Jump to content

X70 AF Probleme - Fuji allgemein


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo,

 

ich bin hier neu und habe seit ein paar Tagen meine erste Fuji, eine X70.

Mein Problem wird teilweise hier gut beschrieben:

https://www.fuji-x-forum.de/topic/20616-af-c-im-sucher-unscharf/

 

Mir ist es nur möglich Objekte bis ca. 50 cm wie Selfies scharf auf dem Display darzustellen, wenn die Kamera im AF-S Modus läuft. Im AF-C Modus pumpt der AF wie wild. Löse ich aus, erhalte ich meist ein scharfes Bild, jedoch hätte ich gerne vorher gewußt ob ich oder der neben mir scharf wird. (Gesichtserkennung aktiv, Rahmen erscheint und bei mehr al einer Person springt dieser ab und zu)

 

Bei Videos hingegen erhalte ich mit AF-S sehr unscharfe Ergebnisse, hier ist AF-C viel genauer.

 

Das kenne ich von Sony nicht so, zumal der AF hier bei einem 24mmF1.8 Objektiv noch mehr zu tun haben sollte. Ist es mein Fehler, eine Einstellungssache oder ist das bei Fuji so? Für mich ist es keine Alternative jedes Mal bei Video/Foto auch den AF umzuschalten.

 

Danke und Gruß Martin

Link to post
Share on other sites

Vielleicht sollte man sich erst einmal mit der Kamera ein wenig beschäftigen........ ;)

 

AF-C  =  Der Fokus wird kontinuierlich angepasst, während die Taste gedrückt wird.

 

PRE-AF  =  Wenn AN ausgewählt ist, stellt die Kamera den Fokus weiter ein, selbst wenn der Auslöser nicht bis zum ersten Druckpunkt gedrückt wird

d.h. die Kamera versucht kontinuierlich scharf zu stellen

 

Wenn du den PRE-AF auf AUS stellst, dürfte das ewige pumpen aufhören.

 

Gesichtserkennung

Ein erkanntes Gesicht wird mit einem grünen Rahmen markiert. Befinden sich mehrere Gesichter im Bild, wählt die Kamera das

Gesicht aus, das der Mitte am nächsten liegt; andere Gesichter werden mit einem weißen Rahmen markiert.

Link to post
Share on other sites

Sieht es wirklich so aus, als würde ich mich mit der Kamera nicht beschäftigen?

Pre-AF deaktivieren senkt das Pumpen. Beim starten eines Videos ging der AF jetzt selbst auf AF-C. Nun ist die Naheinstellgrenze der Kamera mit ca. 10 cm angegeben. Bei meinem Videotest wie folgend verlinkt erkennt die Kamera mein Gesicht, das Video nimmt auf, nur die stellt nicht scharf. Bei Fotos hingegen wird mein Gesicht und das Auge erkannt.

 

Hier der kurze Test. Vielleicht etwas schwer zu erkennen, aber scharf ist mein Gesicht da nicht

 

https://vimeo.com/156142642

 

Nachtrag: Durch Änderungen verschiedener Einstellungen die ich leider nicht mehr nachvollziehen kann, hat es dich jetzt sehr gebessert. Allgemein hat sie es aber bei nahen Motiven nicht ganz einfach und pumpt weiterhin geringfügig trotz nicht bewegter Motive. Na mal weiter beobachten.

Edited by witti99
Link to post
Share on other sites

Mach zwar keine Videos mit der kleeenen, hab es aber eben mal probiert.

 

Kamera stellt automatisch scharf.....ergo funktioniert

 

Hab folgende Einstellung:

-Kamera steht auf AF-S

-AF Single (Modus Einzelpunkt)

-Gesichtserkennung AN

-Augenerkennung AUTO

Link to post
Share on other sites

AF-C mit Gesichtserkennung funktioniert bei der X70 bei mir auch nicht zufriedenstellend. Die Kamera ist zwar echt gut darin das Gesicht zu erkennen und der grüne Rahmen klebt am Gesicht wie der Teufel, aber scharf stellen auf das Gesicht tut die Kamera in vielen Fällen nicht. Es gibt Anläufe, bei denen das funktioniert und während der Aufnahme auch Änderungen des Abstands sauber mitgeführt werden, aber leider ist das nicht immer so. Oft wird der Fokus nicht auf das Gesicht geführt, obwohl es erkannt wurde. Statt dessen klebt der Fokus dann an der Wand dahinter und will einfach nicht auf das Gesicht wechseln. Abstand dabei >50cm, sollte also technisch überhaupt kein Problem sein. Wirkt auf mich wie ein Bug in der Firmware.

Link to post
Share on other sites

Hallo Muschelpuster,

 

danke, ich dachte schon ich wäre bescheuert. Du kannst ja auch gerne mal testen den PRE-AF abzuschalten. Zudem habe ich den "Mechanischen und elektronischen Verschluß" aktiviert. Danach wurde es bei mir besser, jedoch trotzdem irgendwie anders als so perfekt wie der AF von der Presse und Fuji besonders herausgestellt wird.

Link to post
Share on other sites

Sorry, sehe gerade, dass ich vergessen habe zu schreiben, dass sich meine oben beschriebenen Erfahrungen auf den Videomodus beziehen.

 

Bei Fotos habe ich bisher AF-S mit Face-Detection und Eye-Detection = Auto verwendet und bin ganz zufrieden. Auch bei abendlicher Zimmerbeleuchtung findet die Kamera vergleichsweise schnell ihr Ziel. Echtes Pumpen (im Sinne von kann sich nicht entscheiden) sehe ich nicht, allenfalls das Annähern an den Punkt max. Schärfer durch das CDAF System.

Link to post
Share on other sites

Ich finde es nervig, dass beim Selfie mode Gesichtserkennung automatisch eingeschaltet wird obwohl im normalen Modus Gesichterkennung ausgeschaltet ist. Ich moechte mich nicht auf die Gesichtserkennung verlassen muessen. Ich wuenschte der normale AF S  modus wuerde auch im selfiemodus funktionieren. Ich denke das wuerde auch das von euch beschriebene Problem beheben.

 

ich habe jedenfalls noch keinen Weg gefunden Gesichtserkennung beim selfie modus abzuschalten. Einer von euch viell?  

Link to post
Share on other sites

Wenn kein Gesicht erkannt wird, schaltet die Kamera ja automatisch zurück. Wieso das der Fotograf dann auch noch manuell machen soll, verstehe ich nicht. Vor allem wüsste ich nicht, wie er das machen soll, während er die Kamera am ausgestreckten Arm auf sich gerichtet hält und erschrocken feststellt, dass sein göttliches Antlitz für die Kamera gerade nicht mehr als Gesicht durchgeht.

Edited by flysurfer
Link to post
Share on other sites

Ich wuenschte ich koennte Gesichtserkennung abschalten, das ist doch ein durchaus akzeptabler Gedanke/Wunsch. Ich waere jedenfalls nicht erschrocken, wenn die Kamera nicht automatisch mein Gesicht erkennt, sondern ich das Auge auf das ich fokusieren moechte (oder irgendein anderes Detail im Bild) mir selbst aussuchen kann und nicht auf die Automatik angewiesen bin. Ich denke, dass ist durchaus nachvollziehbar.

Link to post
Share on other sites

Guest fujilike

die 70 ist im Vergleich zur 100T bei AFC unheimlich nervös!

Sie flattert bei einem ruhigen Motiv krächsend pumpend hin und her uns kann sich nicht entscheiden.

Das meistert die 100T bedeutend besser: Sie reagiert diesbezüglich souveräner, pumpt nicht und vor allem sie hält Ruhe, bevor es weitergeht.

Edited by fujilike
Link to post
Share on other sites

Guest fujilike

Vielleicht sollte man sich erst einmal mit der Kamera ein wenig beschäftigen........ ;)

 

AF-C  =  Der Fokus wird kontinuierlich angepasst, während die Taste gedrückt wird.

 

PRE-AF  =  Wenn AN ausgewählt ist, stellt die Kamera den Fokus weiter ein, selbst wenn der Auslöser nicht bis zum ersten Druckpunkt gedrückt wird

d.h. die Kamera versucht kontinuierlich scharf zu stellen

 

Wenn du den PRE-AF auf AUS stellst, dürfte das ewige pumpen aufhören..

 

...wäre schön, wenn's so wäre:

 

die Einstellung 'PRE-AF' an oder aus funktioniert m. E. nur bei AF-S.

Bei AF-C 'pumpt' meine so oder so...

Link to post
Share on other sites

danke, ich dachte schon ich wäre bescheuert. Du kannst ja auch gerne mal testen den PRE-AF abzuschalten. Zudem habe ich den "Mechanischen und elektronischen Verschluß" aktiviert. Danach wurde es bei mir besser, jedoch trotzdem irgendwie anders als so perfekt wie der AF von der Presse und Fuji besonders herausgestellt wird.

 

Das war dann wohl eher der Placebo-Effekt, da bei Video ohnehin nur der elektronische Verschluss aktiv ist.  :)

Link to post
Share on other sites

Ich wuenschte ich koennte Gesichtserkennung abschalten, das ist doch ein durchaus akzeptabler Gedanke/Wunsch. Ich waere jedenfalls nicht erschrocken, wenn die Kamera nicht automatisch mein Gesicht erkennt, sondern ich das Auge auf das ich fokusieren moechte (oder irgendein anderes Detail im Bild) mir selbst aussuchen kann und nicht auf die Automatik angewiesen bin. Ich denke, dass ist durchaus nachvollziehbar.

 

 

Das Auge, auf das die Gesichtserkennung fokussieren soll, kann man sich selbst aussuchen. Wunsch erfüllt!

Link to post
Share on other sites

Ich wuenschte ich koennte Gesichtserkennung abschalten, das ist doch ein durchaus akzeptabler Gedanke/Wunsch. Ich waere jedenfalls nicht erschrocken, wenn die Kamera nicht automatisch mein Gesicht erkennt, sondern ich das Auge auf das ich fokusieren moechte (oder irgendein anderes Detail im Bild) mir selbst aussuchen kann und nicht auf die Automatik angewiesen bin. Ich denke, dass ist durchaus nachvollziehbar.

 

Das Auge, auf das die Gesichtserkennung fokussieren soll, kann man sich selbst aussuchen. Wunsch erfüllt!

 

Nö, nicht erfüllt. Erfüllt wäre, dem Anwender die volle Kontrolle selbst zu überlassen. Und was spräche dagegen die Gesichts-/ Augenerkennung abzuschalten und einfach den "Touch-Shot/ Touch-AF" auch im Selfimodus  zu nutzen?

Link to post
Share on other sites

die Einstellung 'PRE-AF' an oder aus funktioniert m. E. nur bei AF-S.

Bei AF-C 'pumpt' meine so oder so...

Punkt 1 = Falsch, auch bei AF-C

 

Punkt 2 = Falsch, nur bei Pre-AF AN

Link to post
Share on other sites

Nach ausgiebigen Tests verabschiede ich mich nun doch von der X70. Ich habe sämtliche Einstellungen variiert und es war mir nicht möglich, dauerfokussierte Videos meiner Tochter zu erstellen. Ein klares Gesicht, eine klare Erkennung der Kamera, Abstand ca. 50-80 cm, doch ständig erkannte ich schon im Display, dass der AF der X70 ständig Fokusprobleme hatte, mal kurz auf den Hintergrund scharf stellte, dann mal wieder nur das Gesicht kurz unscharf und wieder scharf machte. Tochter und Kamera waren recht ruhig und das Pumpen war immer wieder erkennbar.

Ich habe dann meine Sony a6000 mit 24F1.8 Linse geholt und der Unterschied ist klar erkennbar. Bei der Sony sitzt der Fokus, so wie ich es auch bisher gewohnt war, trotz aufgrund der höheren Brennweite und offeneren Blende geringerem Schärfebereich. Eine schrittweise Änderung der Blende bis 4 brachte den AF bei der Sony auch nicht ab Abwege.

 

Ziel war es eine kleine Kamera zu bekommen mit Selfiedisplay, guter Videofunktion und stabilem AF mit Gesichtserkennung. Nun habe ich die RX100 IV bestellt, preislich eher vergleichbar mit der X70 wäre wohl die RX100 III. Mir ist klar, dass hier der 1" Sensor kleiner ist als APS-C, dies ist bezogen auf die Freistellung jedoch gegenüber der X70 vermutlich mit der Offenblende ab 1.8 oder der höheren möglichen Brennweite zu erreichen.

 

Andere mögen mit der X70 vollkommen zufrieden sein, das ist okay. Bei mir hat es nicht geklappt.

 

Lieben Gruß

 

Martin

Link to post
Share on other sites

Schade Martin,

Bleibts also bei der altbekannten (Un-)Gleichung:
Fujifilm≠Videokamera

Wenn man eine Kamera für den hauptsächlichen Video-Einsatz sucht und dementsprechende Ansprüche hat, dann bietet Fuji "leider" nicht das Richtige Werkzeug dafür (da hat der Markt doch ganz andere Lösungen parat).

Subjektiv sehe/sah ich die Videofunktion bei meinen Fujis nur als Gimmik/Notbehelfsfunktion - und die Kameras primär als Fotografie-Wekzeug.

Ich wünsche Dir, dass Du findest was Du suchst.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...