Jump to content
Ixus

Fujinon 50-140mm VS 50-140mm mit 1.4 Konverter oder 55-200mm, ein Schnappschussvergleich

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen

 

Heute habe ich kurz sehr unwissenschaftlich ausprobiert, wie sehr sich die drei Kombinationen bezüglich Schärfe bei 140mm und Blende 5.6 unterscheiden. Vielleicht interessiert es ja jemand.

 

  • FUJINON XF50-140mmF2.8 R LM OIS WR
  • FUJINON XF50-140mmF2.8 R LM OIS WR mit FUJINON TELECONVERTER XF1.4X TC WR
  • FUJINON XF55-200mmF3.5-4.8 R LM OIS

Stabilisator war ausgeschaltet, Kamera befand sich auf einem Stativ und wurde mit 2s Selbstauslöser ausgelöst. Bilder sind die 100% Ansicht.

 

XF50-140mmF2.8 R LM OIS WR vs XF50-140mmF2.8 R LM OIS WR mit Telekonverter:

Link zum Bild: http://s23.postimg.org/nyigcssfv/50_140vs50_140_1_4.jpg

 

 

XF50-140mmF2.8 R LM OIS WR vs FUJINON XF55-200mmF3.5-4.8 R LM OIS:

Link zum Bild: http://s7.postimg.org/q9csi7m5n/50_140_vs55_200.jpg

 

Das 50-140mm ist doch ziemlich viel Schärfer als das 55-200, wobei der 1.4 Telekonverter nicht wirklich viel Schärfe frisst.

Edited by Ixus

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Das 50-140mm ist doch ziemlich viel Schärfer als das 55-200, wobei der 1.4 Telekonverter nicht wirklich viel Schärfe frisst.

 

 

Wenn man bei dem 55-200mm in der Nachbearbeitung den Kontrast, die Dynamik und Schärfe etwas nachregelt sind die Unterschiede gar nicht so groß. Für mich war der Unterschied auf jeden Fall nicht groß genug, um das 50-140mm zu behalten. Interessant wäre noch ein Vergleich bei 140mm + TC /200mm. Ich habe bisher mehr als 5 Telekonverter (NN, Kenko, Minolta, Sony,...) besessen. Sicher gibt es in Preis und Leistung Unterschiede. Aber eine sichtbare Verschlechterung der Bildqualität war für mich auch immer wieder Grund auf einen TC zu verzichten. Interessant wäre hier ein Vergleich 50-140mm bei 140mm (Crop, Ausschnittsvergrößerung) gegen 140mm + TC.

 

Und dann bleibt noch der Preisunterschied (ca. 500,- € für das 55-200mm gegen 1.700,- € bei dem 50-140mm +TC) und das unterschiedliche Gewicht.

 

LG, Dieter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch der Stabi des 50-140er ist gefühlt um einiges besser als der vom 50-200er. Dazu kommt WR, 2.8....so dass mir Gewicht und Preis vom 50-140er zweitrangig erscheint.

Dies ist aber rein subjektiv meine Meinung!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch der Stabi des 50-140er ist gefühlt um einiges besser als der vom 50-200er. Dazu kommt WR, 2.8....so dass mir Gewicht und Preis vom 50-140er zweitrangig erscheint.

Dies ist aber rein subjektiv meine Meinung!

 

Da grätsche ich dann mit dem 100-400mm rein. Das hat auch WR und einen Super Stabi. Zudem kann das vieeeeel weiter zoomen, so dass mir f2,8 zweitrangig erscheint ;-) Dafür bin ich dann bei Gewicht und Preis irgendwo, wo ich nie hinwollte. Nach einem eigenen Vergleich 100-400mm/55-200mm werde ich mich dann aber wohl von dem 55-200mm trennen. Und für das Freistellen etc. nutze ich das 56er oder 90er.

 

Meine Meinung zu den Objektiven ist ebenfalls subjektiv. Sehr sogar. Ich konnte mich für das 10-24mm und das 50-140mm nie begeistern. Für das 16-55mm und das 100-400mm aber schon. Objektiv schwer zu begründen, subjektiv aber ganz leicht ;-)

 

LG, Dieter

Edited by uckdie

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Mann,

 

mich plagt gerade arg der Gedanke das 55-200 zu verkaufen. Und ein 50-140 an zu schaffen.

 

Ich frage mich daher vor allem ob ein 50-140 neben einem 90 Sinn macht.

 

Für das 90 spricht.

 

- kleiner

- F2

- super schärfe/ schöne Unschärfe

 

 

Für das Zoom spricht.

 

- OIS (ich bin nicht der ruhigste)

- zoom

 

Dennoch sind sie relativ ähnlich finde ich. Also das 90 und das 50-140

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mann,

 

mich plagt gerade arg der Gedanke das 55-200 zu verkaufen. Und ein 50-140 an zu schaffen....

 

 

...ich stand letztes jahr vor der entscheidung 55-200mm oder 50-140mm. das herz schlägt klar für das 50-140, aber als ich zum ersten mal die linse im laden vor die kamera geschraubt habe, war der kommentar meiner frau "...die darfst du schleppen!". leider hat sie recht. das ding ist deutlichst schwerer und sperriger. ich habe den kauf des 55-200 bis heute nicht bereut.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dennoch sind sie relativ ähnlich finde ich. Also das 90 und das 50-140

Oder dann doch gleich das 80er Makro welches TC-tauglich ist....hmmm

(Du siehst, ich habe aktuell ähnliche "Probleme"   

) Edited by Matteo

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest canis lupus

Auch der Stabi des 50-140er ist gefühlt um einiges besser als der vom 50-200er. Dazu kommt WR, 2.8....so dass mir Gewicht und Preis vom 50-140er zweitrangig erscheint.

Dies ist aber rein subjektiv meine Meinung!

 

Es ist das einzige professionell verwendbare Tele-Zoom im Fuji Sortiment. Der sehr effektive Stabi, die AF-Geschwindigkeit, WR und besonders die hohe Lichtstärke haben halt ihren Preis (und ihr Gewicht). Für meine Aufgabenstellungen ist das 55-200 unbrauchbar.

Edited by ulip

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und wenn die Brennweite nicht reicht, tut es auch ein XC 50-230 neben dem 50-140! Ist nicht viel schlechter als das 55-200, dafür viel leichter, was ja auch was wert sein lann

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und wenn die Brennweite nicht reicht, tut es auch ein XC 50-230 neben dem 50-140! Ist nicht viel schlechter als das 55-200, dafür viel leichter, was ja auch was wert sein lann

 

Ich komme ursprünglich vom 50-230, und kann das bestätigen.

 

Ich werde bald neben meinem 55-200 auch ein 50-140 haben, bin schon gespannt wie sich das macht. Vermutlich werde ich dann (so ist der Plan) das 55-200 verkaufen. Mache mir aber gerade genau den Gedanken für das leichte Gepäck, evtl. daneben wieder ein 50-230 an zu schaffen.

 

Aber erst mal abwarten.

 

Ich hoffe in 2 Wochen weiß ich mehr.

 

Hoffentlich sucht meine Frau nach mir, sollte ich mal im Wald unter dem 50-140 eingeklemmt liegen bleiben :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn man den optischen Aufbau vergleicht:

XF50-140 = 23 Elemente in 16 Gruppen vs. XF55-200 = 14 Elemente in 10 Gruppen,

ist der Gewichtsunterschied verständlich - aber eben auch der Unterschied in der Abbildungsleistung:) 

Salut Ulrike

Edited by Gert Vogt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich gehe keine Kompromisse punkto Qualität ein, daher kommt für mich in diesem Brennweitenbereich nur das 50-140mm in Frage. Die paar Gramm Mehrgewicht lohnen sich immer zu schleppen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb naturliacht:

Ich gehe keine Kompromisse punkto Qualität ein, daher kommt für mich in diesem Brennweitenbereich nur das 50-140mm in Frage. Die paar Gramm Mehrgewicht lohnen sich immer zu schleppen.

995 vs 580 gr plus das größere Volumen ist schon ein prägnanter Unterschied.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe da eine recht klare Arbeitsteilung: Sport und Aktion und auch Portrait mit dem 50-140 und Reisen mit dem 55-200. der Größen und Gewichtsunterschied ist schon erheblich. Vielleicht habe ich ein besonders gutes 55-200 erwischt, aber bezüglich BQ ist bei mir nicht viel Unterschied, ich bin immer wieder von den BQ Ergbenissen des 55-200 überrascht, habe aber die beiden Objektive nicht mittels Pixelpeeping verglichen.

Deshalb haben beide Objektive bei mir eine sichere Heimat.

Peter

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 9 Stunden schrieb forensurfer:

995 vs 580 gr plus das größere Volumen ist schon ein prägnanter Unterschied.

Für mich nicht... warum? Siehe Posting. 😉

Ich kann nur für mich schreiben - ob ich ca. 420 Gramm mehr oder weniger rumschleppe, ist irrelevant für mich und ohne das 50-140mm wird mein Fotorucksack nicht kleiner, er würde nur etwas anders gepackt. Und eben, wie in meinem Beitrag oben schon erwähnt, wenn ich bestmögliche optische Qualität will, nehme ich einfach das 50-140mm, das ist mein Kriterium.

Dass für andere andere Präferenzen gelten, ist mir klar.

Edited by naturliacht

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde jedes Fuji ob jetzt 50-230 55-200 50-140 hat seine Berechtigung.

Ich finde nur etwas schade das ein Zoom Fuji 55-200 keinen Wetter Schutz WR hat viel Luft und Staub anzieht intern und AF etwas langsam ok wird dann teurer aber eine Überarbeitung wäre schön dann wäre mein 50-140 fällig ist ziemlich gross un schwer für meine Fuji X-T3.

Mal schauen in die Zukunft kommt ein 16-80 f4,das lässt hoffen vielleicht auf ein 50-180 f4.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 1.3.2019 um 07:16 schrieb MightyBo:

Vielleicht habe ich ein besonders gutes 55-200 erwischt,

Ich habe noch kein 50-140, aber mir ist aufgrund der Abbildungsleistung meines 55-200er auch noch nicht der Wunsch danach gekommen.
Eher weil es ein sehr gutes Telezoom sein soll und mein Objektivpark dadurch noch umfangreicher würde (GAS läßt grüßen ;)).
Wenn ich das 55-200 an meiner H1 benutze, bin ich jedesmal positiv überrascht, wie der Stabi zusammen mit dem IBIS das Sucherbild beruhigt und auch bei langen Brennweiten die längeren Belichtungszeiten zu scharfen Bildergebnissen führen.
Das Bokeh ist ebenfalls sehr schön und Freistellen geht durch die 200mm ebenfalls sehr gut.
Rein von der optischen Leistung bräuchte ich nicht auf das 50-140 zu wechseln, da ich z.Zt weniger Hunde-Aktion-Bilder oder Sportaufnahmen mache ;).
Und wenn ich das 50-140 mit dem 1,4x-Konverter versehe, kann ich auch gleich das 55-200er nehmen und spare mir einige Handgriffe beim Wechseln :) ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es geht glaube ich bei niemandem darum einem Objektiv seine Berechtigung abzusprechen.

Ich denke es ist mit dem 50-140mm recht ähnlich wie mit dem 16-55mm. Beides sind f2.8-Linsen und wer die Vorteile der durchgehenden Lichtstärke möchte, bzw. benötigt, der schleppt auch das Gewicht beider Objektive. Natürlich kommt mir entgegen, dass ich mit der X-H1 eine "grössere" Fuji-Kamera einsetze, an dieser Kamera wirken 50-140mm absolut passend, ebenso das 16-55mm, welches für die Brennweite doch recht schwer ausgefallen ist und an einer X-Pro oder X-Tirgendwas bestimmt schwer wirkt.

Die bereits genannten "Alternativ-Objektive" fürs 50-140mm und zum 16-55mm das sehr gute Kitobjektiv 18-55mm sind bestimmt gute Objektive, für mich jedoch nicht ausreichend. Da setze ich lieber den 2x Konverter ein um auf etwas mehr Brennweite zu kommen, die Qualität leidet wirklich kaum, da es sich um Top-Konverter handelt. Ich war zu Canonzeiten von den Konvertern nicht so überzeugt...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 2.3.2019 um 16:13 schrieb naturliacht:

Es geht glaube ich bei niemandem darum einem Objektiv seine Berechtigung abzusprechen.

Habe ich auch nicht ;) , sondern nur aus meiner persönlichen Sicht das 50-140 noch nicht als "notwendig" erachtet :) ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 17 Minuten schrieb HS-Photo:

Das 50-140 auf der einen H1, das 16-55 auf der zweiten und schon ist man ganz gut ausgestattet. Nur leider bleiben die FB da oft zu Hause!

Und vom Gewicht bist du wieder bei den "alten" Zeiten....bei zwei X-H1 und den beiden Premium-Zoom´s.

Aber mir persönlich auch egal, da ich mit dem 16-55er 2.8 absolut zufrieden bin und einfach die Red Badge Zoom-Objektive lieber nutze als die anderen. FB sind aussen vor. Die habe ich noch lieber  😉

Edited by Zum Xten Mal!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy