich, Martin

 

Link to post
Share on other sites

Die Brennweitenangabe ist vom Blitzreflektor abhängig, umrechnen kann man es nicht wirklich, zumindest nicht mit praktischer Relevanz. Und da der MK320 gar keinen Zoomreflektor hat erscheint mir die Angabe auch höchst zweifelhaft.

 

Gibt es da Standards, wie diese Werte angegeben werden?

Ja klar gibt es solche Standards. Die Blitzenergie würde dann in J oder Ws angegeben. Bei Aufsteckblitzen meiden das die Hersteller aber wie der Teufel das Weihwasser. Mit Leitzahlen lässt sich ja viel besser rumtricksen.

 

mfg tc

Edited by tabbycat
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...