Jump to content

X30 - Absturz


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo,

 

letztens hatte ich meine X30 mal intensiver im Einsatz (über ein paar Stunden). Dabei ist es zwei mal zu einem seltsamen Absturz gekommen:

 

Nachdem ein Bild aufgenommen worden war, ist die Anzeige vom aufgenommen Bild eingefroren und nicht mehr verschwunden. Die Wasserwaage hat noch reagiert - aber sehr zögerlich.

Seltsam war, daß sich die Anzeige auch dann nicht verändert hat, als ich die Kamera abgedreht habe - das Bild wurde weiterhin angezeigt.

Lösen konnte ich das nur, indem ich den Akku rausgezogen habe.

 

Ich hatte diesen Absturz davor noch nie. Eine Änderung in den Einstellunen habe  ich davor jedoch vorgenommen: Ich habe die Anzeige von aufgenommenen Bildern abgedreht - das könnte eventuelle der Auslöser gewesen sein. Firmware ist am letzten Stand.

 

Bin ich ein Einzelfall oder habt ihr das auch schon erlebt?

 

lg

Dio

Link to post
Share on other sites

Das liest sich eher so als ob die Kamera beschäftigt war, eventuell mit speichern.

Karte schon mal in der Kamera neu formatiert?

Eventuell neu schnellste Karte verwenden.

Die Karte ist ein Jahr alt und das schnellste was es damals gab.

 

Das die Kamera beschäftigt war passt zum Verhalten - das hieße dass die Karte an bestimmten Stellen nicht gern bespeichert wird und die Kamera dann hängt. Ich werde also wieder formatieren und sehen, ob es weiterhin auftritt. Danke für den Tipp.

 

Es mag ja sein, dass es nur sporadisch auftritt, aber ich mag meine Geräte gerne zuverlässig.

Link to post
Share on other sites

Es mag ja sein, dass es nur sporadisch auftritt, aber ich mag meine Geräte gerne zuverlässig.

Dann solltest Du vielleicht auf voll-mechanische Analogkameras ohne Elektronik und Software zurückschwenken, die zeigen dann abhängig von den manuell getroffenen Einstellungen immer dasselbe verhalten.

Eine Software kann sich abhängig vom kleinsten fehlgeleiteten Bit von einem Moment auf den Anderen aufhängen. Dieses Bit kann aber Situationsbedingt durch die Kombination von zig verschiedenen Parametern verschoben haben - dann ist der Fehler sporadisch und nicht ohne weiteres reproduzierbar. Is ein Problem nur einmalig aufgetreten und damit nicht reproduzierbar, gibt es auch kaum eine Grundlage diesem "Fehler" auf den Grund zu gehen (es sei den das System hat einen Fehlerspeicher und entsprechende Überwachung der Parameter [wie zum Beispiel im Auto]). Daher meine Empfehlung dieses Thema einfach bis auf weiteres ad Acta zu legen. Ich habe Jahrelang im Software-Support gearbeitet und da musste ich mehrfach die Kunden beschwichtigen und ihnen eine gewisse Gelassenheit und Fehlertoleranz empfehlen. Oder aber mit den Zahlreichen Parametern so lange experimetieren, bis man das Problem reproduzieren kann (wenn ich dass und das mache, dann tritts mit 100% auf) - dann können auch andere dieses Phänoment prüfen und entweder ist es ein Hardware-Fehler (wenns ausser Dir keiner nachstellen kann), oder ein Software-Bug (wenn auch andere den Fehler reproduzieren können).

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...