Jump to content

Empfohlene Beiträge

Narben haben die Fähigkeit uns zu erinnern,was einst Realität war!

 

Scars have the ability to remember what was once reality!

 

 

Morning Has Come by Uwe Richter, auf Flickr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

HRDE4368.JPG

 

Hallo Udo,

 

Dein Bild gefällt mir unheimlich gut. Schnitt, Licht, Stimmung und Aussage ergeben für mich ein sehr sehenswertes und vor allem stilvolles Aktfoto.

Ich kann mich nur nicht mit dem komplett schwarzen Gesicht anfreunden. Es liegt im goldenen Schnitt, zieht meinen Blick magisch an und ich sehe nur: schwarz...

Wäre es denn möglich, da wenigstens noch ein Minimum an Konturen rein zu bringen? So, dass - die wahrscheinlich bewusst eingesetzte Anonymität - erhalten bleibt, aber ein menschliches Gesicht sich abzeichnet.

Wie immer - nur meine Meinung

 

Viele Grüße

Christoph

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch mit einer Fuji aufgenommen - aber schon etliche Jahre alt, damals hatte ich noch die Finepix S2 pro. Rauschen war damit schon bei ISO 400 ein ernst zu nehmendes Thema gewesen. Bin aber sehr froh, dass ich wenigstens RAW fotografiert hab und das mit dem aktuellen RAW-Konverter noch ganz erheblich verbessern konnte!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...Schnitt, Licht, Stimmung und Aussage ergeben für mich ein sehr sehenswertes und vor allem stilvolles Aktfoto.

...Wäre es denn möglich, da wenigstens noch ein Minimum an Konturen rein zu bringen? So, dass - die wahrscheinlich bewusst eingesetzte Anonymität - erhalten bleibt, aber ein menschliches Gesicht sich abzeichnet.

 

Vielen Dank Christoph, das haben wir auch probiert, aber es hat nicht gefallen und bei meinen Aktfotos zählt allein die Meinung des Models

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank Christoph, das haben wir auch probiert, aber es hat nicht gefallen und bei meinen Aktfotos zählt allein die Meinung des Models

 

Ich finde, das hat schon auch sehr viel Aussagekraft, gerade, dass man das Gesicht nicht sieht.

Allerdings würde mich Deine eigene Meinung interessieren: wenn Dein Model Dir freie Hand gelassen hätte, hättest Du dann ein Bild mit mehr Kontur vorgezogen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genug Worte ... Ich fang einfach mal an:

 

Well done

 

Ich würde ja gerne mitmachen, aber alle meine Bilder zu diesem Thema stammen noch aus DSLR- oder sogar aus Analog-Kameras. Bis ich was aus meinen Fuji-X Kameras habe, kann ich aber gerne auf eine Serie auf meiner Homepage verweisen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die fransige Frisur ist super. Wie lange hat das Herrichten gedauert?  

Puh. .. Ich sag dir: Stunden

3 Hair Stylisten haben alles gegeben bis das so saß, wie ich das wollte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Well done

 

Ich würde ja gerne mitmachen, aber alle meine Bilder zu diesem Thema stammen noch aus DSLR- oder sogar aus Analog-Kameras. Bis ich was aus meinen Fuji-X Kameras habe, kann ich aber gerne auf eine Serie auf meiner Homepage verweisen.

Kann sich definitiv auch gut sehen lassen!

Klasse natürliches Model und ein sehr schönes Wäscheset.

Hast du noch Kontakt zu ihr?

Jetzt, 10 Jhare später, ist sie sicher immernoch ein interessantes Model für die digitale Arbeit mit den Fujis.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann sich definitiv auch gut sehen lassen!

Klasse natürliches Model und ein sehr schönes Wäscheset.

Hast du noch Kontakt zu ihr?

Jetzt, 10 Jhare später, ist sie sicher immernoch ein interessantes Model für die digitale Arbeit mit den Fujis.

 

Nein, kein Kontakt mehr. Sie war damals ein gefragtes Modell hier, ist dann aber weggezogen zum Studieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde, das hat schon auch sehr viel Aussagekraft, gerade, dass man das Gesicht nicht sieht.

Allerdings würde mich Deine eigene Meinung interessieren: wenn Dein Model Dir freie Hand gelassen hätte, hättest Du dann ein Bild mit mehr Kontur vorgezogen?

 

Nicht vorgezogen Elke, aber ich hätte es auch verwendet

letztlich haben beide Versionen aber einen anderen Ausdruck,

die hier gezeigte Version thematisiert mehr den Blick auf den Akt als den Akt selbst ...

das war auch der Grund warum das Model diese Version verwerten wollte und die andere eben nicht.

bearbeitet von Udo aus Moabit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nicht vorgezogen Elke, aber ich hätte es auch verwendet

letztlich haben beide Versionen aber einen anderen Ausdruck,

die hier gezeigte Version thematisiert mehr den Blick auf den Akt als den Akt selbst ...

das war auch der Grund warum das Model diese Version verwerten wollte und die andere eben nicht.

 

Danke!  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast pilfi

Das Bild finde ich nicht schlecht.....aber mich stören diese Kleinigkeiten auf dem Nachttisch.....

Handy, Funkgerät und Nasenspray, etc. hätte man noch vorher entsorgen können

bearbeitet von pilfi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×