Jump to content
Upload-Filter / Artikel 13: Es geht um alles Weiterlesen... ×
MrNorrell

Akku Ladegerät mit USB anschluss

Empfohlene Beiträge

vor 19 Stunden schrieb irrlicht:

Im Elektronikladen habe ich so ein USB-Kabel mit integrierter Spannungs- und Strommessung entdeckt. Kostet 10 Euro. Ganz nett zur Kontrolle, was so vom Ladegerät oder sonstigen angeschlossenen Verbrauchern aufgenommen wird. Angeblich +/- 5% Genauigkeit. Was aber bei stark gepulsten Vorgängen passiert, ist eine andere Sache.

[...]

Interessantes Kabel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 31.7.2018 um 12:12 schrieb flysurfer:

Das Gerät scheint sich wirklich smart und individuell auf meine Akkus einzustellen.

ich habe das Nitecore gerade bekommen und finde es auch smart
die Infos sind nützlich und es läd halt individuell 

also Topp 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Hallo, noch einmal zu den Anschlüssen. Meine Akku-Leerbox für den Kabelanschluss hat zwar wie die Akkus vier Kontakte, das Kabel zum Trafo aber nur zwei Adern, das scheint mir an der Klinke zu sehen zu sein; ist allerdings kein Fuji-Original, sondern VHBW. Ich frage auch, weil ich daran dachte, das Prinzip anders zu nutzen, nämlich einen Akku anstelle des Netzbetriebes in der warmen Tasche zu tragen, wenn es mal richtig kalt ist. Ich habe auch ein Plastik-Teil, wo ein Akku reinpasst (wozu auch immer ersonnen), das aber nur die beiden Aussenkontakte besitzt, wie das (doppelte) Patonka-Ladegerät. Gäbe es da Probleme (falls ich mal einen Löt-Fachmenschen finde)? Für die Kamera hiesse das aber vielleicht, dass die inneren beiden Kontakte womöglich einen (Prüf-?) Sinn für die Kameras haben, oder zum Anzeigen im Display? Gruss, lars

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 31.7.2018 um 12:12 schrieb flysurfer:

Ich habe dieses recht durchdacht und hochwertig wirkende Ladegerät vorhin angeschlossen und kann bisher nichts Negatives finden. Im Gegenteil: Das Gerät scheint sich wirklich smart und individuell auf meine Akkus einzustellen. Ein S-Akku, der praktisch noch voll war, wurde mit etwa 100 mA schonend aufgetoppt und war nach gut 10 Minuten fertig, während ein normaler Akku, der nicht mehr so voll war, weiterhin regulär etwa 650 mA geladen wurde. Nun scheint er langsam voll zu werden, jedenfalls sinkt der Ladestrom bereits auf 300 mA, Tendenz langsam weiter sinkend. Dabei permanente Temperaturkontrolle mit nicht mehr als 33 Grad, was gefühlt auch der Umgebungstemperatur hier im Wohnzimmer entspricht.

Größe und Verarbeitung sehr gut, sogar die beiliegende Anleitung (inkl. dt. Version) ist bestens verständlich.

Der Lader hängt an einem Anker-USB-Netzteil mit QuickCharge 3 etc., das 5V / 2.4A liefert, was ich mit meinem kleinen USB-Strommessgerät (mit dem ich sonst betrügerische Power-Delivery-Kabel überführe, deren Hersteller viel versprechen und wenig halten) auch verifiziert habe. Genug Saft für noch höhere Ladeströme hätte der Lader also, aber er scheint damit wirklich smart umzugehen.

Hallo Rico,

eine kurze Frage: beziehst Du Dich hier auf das oben genannte Nitecore Ladegerät oder auf das von Dir erworbene Patona?

Besten Dank und viele Grüße

Fujifriend

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich stoße gerade eben erst auf diesen Thread und habe die gleiche Frage.
Gestehe, dass ich ein bisschen verwirrt bin. Geht es um das Nitecore oder um das Patona-Ladegerät.
Dies bezieht sich auch auf das Gerät, das Rico zuletzt getestet und für tauglich befunden hatte.

Ich hoffe, dass man noch nach so langer Zeit eine Antwort enthält. Sorry!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×