Jump to content

Noch ein Canon-Umsteiger


Hdehne
 Share

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Meine erste Kamera war eine Nikon EM. Damit habe ich vor vielen Jahren die erste Fotoluft geschnuppert. Damals habe ich auch selber ein kleines eigenes SW-Labor benutzt. Nach über 20 Jahren Pause habe ich dann noch mal richtig Gas gegeben.

 

Canon EOS 350, EOS 50D, EOS 5D MKII und MK III, kamen so nach und nach. Dazu viele Objektive und ein komplettes Fotostudio mit Bowens-Blitzen. Nachdem mir die Modelfotografie nicht mehr soviel Spass machte und ich öfter Outdoor unterwegs war, wurde mit die Canon Ausrüstung zu schwer. Da bin ich aktuell mit dem Verkauf beschäftigt.

 

Jetzt bin ich mit meiner XT1, 18-135, 35/1.4, 50-230 und 50-140/2.8 hier gelandet und freue mich auf neue Erfahrungen. Ich betreibe die Fotografie als Hobby. Ich mag schöne Bilder. Ich bin nicht derjenige, der die perfekte Schärfe sucht. An Fuji gefällt mir besonders, dass ich mit wenig Gewicht in sehr kurzer Zeit tolle Bilder machen kann, die ich in der Regel noch nicht einmal bearbeiten muss.

 

 

Link to post
Share on other sites

Herzlich wilkommen Umsteiger  ;)  Deine Geschichte ähnelt auch meiner. Aber Vorsicht, auch Fuji hat ein sehr hohes Suchtpotential "nach mehr" -_- ....plötzlich ist klein nicht mehr klein :wub:  allerdings ...man könnte ja wenn man will mit nur kleinem Gepäck unterwegs sein.

Link to post
Share on other sites

Herzlich wilkommen Umsteiger  ;)  Deine Geschichte ähnelt auch meiner. Aber Vorsicht, auch Fuji hat ein sehr hohes Suchtpotential "nach mehr" -_- ....plötzlich ist klein nicht mehr klein :wub:  allerdings ...man könnte ja wenn man will mit nur kleinem Gepäck unterwegs sein.

 

Das habe ich mit dem 50-140 auch schon bemerkt....

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Das habe ich mit dem 50-140 auch schon bemerkt....

 

Alternativ böte sich das 55-200mm, damit hast Du etwa "100"mm mehr, geht vom Gewicht, der AF minimal langsamer aber am langen Ende mit f4.8 doch mit schönem Freistellungspotential!

Unten herum machen natürlich auch die Festbrenner Spaß z.B. das 14mm oder das 23mm. Seit Fuji arbeite ich sogar meistens in JPG, wenn das sauber erfolgt ist, minimiert sich das Pixelschupsen!

Erst mal willkommen.

Gruß Dieter

Link to post
Share on other sites

Bei mir war der Weg ähnlich.

Somit auch von mir ein herzliches Willkommen im "Club der Ex Canon-Fotografen".

Ich wünsche Dir viel Spaß mit der Fuji und den Linsen !

Gruß

Chris

Edited by Chris100x
Link to post
Share on other sites

Servus aus Tirol!

Der Fuji-Virus ist schon sehr heftig. Auch ich habe meine Canon-Ausrüstung (fast) hinter mir gelassen.

Noch habe ich Objektive, aber keine Kamera mehr. Bei Fuji ist es anders, da habe ich 2 Kameras und

leider schon wieder einige Objektive. Die Bilder der Fuji faszinieren mich ständig und ich immer wieder

auf`s Neue verwundert, welch gute Ergebnisse sich erzielen lassen.

Viel Freude also mit Deiner neuen Liebe.

Peter

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...