Jump to content

Simpler, manueller Funk Fernauslöser für Blitz


Don Pino
 Share

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Ich suche für eine spezielle Bildidee folgendes:

 

Manueller Funk/Fernauslöser der ohne Kamera funktioniert.

Empfangsmodul, welches z.B.: für den EF-X20 und/oder i40 geeignet ist.

 

Der Blitz hat nur ein Einsatzgebiet: Ich drücke auf den Fernauslöser - Blitz (in 5-20 Metern Entfernung - ohne Kamera - wurde vorher manuell eingestellt) wird ausgelöst

Da die Lösung nur diesen einen Einsatzzweck hat, sollte sie möglichst kostengünstig (max 50 Euro) sein.

 

Amazon bietet dutzende solcher Lösungen an. Meine Frage wäre jetzt, ob jemand einen erpobten Lösungsansatz empfehlen kann.

 

Besten Dank im Voraus

Edited by Don Pino
Link to post
Share on other sites

Hallo.

 

Ich habe seit Jahren diese hier in Gebrauch, ohne jegliche Probleme:

 

http://www.amazon.de/Blitzausl%C3%B6ser-Phottix-Empf%C3%A4nger-Blitzger%C3%A4te-Speedlight/dp/B002ZHCVH6/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1457425867&sr=8-4&keywords=funkausl%C3%B6ser+phottix

 

Nur an der X-T1 musste der Plastikfuß des Senders etwas flacher gefeilt werden, da der Blitzschuh sehr stramm saß. Wenn Du aber eh aus der Hand auslösen willst,

ist das ja kein Thema.

 

Grüße

Matthias

Link to post
Share on other sites

Hallo.

 

Ich habe seit Jahren diese hier in Gebrauch, ohne jegliche Probleme:

 

http://www.amazon.de/Blitzausl%C3%B6ser-Phottix-Empf%C3%A4nger-Blitzger%C3%A4te-Speedlight/dp/B002ZHCVH6/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1457425867&sr=8-4&keywords=funkausl%C3%B6ser+phottix

 

Nur an der X-T1 musste der Plastikfuß des Senders etwas flacher gefeilt werden, da der Blitzschuh sehr stramm saß. Wenn Du aber eh aus der Hand auslösen willst,

ist das ja kein Thema.

 

Grüße

Matthias

 

Lieben Dank Matthias,

 

ich wollte schon ordern, aber anscheinend ist die Kombination bei Amazon nicht mehr lieferbar;-(

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

An meiner T1 haben die Yongnuos 602 C erste Ausführung leider nicht funktioniert ( die 2.Version kenne ich nicht bzw hatte diese nicht zur Verfügung) . Besorgt habe ich mir damals dann die Yongnuos RF 605 C.

http://www.amazon.de/YONGNUO-Wireless-Drahtlose-Blitzausl%C3%B6ser-Ausl%C3%B6ser/dp/B00PTHWBV0/ref=sr_1_9?ie=UTF8&qid=1457428304&sr=8-9&keywords=funkausl%C3%B6ser+yongnuo+605

Link to post
Share on other sites

Yongnuo RF603CII. Funktionieren seit Jahren bei mir problemlos. Auch in Verbindung mit dem Nissin i40.

 

Danke für die Info. Anscheinend ist Yongnu das was ich benötige

 

Beim Amazon ist mir nun aufgefallen, dass es zwei unterschiedliche Modelle für Canon gibt:

 

Yongnuo RF603CII RF603II Funkauslöser Blitzauslöser Auslöser für Canon EOS 350D 450D 500D 600D 650D 700D 60D 70D

http://www.amazon.de/gp/product/B00HRTCPOG?psc=1&redirect=true&ref_=ox_sc_act_title_1&smid=A3T2PXX210KPYE&tag=fxfviglink-21

und

Yongnuo RF603CII RF603II Funkauslöser Blitzauslöser Auslöser für Canon EOS 10D 20D 30D 40D 50D 1D 1D Mark II 1D Mark III 1D Mark IV 1Ds 1Ds Mark II 1Ds Mark III 5D 5D Mark II 5D Mark III 1DX 6D 7D

http://www.amazon.de/Yongnuo-RF603CII-Funkausl%C3%B6ser-Blitzausl%C3%B6ser-Ausl%C3%B6ser/dp/B00HRTIB44/ref=pd_cp_421_2?ie=UTF8&refRID=1HZ0SMEN3SDNDFTR2NAX

 

Welches ist nun das passende Modell?

Link to post
Share on other sites

Ich erkenne keinen Unterschied, zur Not würde ich den Anbieter ( ist ja in dem Fall der selbe) kontaktieren....oder die billigeren bestellen. Die von mir erwähnten 605 können schon das Yongnuo 560 Protokoll und können in Gruppen auslösen, falls es in betracht kommt.

Link to post
Share on other sites

Danke an alle für die schnelle Beratung:

 

ich habe nun den Yongnuo RF603CII RF603II Funkauslöser Blitzauslöser Auslöser für Canon EOS 350D 450D 500D 600D 650D 700D 60D 70D

http://www.amazon.de...g=fxfviglink-21  bestellt.

 

So, jetzt muß nur noch die Umsetzung der Bildidee hinhauen;-)

 

Beste Grüße

 

Rainer

Link to post
Share on other sites

Schon Dutzende Male in diesem Forum gepostet - und doch immer wieder ignoriert und vergessen: Die 10€-Lösung. Völlig ohne das Kompatibilitätsgeschwurbel der Yongnuos.

 

mfg tc

 

Sorry, da hab ich anscheinend nach den falschen Stichworten gesucht. Allerdings hätte der Einkauf bei mir nicht geklappt. Nachdem mein Konto (und tausende andere auch) bei E-Bay geknackt wurde, habe ichs dann auch sofort gekündigt.

 

Gruß

Link to post
Share on other sites

Die Dinger gibt's auch ohne eBay - nur leider nicht ganz zu diesem Preis. Hier zum Beispiel: Kaavie-PT-04NE-Funk-Blitzauslöser. Aber auch bei den üblichen Verdächtigen (Stichpunkt: "Chinese-um-die-Ecke"):

http://www.lightinthebox.com/de/pt-04ne-433mhz-4-kanal-wireless-flash-trigger-1-x-12v-23a-2-x-aaa_p771957.html

http://www.dx.com/p/wansen-pt-04ne-universal-wireless-radio-flash-trigger-w-umbrella-holder-for-canon-nikon-black-280114#.Vt6yy33hB0s

 

mfg tc

Edited by tabbycat
Link to post
Share on other sites

...ich habe nun den Yongnuo RF603CII RF603II Funkauslöser Blitzauslöser Auslöser für Canon EOS 350D 450D 500D 600D 650D 700D 60D 70D

http://www.amazon.de...g=fxfviglink-21  bestellt.

 

 

Heute geliefert, ausgepackt, getestet:

Batterie rein und loslegen. Komplett selbsterklärend - drag and drop. Macht was es soll (manuelles Auslösen per Hand) und kann noch viel mehr als entfesselt blitzen (zwei stufiger Fernauslöser)

Läuft mit der X-T1 und der X-Pro2 tadellos im Modus Blitz, und Fernauslösung:

 

Mit der X-Pro2 habe ich zusätzlich mit Blitz und Fernauslösung mal 8.0B/s getestet bis der Puffer voll war - Ergebnis: keine Störmeldung, keine Überhitzung.

 

Danke nochmal an Euch für diesen genialen Tipp!

Edited by Don Pino
Link to post
Share on other sites

Schon Dutzende Male in diesem Forum gepostet - und doch immer wieder ignoriert und vergessen: Die 10€-Lösung. Völlig ohne das Kompatibilitätsgeschwurbel der Yongnuos.

 

mfg tc

 

Die Nachteile dieses Triggers sehe ich in der geringen Reichweite, der nicht überall erhältlichen Sender-Batterie und der verwendeten Frequenz, also dem Betrieb im übervölkerten 433MHz-Band. Kann leicht passieren, dass Du beim Blitzen gleich auch Nachbar's Garagentor öffnest ;)

Link to post
Share on other sites

Danke an alle für die schnelle Beratung:

 

ich habe nun den Yongnuo RF603CII RF603II Funkauslöser Blitzauslöser Auslöser für Canon EOS 350D 450D 500D 600D 650D 700D 60D 70D

http://www.amazon.de...g=fxfviglink-21  bestellt.

 

So, jetzt muß nur noch die Umsetzung der Bildidee hinhauen;-)

 

 

Gute Wahl. Sehr zuverlässig, große Reichweite, 16 Kanäle, Batterien an jeder Tankstelle erhältlich, ...

 

Ich habe etliche davon, verteilt über meine diversen Fototaschen, und bin gerade dabei, sie so umzurüsten, dass jegliche Unverträglichkeiten mit Fuji- oder anderen Kameras ausgeschlossen sind (obwohl ich bislang kein derartiges Problem hatte). Ich habe eine Anleitung für den Umbau erstellt. Gibt's hier als PDF

Link to post
Share on other sites

Gute Wahl. Sehr zuverlässig, große Reichweite, 16 Kanäle, Batterien an jeder Tankstelle erhältlich, ...

 

Ich habe etliche davon, verteilt über meine diversen Fototaschen, und bin gerade dabei, sie so umzurüsten, dass jegliche Unverträglichkeiten mit Fuji- oder anderen Kameras ausgeschlossen sind (obwohl ich bislang kein derartiges Problem hatte). Ich habe eine Anleitung für den Umbau erstellt. Gibt's hier als PDF

 

Danke für Deine Einschätzung. Ich habe Dein PDF überflogen - Kompliment!

Allerdings werde ich, mit meinem eher schwach ausgeprägten feinmechanischen Fähigkeiten, auf eine Umrüstung verzichten.

 

 

 

PS: "...etliche davon, verteilt über meine diversen Fototaschen..." Das könnte mir perspektivisch auch so ergehen;-)

Edited by Don Pino
Link to post
Share on other sites

Die Nachteile dieses Triggers sehe ich in der geringen Reichweite, der nicht überall erhältlichen Sender-Batterie und der verwendeten Frequenz, also dem Betrieb im übervölkerten 433MHz-Band. Kann leicht passieren, dass Du beim Blitzen gleich auch Nachbar's Garagentor öffnest ;)

 

Die Reichweite lässt sich schon per simplem Antennenmod auf ~ 100m erweitern, eine Anpassung an λ/4 wirkt Wunder (da sind ja original nur 4 cm Draht); die Batterien reichen > 5 Jahre (weil es ja nicht so depperte Transceiver sind) und man kann die sich auch im 5er Pack mal hinlegen, die Trockenbatterien halten ewig und sind spottbillig; der Rest ist das Problem des Nachbars... ehrlich: Keines dieser "Nachteile" hat sich bei mir je negativ ausgewirkt. 

 

mfg tc

Link to post
Share on other sites

Die Reichweite lässt sich schon per simplem Antennenmod auf ~ 100m erweitern, eine Anpassung an λ/4 wirkt Wunder (da sind ja original nur 4 cm Draht)

 

Antennenmod? Wie rechnest Du da? Für einen Viertelwellenstrahler auf 433MHz komme ich auf 17 cm Antennenlänge.

Link to post
Share on other sites

Die Reichweite lässt sich schon per simplem Antennenmod auf ~ 100m erweitern, eine Anpassung an λ/4 wirkt Wunder (da sind ja original nur 4 cm Draht)

 

 

Antennenmod? Wie rechnest Du da? Für einen Viertelwellenstrahler auf 433MHz komme ich auf 17 cm Antennenlänge.

Ich glaube, Du hast Tabbycat falsch verstanden. Ich verstehe ihn so, dass im Original nur 4cm Draht verbaut sind und eine Anpassung ideal wäre

Link to post
Share on other sites

Also falls das missverständlich war: Die 4 originalen Zentimeter sind halt unangepasst. Die werden verlängert auf 17 cm - entweder nur elektronisch per Spule oder noch besser, indem man eine externe Antenne anbastelt. 

 

mfg tc

Edited by tabbycat
Link to post
Share on other sites

 

 

Ich glaube, Du hast Tabbycat falsch verstanden. Ich verstehe ihn so, dass im Original nur 4cm Draht verbaut sind und eine Anpassung ideal wäre

 

Ja, sorry, hatte ich tatsächlich falsch verstanden.

Link to post
Share on other sites

Heute geliefert, ausgepackt, getestet:

Batterie rein und loslegen. Komplett selbsterklärend - drag and drop. Macht was es soll (manuelles Auslösen per Hand) und kann noch viel mehr als entfesselt blitzen (zwei stufiger Fernauslöser)

Läuft mit der X-T1 und der X-Pro2 tadellos im Modus Blitz, und Fernauslösung:

 

Mit der X-Pro2 habe ich zusätzlich mit Blitz und Fernauslösung mal 8.0B/s getestet bis der Puffer voll war - Ergebnis: keine Störmeldung, keine Überhitzung.

 

Danke nochmal an Euch für diesen genialen Tipp!

 

Da hast Du "zufällig" die richtige Version bestellt...   :)

Die beiden Canon Versionen unterscheiden sich nur durch das beigelegte Kabel zum Anschluss an die Canon Kamera.

Die Version für Canon 350D hat beidseitig den Klinkenstecker, der auch in die Fuji Kameras passt, die andere Canon Version hat den Klinkenstecker und Kameraseitig einen Canon Spezialstecker, der passt nicht in die Fujis...

Ich benutze auch die Yongnuo RF603C II zum fernauslösen meiner Fujis, ganz ohne Probleme.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...