Jump to content

XE-2 EVF/LCD Einstellungen


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Nachdem die FW 4.0 aus einer eh schon exzellenten Kamera eine vollkommen neue, absolut geniale gemacht hat, bleibt für mich nur noch ein Wunsch unerfüllt. In dem Zusammenspiel von EVF und LCD ( die Einstellungen sind im Menü unter Schraubenschlüssel 2 zu finden ) fehlt für mich ein Punkt welcher auch helfen könnte die Akkulaufzeit zu erhöhen. Nämlich wenn der Punkt EVF und Augensensor dazu führen würde, dass mir nach gemachter Aufnahme auf dem LCD das gemachte Bild für eine zu wählende Zeit angezeigt wird, ansonsten aber aus bleibt. So wie es jetzt ist erreiche ich selbst mit einem Druck auf Bildwiedergabe nicht, dass mir dieses auf dem LCD angezeigt wird. Ich muss mir dies im EVF ansehen. Mit allen Einschränkungen. Selbst das Menü ist nur über EVF bearbeitbar.

Wäre das ein Wunsch der Unterstützung findet?

Link to post
Share on other sites

Nachdem die FW 4.0 aus einer eh schon exzellenten Kamera eine vollkommen neue, absolut geniale gemacht hat, bleibt für mich nur noch ein Wunsch unerfüllt. In dem Zusammenspiel von EVF und LCD ( die Einstellungen sind im Menü unter Schraubenschlüssel 2 zu finden ) fehlt für mich ein Punkt welcher auch helfen könnte die Akkulaufzeit zu erhöhen. Nämlich wenn der Punkt EVF und Augensensor dazu führen würde, dass mir nach gemachter Aufnahme auf dem LCD das gemachte Bild für eine zu wählende Zeit angezeigt wird, ansonsten aber aus bleibt. So wie es jetzt ist erreiche ich selbst mit einem Druck auf Bildwiedergabe nicht, dass mir dieses auf dem LCD angezeigt wird. Ich muss mir dies im EVF ansehen. Mit allen Einschränkungen. Selbst das Menü ist nur über EVF bearbeitbar.

Wäre das ein Wunsch der Unterstützung findet?

 

Unbedingt. Bei diesem Anliegen hast Du meine volle Unterstützung. Da es bei der X-E2 und auch bei der X-E2s keine ViewMode-Taste gibt, sollte man per Menü den ViewMode für Aufnahme und Wiedergabe separat konfigurieren können.

Link to post
Share on other sites

Ich verstehe das Problem nicht so recht.

 

Unter Bildvorschau, kann man einstellen ob und wie lange gewünscht wird das letzte Bild anzusehen.

 

Bei Sensor-Einstellung erscheint das erstellte Bild auf dem LCD

 

Display Set up --> Bildvorschau --> dauernd, 1,5 sec., 0,5 sec., aus

Link to post
Share on other sites

Ich verstehe das Problem nicht so recht.

 

Unter Bildvorschau, kann man einstellen ob und wie lange gewünscht wird das letzte Bild anzusehen.

 

Bei Sensor-Einstellung erscheint das erstellte Bild auf dem LCD

 

Display Set up --> Bildvorschau --> dauernd, 1,5 sec., 0,5 sec., aus

 

Sicher gibt es diese Einstellmöglichkeiten. Es gibt aber Leute (mich z.B.), die den Monitor grundsätzlich ausgeschaltet lassen wollen, außer sie wollen Bilder ansehen/zeigen oder Menüeinstellungen vornehmen, dann aber einen direkten Zugriff auf den Monitor haben wollen.

Link to post
Share on other sites

Man kann nicht alles haben und erwarten, dass für die E2 noch eine Firmware kommt, wäre nicht nur illusorisch, sondern unsererseits unverschämt. Aber das wäre auch mein letzter Wunsch, dann ist das Ding wirklich perfekt. wenn ich die Option hätte, Menü und Bildvorschau separat zu konfigurieren, würde ich es so machen: Das Display geht an nur wenn ich auf Bildwiedergabe oder Menü drücke, sonst bleibt es aus und ist Ruhe im Karton.

Link to post
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hi,

 

durch mehrmaliges drücken der DISP Taste kann man im Live Mode die Displayanzeige wechseln, so dass man nur die aktuellen Einstellungen sieht.

 

Ich kann aber nicht sagen ob das den Akku schont. Es werden lediglich nur schwarze und weiße Pixel benötigt. Vielleicht hilft das schon. :)

 

mfg Martin

Link to post
Share on other sites

Es geht um das Betrachten der aufgenommenen Bilder. Ich habe bei mir eingestellt: "Augensensor und EVF" und würde gern, das beim Betätigen der "View-Taste" das Bild immer auf dem LCD erscheint und nicht im EVF. Die "View-Taste" müsste sich nur konfigurieren lassen. Die anderen Möglichkeiten -> Erst auf LCD umschalten oder automatischer Wechsel zwischen LCD und EVF über den Augensensor finde ich nicht sehr praktikabel. Bei mir ist das LCD meisten ausgeschalten.

Link to post
Share on other sites

Soll Fuji die fehlende Taste etwa per Firmware nachrüsten?

 

 

Sorry, aber da komme ich jetzt nicht mehr mit. Wozu Taste ? Ich habe doch im Menü die Möglichkeit unter verschiedenen Einstellungen zu wählen. Da müsste es doch möglich sein auch die von mir beschriebene zu implementieren.

Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

Ich häng mich hier mal ran weil der Titel so gut zu meinem Thema passt. Ist es möglich, dass das Display die Settings zeigt und der evf zum Fotografieren benutzt wird? Und zwar möchte ich, dass der evf nicht erst per Augen Sensor angeht sonder die ganze Zeit an ist. Irgendwie dauert mir das Anschalten beim hinführen zum Gesicht zu lange. Danke

 

Gruß

Link to post
Share on other sites

Ist es möglich, dass das Display die Settings zeigt und der evf zum Fotografieren benutzt wird? Und zwar möchte ich, dass der evf nicht erst per Augen Sensor angeht sonder die ganze Zeit an ist. Irgendwie dauert mir das Anschalten beim hinführen zum Gesicht zu lange.

 

Nein, das geht nicht. Du kannst auf "nur EVF" einstellen, wenn Dir der Eye Sensor zu langsam ist, aber dann siehst Du alles im EVF und nichts auf dem Monitor.

Link to post
Share on other sites

Soll Fuji die fehlende Taste etwa per Firmware nachrüsten?

 

 

Naja, aber das haben sie doch in einer früheren Firmware getan. Man kann eine Taste mit View Mode belegen und damit zwischen den Modi umschalten. Wenn ich mich recht erinnere (habe die X-E2 nicht hier), sollte das mit der Belegung genauso funktionieren wie der View Mode Button der anderen Kameras.

 

Warum sollte man also keine unterschiedlichen Einstellungen zwischen Wiedergabe und Photo Modi haben? Ich sehe das auch als Nachteil an.

Link to post
Share on other sites

Naja, aber das haben sie doch in einer früheren Firmware getan. Man kann eine Taste mit View Mode belegen und damit zwischen den Modi umschalten. Wenn ich mich recht erinnere (habe die X-E2 nicht hier), sollte das mit der Belegung genauso funktionieren wie der View Mode Button der anderen Kameras.

 

Warum sollte man also keine unterschiedlichen Einstellungen zwischen Wiedergabe und Photo Modi haben? Ich sehe das auch als Nachteil an.

 

 

Da es Fn-Tasten nur im Aufnahmemodus gibt, bringt das herzlich wenig.

Edited by flysurfer
Link to post
Share on other sites

Darf ich eine Korrektur vorschlagen:

 

Fn-Tasten funktionieren HEUTE nur im Aufnahme-Modus. Sicherlich gibt es Einschränkungen, aber man kann sich da sicherlich etwas einfallen lassen. Man könnte das ja sogar im Menü einstellen lassen, wenn die Tastenbelegung ein größeres Problem darstellt.

 

Also, diese Funktion an die Anwesenheit eines Buttons zu knüpfen ist ein wenig zu simpel.

Link to post
Share on other sites

 

Also, diese Funktion an die Anwesenheit eines Buttons zu knüpfen ist ein wenig zu simpel.

 

 

Ist aber halt so. Fn läuft rein konzeptionell nur im Aufnahmemodus, das bleibt auch bei der X-Pro2 so. Zumal die Tasten im Playbackmodus ohnehin oft schon doppelt belegt sind, so auch bei der X-E2. Bei Fuji scheint die Kamera im Playback zudem auf eine Art alternatives OS umzuschalten. Der eingebaute RAW-Konverter braucht für ein Bild bekanntlich deutlich länger als die Kamera im Aufnahmemodus, und in Betasoftware gibt es oft noch Unterschiede zwischen dem SOOC JPEG bei der Aufnahme und weiteren "identischen" Kopien mit dem RAW-Konverter. Das zeigt mir, dass die Kamera im Wiedergabemodus sogar beim Processing offenbar mit einem anderen Code arbeitet als bei der Aufnahme.

 

Immerhin ist es Fuji gelungen, die Fn-Taste für den View-Mode innerhalb von 2 Jahren von einem Menü zu einem Toggle umzugestalten. Das hatte ich schon Anfang 2014 schriftlich angeregt, und wie man sieht, wurde dieser Hinweis nun prompt umgesetzt. Da soll noch einer sagen, dass die in Tokio nicht rasch auf Verbesserungswünsche reagieren!

Edited by flysurfer
Link to post
Share on other sites

Immerhin ist es Fuji gelungen, die Fn-Taste für den View-Mode innerhalb von 2 Jahren von einem Menü zu einem Toggle umzugestalten. Das hatte ich schon Anfang 2014 schriftlich angeregt, und wie man sieht, wurde dieser Hinweis nun prompt umgesetzt. Da soll noch einer sagen, dass die in Tokio nicht rasch auf Verbesserungswünsche reagieren!

 

Wenn ich also an der X-E2s die EVF/LCD-Einstellung auf eine der Fn-Tasten lege, kann ich dann bei Betätigung dieser Taste direkt zwischen EVF, Sensor und LCD hin- und herschalten?

Das wäre ja genau das, was sich einige hier wünschen (mich eingeschlossen).

Kannst Du das bestätigen?

Link to post
Share on other sites

Wenn ich also an der X-E2s die EVF/LCD-Einstellung auf eine der Fn-Tasten lege, kann ich dann bei Betätigung dieser Taste direkt zwischen EVF, Sensor und LCD hin- und herschalten?

Das wäre ja genau das, was sich einige hier wünschen (mich eingeschlossen).

Kannst Du das bestätigen?

 

 

Klar. Das ging ja schon immer per Fn (der Shitstorm war schon 2013 stark genug für eine Firmware-Änderung), nur kam früher halt nur das Menü anstelle des Umschalters.

Link to post
Share on other sites

Bei Fuji scheint die Kamera im Playback zudem auf eine Art alternatives OS umzuschalten.

 

Ich hoffe doch mal, dass es nur alternative Bearbeitung / Programmierung ist. Aber ich weiß zu wenig, über diese Systeme, um das besser einzuschätzen. 

 

Immerhin ist es Fuji gelungen, die Fn-Taste für den View-Mode innerhalb von 2 Jahren von einem Menü zu einem Toggle umzugestalten. Das hatte ich schon Anfang 2014 schriftlich angeregt, und wie man sieht, wurde dieser Hinweis nun prompt umgesetzt. Da soll noch einer sagen, dass die in Tokio nicht rasch auf Verbesserungswünsche reagieren!

Das ist schon länger drin. Gerade mal nachgeschaut: seit Firmware 2.0. Aber halt in dem Falle dann nur unvollständig implementiert. Ich hatte die X-E2 bestellt als sie vorgestellt wurde und als ich sie damals erhalten habe, war ich kurz davor, sie zurückzuschicken und die X-E1 zu behalten, da ich ohne View Mode Taste nicht leben wollte. Kam dann aber recht schnell via Firmware.

Link to post
Share on other sites

Kam dann aber recht schnell via Firmware.

 

 

Jep, schnell 2 Jahre vom Menü zum Toggle. Aber auch bei der X-T1 gehen mit 4.30 nach wie vor Menüs auf, wo bei der T10 längst Umschalter am Werk sind. Etwa Gesichtserkennung oder Natural Live View. Mal sehen, vielleicht dauert es dort ja auch nochmal zwei Jahre...

 

Zumal man bei der X-Pro2 für die Gesichtserkennung wieder vom Toggle zum Menü zurückgegangen ist.

Link to post
Share on other sites

Was ich meinte ist, dass man schon seit 2.0 den View Mode auf einer Fn Taste haben kann. Weiß nicht, ob Du jetzt was anderes meinst, aber View Mode bei der X-T1 wie auch bei der X-E2 (seit FW2) ist ein Toggle (wenn ich das recht in Erinnerung habe, ich habe die Kamera lange nicht wirklich verwendet).

Gesichtserkennung ist bei der X-T1 eine "Popup Liste", bei der X-E2 ein Toggle. Ich persönlich finde die Liste besser, auch wenn sie langsamer ist. Die einzige brauchbare Toggle Implementation, die ich bisher von Fuji gesehen habe, ist die für "ND Filter" und "Conversion Lens" bei der X100T – Toggle, aber eine kurze Einblendung des Ergebnis-Zustands.

 

So sollte eine UI funktionieren: wenige Schritte, aber sichtbares, eindeutiges Feedback.

Edited by cug
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...