Jump to content

X-T1 hat sich bewährt - Beispielbilder Architektur


M.R.
 Share

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Ich habe mich einmal herangetraut, und zwei größere Kampagnen mit der XT-1 fotografiert.

Ein Projekt für die Architektenkammer Niedersachsen, sowie eine Plakataktion für das Land Niedersachsen.

Zuerst war ich skeptisch, war ich doch bislang immer die Arbeit mit einer Nikon DSLR gewohnt.

Auch Kunden waren immer skeptisch, eben weil  Fotografen "nunmal eine fette DSLR a la Nikon D4
haben müssen". Was ist das denn für eine Kamera wurde ich neugierig gefragt.
Ich habe die X-T1 dann immer gelobt und gesagt, dass es die beste Kamera ist, die ich je hatte.

 

Die X-T1 ist inzwischen sogar zu meiner Lieblingskamera geworden, einfach, weil man anhand
des Live-Sucherbildes eine wesentlich bessere Kontrolle des Ergebnisses hat. 

 

Sofern man nicht wirklich einen extrem schnellen Autofokus benötigt oder riesige Vergrößerungen

der Bilder braucht, eignet sich die Kamera absolut für den professionellen Einsatz.  Wobei: Die Bilder für die
Architektenkammer wurden auch großformatig gedruckt, die Bilder für das Land Niedersachsen hängen
derzeit im öffentlichen Raum in ganz Niedersachsen aus - ebenfalls großformatig.

 

Wer die Fotos sehen möchte, besucht bitte meine Internetseite und schaut

unter "Architektur"  >>> http://www.martinrohrmann.de

 

 

 

 

Edited by M.R.
Link to post
Share on other sites

Naja, meines Erachtens ist bei Architektur eher das jeweilige Objektiv der Knackpunkt und weniger die Kamera. Insgesamt finde ich die Bilder aber sehr gelungen.

Doch was ist dir denn bei diesem Bild passiert.
http://www.martinrohrmann.de/Architekturfotografie/images/ximage20.jpg

 

Ist das ein aus 2 Bildern zusammengesetztes Pano?? Ziemlich mittig hast du einen Versatz (Kante) und der Fliesenfussboden ist so eben wie ein Truppenübungsplatz nach

einem Panzermanöver. Da hast du bei der Nachbearbeitung mächtig geschludert ... oder ist das ein neuer Architekturstil ??? :P  :cool:  

Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

hab auf Deiner Seite gestöbert.

Die Architekturaufnahmen und die Reportagebilder gefallen mir sehr gut.

 

Aber bei den vorher nachher Bildern für Bildbearbeitung-Beispiele bin ich echt erschrocken.

Kein Vorwurf an Dich persönlich, es muss wohl heute so sein oder wird so verlangt. 

Komme trotzdem nicht klar, das jedes natürliche Model schnell mal durch die Bildbearbeitung einige Kilos abnehmen muss.

 

Trotzdem sehr schöne Seite mit vielen ansprechenden Bildern.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...