Jump to content

24-70 f2.8 für Portraits


Udo aus Moabit
 Share

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Eine Reihe Canonikerinnern und Canoniker nutzen das Standardzoom an APS-C für Portraits. Da sind dann die üblichen Portraitbrennweiten mit passender Lichtstärke und Qualität in einem noch gerade handlichen Zoom enthalten. Doch hat - soweit mir bekannt - noch niemand sowas für Aps-C gebaut. Auch für das Kleinbildformat gibt es nur 24-100 bei f4. Könnte Fuji mit sowas nicht eine Duftmarke setzen?

Link to post
Share on other sites

Korrigiere mich wenn ich Dich jetzt falsch verstehe....aber das ist doch das 16-55 2.8 (24-70 bzw. über 80). Da habe ich Dich tatsächlich noch falsch verstanden :-)

Du möchtest wohl ein berücksichtigt auf den Crop hochgerechnetes 35-105 in etwa. Nur da wird dann vielen der WW Bereich fehlen. Am Anfang meiner digitalen Zeit gabs das 28 bis irgendwas.....das oft zu lang war für Innenräume. Da hat sich wohl eher der Mainstream durchgesetzt. Für alles andere halten dann die FB Einzug.

Edited by Beffi
Link to post
Share on other sites

@steve981: wer offene Blenden nutzt, drei baugleiche Kameras zur Hand oder wechselt ist damit natürlich besser bedient

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

 

@Beffi: genau ein 24-70 f2.8 WR O.I.S, welche auf Vollformat/Kleinbild umgerechnet einem 35-105 F4 vergleichbar ist und nahtlos an das 10-24 f4 anschließt

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

Edited by Udo aus Moabit
Link to post
Share on other sites

Da sind dann die üblichen Portraitbrennweiten mit passender Lichtstärke und Qualität in einem noch gerade handlichen Zoom enthalten. 

Und das neben einem 16-55 2.8? Dafür sehe ich jetzt keinen Bedarf... Dann könnte ich mir noch eher ein 18-35 1.8 vorstellen. (Wie das Sigma)

Link to post
Share on other sites

Für mich sind die Brennweiten 24-70 APS-C die am Häufigsten genutzten Brennweiten wenn ich durch Hamburg ziehe.

Allerdings mache ich keine Portraitfotos, ich helfe mir, wenn ich mit nur einem Objektiv losziehe. mit dem 18-135.

24-70 würde mir aber dann auch schon reichen, und Blende 4 auch.

Link to post
Share on other sites

Also bei mir ist es der Bereich von 16-70. Also wäre ein 16-70 4.0 OIS WR wie es das für Sony APS-C gibt sehr praktisch.

Aber der TO will ja explizit etwas für Portraits.

2.8-Zooms verstehe ich aber eh nicht ganz. Es macht die Sache groß, schwer und teuer - und das wegen einer Blende?

Ich habe lieber 4.0-Zooms und das 55-200/3.5-4.8 und dazu 1.4 FBn, damit bin ich zumindest weit besser bedient.

Edited by Tagträumer
Link to post
Share on other sites

Eine Reihe Canonikerinnern und Canoniker nutzen das Standardzoom an APS-C für Portraits. Da sind dann die üblichen Portraitbrennweiten mit passender Lichtstärke und Qualität in einem noch gerade handlichen Zoom enthalten. Doch hat - soweit mir bekannt - noch niemand sowas für Aps-C gebaut. Auch für das Kleinbildformat gibt es nur 24-100 bei f4. Könnte Fuji mit sowas nicht eine Duftmarke setzen?

Diese Duftmarke belegt jetzt Sony, wenn man deren "handliches" FE24-70/2.8GM demnächst an der A6300 spazieren trägt.

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

 

Im Ernst: Mir sind derartige Nutzungsvarianten bei Canon auch schon begegnet (ergänzt mit dem guten und billigen EF-S10-18), haben auf mich aber immer wie eine Notlösung gewirkt in Anbetracht deren Produktpolitik von Festbrennweitenrechnungen aus dem letzten Jahrhundert und APS-C-Vernachlässigung. Die KB-Zooms sind dort die aktuellsten Objektive, was AF-Antrieb, Geschwindigkeit und Gläser betrifft. Da kommt man automatisch auf die Idee, dies zu nutzen, es muss aber nicht zwingend heißen, dass dies ein besonders erfolgversprechender und für Fuji nachahmenswerter Brennweitenbereich wäre.

 

Das XF16-55 würde ich mit einem Voigtländer Color-Heliar 75/2.5 (SL oder M39, ab 300 €) ergänzen, das wäre meine Variante für Portraits mit flexiblen Brennweiten zu gerade noch machbaren Preisen.

Edited by outofsightdd
Link to post
Share on other sites

Was es früher gab und auch heute noch von einigen Fotografen bspw. für Theaterfotografie gewünscht wird, sind in den Bereich der Normalobjektive reichende Telezooms in guter Qualitaet, so etwa wie das Nikkor 3,5/50-135, bei Fuji dann eben 35-100. So ein Objektiv umfasste dann auch die gängigen Portraitbrennweiten, wahrscheinlich würde das dann aber zu wenig Käufer finden wie auch ein kompaktes 14(12)-24/3,5-4,5 mit Metallbajonett, was ich mir wünschen würde. ;-)

Link to post
Share on other sites

Ein kurzes kompaktes Telezoom (eher 35-90mm) fände ich ja auch spannend, aber es erscheint mir genauso eine Extravaganz zu sein wie eine monochrome X-Pro2.

 

Das Fuji-System ist noch jung - da müssen erst mal die Standards entwickelt werden, dann kommen vielleicht speziellere Teile.

Link to post
Share on other sites

Oh ja, etwas speziellere Teile würden gut tun.

 

Wie etwa das Sigma 1,8 50-100mm ... Ist ja extra für APS-C gemacht. Also 75-150mm ... Für Portaits perfekt.

 

Braucht Sigma eigentlich nur noch das "richtige" Bajonett

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

Edited by UweRichter
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...