Jump to content

Lohnt sich jetzt noch die Investition in die XT1 ?


Schuttenhuber
 Share

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen,

 

ich habe mir für eine Hochzeit übers Wochenende eine XT1 geliehen

und erwäge auch einen Wechsel von DSLR auf eine Systemkamera.

 

Jetzt bin ich mir allerdings unsicher ob sich die Investition aktuell lohnt,

da ja dieses Jahr wahrschnl. der Nachfolger auf der Photokina präsentiert wird.

 

Lieber jetzt die etwas günstigere XT10 kaufen die technisch gesehen

fast identisch zur XT1 ist - oder die "schönere" XT1 kaufen und eventuell

nach einem Jahr verkaufen, da man den Nachfolger nicht sofort haben muss.

 

Achja ich bin einfach hin und hergerissen, will die einerseits sehr gerne sofort haben,

andererseits möchte ich mich in einem halben Jahr nicht ärgern jetzt schon so viel investiert zu haben.

(Fotografie nur Hobby, daher ~2.000,- EUR verhältnismäßig viel)

 

 

Was würdet ihr kaufen, wenn ihr euch heute für die XT10 oder XT1 entscheiden müsstet =) ?

 

Danke und liebe Grüße

Link to post
Share on other sites

 

Achja ich bin einfach hin und hergerissen, will die einerseits sehr gerne sofort haben,

andererseits möchte ich mich in einem halben Jahr nicht ärgern jetzt schon so viel investiert zu haben.

(Fotografie nur Hobby, daher ~2.000,- EUR verhältnismäßig viel)

 

 

Was würdet ihr kaufen, wenn ihr euch heute für die XT10 oder XT1 entscheiden müsstet =) ?

 

Ich würde die X-T1 jetzt gebraucht kaufen und den Rest vom Budget in ordentliche Objektive stecken.

z.B. das 18-55mm und das 35mm/1.4

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Ich muss zum Glück nicht tauschen, habe schließlich von jedem Modell mindestens ein Exemplar vorliegen. Was den Vorteil hat, dass ich nicht ein Modell gegen ein anderes ausspielen muss, um eigene Investitionen zu verteidigen. Meine Empfehlungen sind deshalb relativ neutral und basieren zudem auf einer umfassenden Vergleichsbasis, weil ich jedes Modell praktisch getestet habe.

 

Aktuell verwende ich die X-T10, und zwar in schwarz, wegen der geringeren Reflexionen. Das ist derzeit auch meine grundsätzliche Empfehlung für einen Fuji-Einstieg, wenn ich nach Preisleistung gehe, ohne bei der absoluten Performance große Kompromisse machen zu wollen.

 

Wer die X-T1 aufgrund bestimmter Alleinstellungsmerkmale tatsächlich braucht, der weiß das ohnehin und hat dann keine Alternative.

Link to post
Share on other sites

Naja, brauchen ist bei mir so eine Sache – ich brauche die X-T1 nicht. Aber mir ist auch der Preisunterschied ziemlich schnurz. Zu der Zeit, als ich meine X-T1 gekauft habe, gab es die X-T10 noch nicht und selbst wenn es sie gegeben hätte, ein Blick in den Viewfinder der X-T1 und alle anderen Fuji Kameras waren ziemlich uninteressant für mich. 

 

Ich finde, es ist ein Vorteil, dass die X-T10 kein ISO Rad hat, das ist nämlich totaler Müll bei der X-T1, aber ich mag die Metering und Drive Mode Räder eigentlich recht gerne. Weiterhin mag ich die Versiegelung der Kamera gegen Staub und Feuchtigkeit, Wasser ist mir egal, da gehe ich halt einfach nicht mit der Kamera ran, aber Staubschutz in Verbindung mit intern fokussierenden Objektiven scheint sehr geholfen zu haben, weniger Staub auf dem Sensor zu haben. Die X-E2 habe ich schon zig mal sauber machen müssen, die X-T1 noch nie. Okay, andere Objektive, ich verwende z.B. nie das 18-55 auf der X-T1, das scheint unserem Staubsauger Konkurrenz machen zu wollen ...

 

Ansonsten ist alles so ähnlich, dass es mehr auf persönlichen Geschmack als auf irgendwelche Vor- und Nachteile der Kameras rausläuft. Zu klein, um wirklich ergonomisch gut zu sein, sind sie beide.

Link to post
Share on other sites

Ich finde diese Überlegungen in diesen Bereichen (Fotografie, Computer usw.) immer interessant. Was ich heute kaufe, ist morgen alt. Wozu also dann diese Frage?

Das ist nun zwar etwas überspitzt, aber warum keine XT kaufen, nur weil nächstes Jahr vielleicht eine neue raus kommt? Ich bin da mittlerweile so weit, dass ich mit allem etwas hinterher hinke. Ich nutze ein PRO1, habe noch PSE 12 und Lightroom 5 auf dem Rechner und trage eine Armbanduhr die man aufziehen muss. :)

 

Gruß Wolfgang

Edited by Altländer
Link to post
Share on other sites

Ich finde diese Überlegungen in diesen Bereichen (Fotografie, Computer usw.) immer interessant. Was ich heute kaufe, ist morgen alt. Wozu also dann diese Frage?

Das ist nun zwar etwas überspitzt, aber warum keine XT kaufen, nur weil nächstes Jahr vielleicht eine neue raus kommt? Ich bin da mittlerweile so weit, dass ich mit allem etwas hinterher hinke. Ich nutze ein PRO1, habe noch PSE 12 und Lightroom 5 auf dem Rechner und trage eine Armbanduhr die man aufziehen muss. :)

 

Gruß Wolfgang

 

 

Zumindest LR 5 ist hier jedoch ein klarer Fehler. 

Link to post
Share on other sites

Brauchst du den Wetterschutz?! X-T1

Brauchst du mehr als 8 Bilder in einer Serie?! X-T1

Willst du den großen Sucher?! X-T1

Ansonsten: X-T10

genau so sehe ich es auch .

Ich habe mich vor 2 Monaten bewusst zum Einstieg mit den Fujisystem beschäftigt und auch bewusst die X-T10 .

Nebeneffekt .

Bei der X-T1 wäre sicher das 35mm 1,4f drauf gewesen .

Bei der X-T10 sind noch die zwei XC und das 18er Dabei . Weil günstig als Kit mit dabei und das 18er vom gesparten unterschied .

Und auch das beste Gehäuse braucht immer noch objektive .

Von der X-T2 wusste ich zu der zeit noch gar nichts .

 

Sicher ist es nur noch ein schlechtes Gefühl und hat nichts mit der Qualität der Kamera zu tun .

Aber hätte ich mich z.B. für die Pro 1 entschieden , würde ich mich schon ärgern wen sie nach zwei Monaten für 700,00 €uro weniger gebraucht zu bekommen wäre .

Deswegen freue ich mich jetzt schon auf meine silberne X-T1 , die mir dann nicht mehr kosten wird als der Aufpreis jetzt von der X-T10 zur X-T1 .

Und meinen ersten WR Objektiv . :)

Link to post
Share on other sites

der Vorschlag ist hier schon oft genannt; eine Gebrauchte kaufen, um den evtl finanziellen Schaden klein zu halten. Auf der anderen Seite ist eine X T1 als backup bestimmt nicht falsch, wenn Du auch bei der T2 zuschlägst.

 

Vielleicht darf ich mir einen dezenten Hinweis erlauben auf eine Auktion, die bald ausläuft. Das ist ein sehr gepflegtes Stück

 

Artikelnummer 222018794274

 

Ich habe auch kürzlich noch in die XPro1 investiert. Bessere Geschäfte kann man derzeit nicht machen, wenn man mich fragt

 

Grüße

Dieter

Link to post
Share on other sites

Brauchst du den Wetterschutz?! X-T1

Brauchst du mehr als 8 Bilder in einer Serie?! X-T1

Willst du den großen Sucher?! X-T1

Ansonsten: X-T10

 

Ich habe letzten Monat zugeschlagen - habe eine so gut wie neue X-T1 ohne Gebrauchsspuren für einen sehr guten Preis bekommen. Eine neue X-T1 würde ich mir jetzt so kurz vor dem Nachfolger wohl nichtmehr zulegen; da wäre mir der Wertverlust zu groß.

 

Wenn die X-T2 kommt, macht die X-T1 trotzdem keine schlechteren Bilder.

 

Für mich waren tatsächlich eher die Größe und der optionale Batteriegriff ausschlaggebend, das wird gern mal unterschlagen.

Edited by rawi
Link to post
Share on other sites

Ich finde diese Überlegungen in diesen Bereichen (Fotografie, Computer usw.) immer interessant. Was ich heute kaufe, ist morgen alt. Wozu also dann diese Frage?

Das ist nun zwar etwas überspitzt, aber warum keine XT kaufen, nur weil nächstes Jahr vielleicht eine neue raus kommt? Ich bin da mittlerweile so weit, dass ich mit allem etwas hinterher hinke. Ich nutze ein PRO1, habe noch PSE 12 und Lightroom 5 auf dem Rechner und trage eine Armbanduhr die man aufziehen muss. :)

 

Gruß Wolfgang

 

Geht mir fast genau so .. nur dass ich die Uhr gleich ganz weggelassen habe :)

Link to post
Share on other sites

Ob die BQ unter LR6 so viel besser wird. Ich bin eh dauern am überlegen ob ich nicht zu Capture wechseln soll.

 

Eine 30 Tage Testphase lohnt auf jeden Fall mal, allerdings braucht es auch eine Weile sich in C1 einzufinden (wie meistens in jede neue Software), es gibt da aber auch nette Webinare von Phase One die einen guten Einstieg ermöglichen, gerade auch im Bezug auf die grundlegenden Werkzeuge. Ich habe ebenfalls von LR 5.7 auf C1 gewechselt, aber nicht wg. der BQ, sondern u.a. wg. der Bedienung und der Flexibilität der Werkzeuge.

Link to post
Share on other sites

Nach einer X-T2 kommt eine X-T3. Wer wartet verliert viel Zeit dabei ;).

 

Die X-T1 ist immer noch eine tolle Kamera und wird das noch eine ganze Weile bleiben auch wenn eine X-T2 im Laden liegt. Na klar, super Sensor, super.... Wer wird denn weshalb unglücklich wenn es eine neue gibt. 

 

Weshalb denn unbedingt eine X-T1 wenn eine X-T10 oder eine E2 es auch tut... Die E2 steht gerade vor dem Wechsel obwohl sie ja vergangene Woche eine X-T1(0) Update bekommen hat. Neu schon für € 450,= gesehen beim örtlichen Händler, war aber schnell vergriffen. Gebraucht tauchen die Kamera's auch regelmässig auf, also zuschlagen. Investitionen in Objektiven sind dann die bessere Wahl.

Link to post
Share on other sites

Na klar wird es auch nach der XT2 einen Nachfolger geben.

 

Wobei ich schon ein Unterschied darin sehe ein paar Monate zu warten um das "aktuelle" Modell zu kaufen anstatt ein paar Jahre ;-)

 

 

Allerdings wurde auch häufig schon über den Suchtfaktor der XTs gesprochen.

Und da ich jetzt ein ganzes WE damit fotografiert habe, denke ich hat es mich auch erwischt und auch die "paar Monate" möchte ich nicht mehr warten.

 

Es ist und bleibt letzen Endes eine Bauchentscheidung.

 

Die XT1 gibts bei meinem Händler mit den XF Objektiven (18-55 + 55-200) für 1.900€

die XT10 ist zwar im Grundmodell etwas günstiger aber mit den Hochwertigen Objektiven ist der Preisunterschied nicht mehr so deutlich ... 

 

wie  so oft im Leben steht die Entscheidung eigtl. schon fest und ich suche nur noch ein wenig Bestätigung XD

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...