Jump to content

X70 wie ist die BQ beim Digitalzoom auf 35/50mm KB


Recommended Posts

Hallo,

 

bin leider kein X-70 Nutzer, kenne die Kamera aber etwas.

Leider gibt Fuji die Pixelgröße für den Digitalen Konverter nicht an.

Bei meiner Ricoh GRII ist es so, das 35mm der Größe eines MFT-Sensors entsprich, und die 43mm der eines 1" Sensors. Das dürfte bei der X-70 ähnlich sein.

Wenn du mit der Qualität einer Kompaktkamera zufrieden bist kannst Du die 50mm nutzen.

Da die X-70 eh besser im Rauschverhalten und Bildqualität ist würde ich den digitalen Konverter auch einsetzen, bei der GRII tue ich es auf jeden Fall.

 

Siehe: Ricoh GR "Zuschneiden"

 

Die beste Kamera ist die die man dabei hat.

 

grüß renatus

Edited by renatus
Link to post
Share on other sites

Ich habe keine eigene praktische Erfahrung mit der Kamera (nur mal im Fotogeschäft angeschaut und bissle rumprobiert), hab mir aber folgende Gedanken dazu gemacht: Schön klein ist die Kamera schon und könnte mir durchaus gefallen, aber wenn ich sie mir gekauft hätte, dann sicher nicht mit der Absicht den Digitalzoom oft zu benutzen, denn das würde ich nur wenig sinnvoll finden. Ich sehe diese Kamera schon als reine WW-Kamera an - und genau das war für mich das entscheidende Kriterium für den Nicht-Kauf, weil ich halt kein großer WW-Fotograf bin. Meine fotografische Sehweise entspricht mehr den längeren Brennweiten. Dass man mit der X70 grundsätzlich die Möglichkeit hat den Digitalzoom zu nutzen, ist bestimmt kein Nachteil. Aber für mich wäre das halt nur dann in Betracht gekommen, wenn ich für paar wenige Bilder eben unbedingt mal etwas längere Brennweite brauche. Und da wurde mir klar, dass das eben doch nicht meine Kamera ist.

Link to post
Share on other sites

Danke für Eure Hinweise. Eigentlich liegt Ihr bei Euren Bedenken auf meiner Wellenlänge, denn auch ich nutze lieber Brennweiten in Richtung 35mm und möchte auf die gewohnte BQ nicht verzichten.

Die x70 wird wohl vielleicht doch meine "immerdabeikamera".

Link to post
Share on other sites

Guest pilfi

Die Qualität ist durchaus in Ordnung.

 

Ist allerdings nur in JPEG verfügbar (kein RAW). Weiterhin finde ich es etwas unglücklich gelöst,

dass man immer ins Menu muss und von RAW auf JPEG umzustellen. Die Kamera macht dies

leider (noch) nicht automatisch wenn ich den digitalen Konverter aktiviere.

 

Wird aber vielleicht noch durch ein Firmware Update behoben ;)

Link to post
Share on other sites

Als "Immer dabei Kamera" ist sie sehr gut geeignet, ich bin auch am überlegen ob ich wechsle.

Ich gebe da auch Krausmangold recht, WW ist WW die 35mm/50mm ist nur eine Notlösung. Das sollte kein Kaufkriterium sein, denn dann ist es die falsche Kamera.

Wenn ich mit der X-Pro1 und dem 23mm losziehe habe ich auch keinen Digitalen-Zoom und finde es sehr befreiend und kreativ nur eine Brennweite dabei zu haben. Bei der Ricoh GRII nutze ich den Digitalen Zoom auch nur selten.

Link to post
Share on other sites

Ist allerdings nur in JPEG verfügbar (kein RAW). Weiterhin finde ich es etwas unglücklich gelöst,

dass man immer ins Menu muss und von RAW auf JPEG umzustellen. Die Kamera macht dies

leider (noch) nicht automatisch wenn ich den digitalen Konverter aktiviere.

 

Was macht die denn wenn Du umstellst auf Digitalen Konverter und hast RAW ausgewählt? Kein Foto?

Link to post
Share on other sites

  • 7 months later...

Manchmal ist es ja nicht möglich körperlich seinem Objekt näher zu kommen, dann ist die Brennweitenverlängerung auf 35mm oder 50mm ganz angenehm. Via "Q"-Taste oder FN-Belegung auch kein anstrengendes Unterfangen. Ich behaupte mal das der größte Teil der User (für die üblichen Zwecke wie www, Fotobuch und Ausdrucke) durch den Einsatz und Bearbeitung der Raw-Dateien keine nennenswerten Verbesserungen zu den ausgegebenen (und bearbeiteten) JPG-Dateien erzielen. Da die X70 technisch weitestgehend der X100T entspricht, sollte die BQ wohl gut sein. (Ich verwende die X70 !)

 

Gruß

Frank

Link to post
Share on other sites

Da die X70 im 35mm Modus keine RAWs speichert nutze ich das nicht. Aber die Qualität der Sensor/Objektiv Kombi ist so gut, dass man selbst auf 50mm noch sehr gut croppen kann. Ich kann dir gerne mal ein paar Beispiele zukommen lassen wenn du möchtest.

Link to post
Share on other sites

Wenn es geht, hab ich's nicht gefunden. Kamera auf 35mm eingestellt - ausgeschaltet - wieder eingeschaltet - Kamera ist in Grundstellung.

Ich sehe das aber nicht als Problem. Mit einer kleinen Drehung am Objektivring wechselt man in Nullkommanichts die Brennweite.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...