Jump to content

Newbie Frage: dunkle Lichtverhältnisse


mario.flow
 Share

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo Zusammen,

 

ich habe mal eine richtige newbie "was mache ich bei dunklen Lichtverhältnissen" Frage:

Abend/Nacht und sich bewegende Motive, zb. Party.

 

Ich bin auch häufiger auf Konzerten unterwegs, habe aber mich noch nie mit konzertfotografie auseinander gesetzt. Ist auch nochmal ein ganz anderes Thema für sich.

 

Habe eine Fuji x-m1.

 

Meine Ideen zu dem Thema dunkle Lichtverhältnisse und bewegende Motive:

Fuji ist ja bekannt dafür (glaube ich?) auch in hohen ISO Werten noch scharf zu sein.

Also 1. ISO Wert hoch setzen. Aber wie hoch?

 

2. kurz belichten weil bewegendes Motiv. Wie kurz idealerweise? Weil es muss ja noch genug belichtet werden wegen der Dunkelheit.

 

3. Blende möglichst weit auf. ja? würde ich jetzt tippen, damit viel Licht reinkommt.

 

Stimmt das so in etwa und hat vielleicht jemand hier noch 1-2 Faustregeln für Anfänger in Bezug auf dunkle Partys?

danke danke danke!

Link to post
Share on other sites

Hi,

den ISO Wert mußt du mit dir selber ausmachen, da hat jeder eine andere Schmerzgrenze. Ich nutze im Notfall auch noch ISO 6400.

Bei Konzerten würde ich, wenn möglich, auf einen Moment warten wo der Musiker sich weniger oder auch mal gar nicht bewegt. Ansonsten wirst um 1/125-1/250 Sek. Nicht herrum kommen.

Bei Partys wirst nicht ohne Blitz auskommen. Also Blitz auf die Kamera, ISO ruhig hoch einstellen ( mit Bltzausleuchtung rauscht es ja weniger) und lange Zeiten. Wenn es dunkel genug ist friert der Blitz das Hauptmotiv ein, du hast dann also keine Bewegungsunschärfe.

Durch hohe ISO und lange Zeiten hast du dann trotzdem viel Umgebungslicht mit eingefangen, da wirkt das Bild trotz Blitz noch recht natürlich.

Also ISO 1600-3200/ 1/60 -1/10 Sek. und Blende je nach gewünschtem Schärfebereich.

Probiere es aus und passe nach eigenen Vorstellungen an.

 

Gruß Holger

Link to post
Share on other sites

Zu 1:

Es kommt darauf an, wie viel Rauschen Du tolerieren möchtest. Üblicherweise kann man bei den Sensoren bis ISO 1600, vielleicht 3200 gehen. Ausprobieren.

 

Zu 2:

Ja, die Zeit sollte möglichst kurz sein. Bei bewegten Motiven wenn möglich deutlich unter 1/100, allerdings kommt es immer auf das vorhandene Licht an, ob das machbar ist.

 

Zu 3:

Zwangsläufig wird man dazu die Blende weit aufmachen müssen.

Link to post
Share on other sites

Indirekter Blitz geht nur, wenn die Raumdecke nicht zu weit oben entfernt ist bzw. wenn sie möglichst hell ist. D.h. in großen Säälen mit Decken mehr als 5 m hoch wird das i.d.R. nix.

 

ah, guter tipp. also draußen grundsätzlich quatsch.

Link to post
Share on other sites

ah, guter tipp. also draußen grundsätzlich quatsch.

 

 

Nein auf keinen Fall das wäre Quatsch.  Bedenke aber das Du bei Konzerten oft ausreichendes Bühnenlicht hast, was durchaus reichen kann, immer erstmal gucken was geht, sprich probieren.

Edited by Mabaker
Link to post
Share on other sites

Je nach Konzert kommst Du oft noch mit relativ erträglicher ISO-Zahl aus. Kommt halt drauf an ob Du professionelle Beleuchtung oder nur 'ne Rotlichtlampe in der Ecke hast. Wenn Du auf einzelne Musiker fokussierst empfehle ich Spot-Belichtungsmessung, da darf der Hintergrund auch gerne mal absaufen, Du kriegst etwas niedrigere ISO und es sieht gut aus. Je nach Action kannst Du auch mal 'ne 60stel ausprobieren, zumindest bei Normal- oder Weitwinkel. Auf Blitz bei Konzerten absolut verzichten. Gerne auch Kamera stumm schalten, dann nervst Du niemanden und kannst die ganze Show aus der 2. Reihe ablichten. 

Hin und wieder unterbelichte ich auch, um noch eine anständige Belichtungszeit rauszubekommen, und pushe dann in Lightroom. Insgesamt kommt man bei Konzerten aber mit wenig Übung recht schnell zu anständigen Ergebnissen. 

Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

Konzerte fotografiere ich gerne. Was das Equipment angeht ist es eher undankbar weil man sehr schnell und gerne Geld in die Hand nimmt um die Ergebnisse deutlich zu verbessern.

 

Meine Einstellungen, die aber sehr abhängig von der Musikgattung sind. Ich fotografiere allerdings nicht mit Fuji weil mir da ein 2.8er Zoom fehlt.

 

Programm: M   :P

Zeit 1/80 bis 1/125, ungern kürzer weil der Ort an dem ich fotografiere schon mal bei 1/125sec.,  ISO6400 braucht.

Auto-ISO bis 6400

Blende: 2.8

Belichtung: Spot

RAW

Blitz ist für mich oft keine Option weil manche Gruppen, Künstler, Veranstalter das nicht wollen bzw. weil man damit die anderen Zuhörer richtig nerven kann.

 

Je nach Musikrichtung braucht man deutlich kürzere Verschlusszeiten, aber das ist nicht das was ich hören will. Sonst hätte ich schon die D5 und würde Nikon würgen das sie ein 70-200 1.4 raus bringen. :rolleyes:

 

Ein paar Beispiele.......... nicht das jemand behauptet ich erzähle nur und mache nicht. :D

 

Beispiel und so!

Link to post
Share on other sites

 

 

Ein paar Beispiele.......... nicht das jemand behauptet ich erzähle nur und mache nicht. :D

 

Beispiel und so!

 

Hi und danke. Leider ist bei deinen Konzerten aufjedenfall deutlich mehr Licht, als dort wo ich mich herum treibe :)

 

aber deine konkreten Angaben haben mir schon sehr geholfen. Blitzen ist auf Konzerten auch keine Option für mich.

 

Aber auf der Party hat es bei ISO 800, Außenparty, quasi kaum Beleuchtung mit dem externen Blitz doch sehr sehr gut für mich funktioniert.

danke auch an alle Anderen. Die sehr hohen ISO Fotos gefallen mir persönlich nicht mehr so gut. Jedenfalls die Kombi: hoher ISO + Blitz. mmhh... 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...