Jump to content

Toscana - jekami


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

 

 

Campiglia, abends auf dem Wehrturm 7

 

Das wars wieder für heute, demnächst Siena...

 

Hallo Fujisan, ich werde schon wieder etwas wehmütig wenn ich die Bilder ansehe! 

Tolle Gegend, die etwa noch zwei Autostunden weiter Unten von unserem Urlaubsort entfernt liegt.

Link to post
Share on other sites

Ich denke, ich muss mich korrigieren. Die X30 Vermutung stammt von dem Kommentar von Bildrausch, nicht von Fujisan...

 

Genau, auf flickr sind ja die Exifs einzusehen.

Link to post
Share on other sites

Ich denke, ich muss mich korrigieren. Die X30 Vermutung stammt von dem Kommentar von Bildrausch, nicht von Fujisan...

 

Genau so ist es, ändert aber nix daran das die x30 fabelhafte Bilder macht! 

Mich hat Sie so gut wie überall hin begleitet und denn Großteil aller Bilder im Urlaub geschossen!

Und ich kann immer wieder nur sagen, eine Top Kamera die kaum Wünsche offen lässt, bleibt zu hoffen das Fuji dieses Konzept nicht sterben lässt, aber das ist eine andere Geschichte.

Link to post
Share on other sites

Siena - Il Campo


 


Immer wenn ich nach Siena komme (das 4.x inzwischen) steigt in mir die freudige Erwartung endlich wieder


den Campo zu sehen. Einer der schönsten Plätze auf der Erde, die ich bis jetzt gesehen habe.


Der Touristenstrom hat zwar noch einmal deutlich zugenommen, aber wenn ich den Campo sehe, vergesse


ich das nervige Gedränge in den Gassen um den Platz.


 



 


Siena - Blick auf den Campo mit Palazzo Publico


Link to post
Share on other sites

Dieses Jahr hatte ich mir vorgenommen, den Anstieg auf den Turm zu wagen. (bin überhaupt nicht schwindelfrei)

Hat sich aber als ein tolles Erlebnis herausgestellt. Wenn ich auch nicht die letzten Treppen bis ganz nach oben gegangen bin.

Das erste Foto noch etwa auf Höhe der Uhr. Hier muss mann auch sämtliche Rucksäcke, Taschen etc. in Schließfächer abgeben.

Auch meine Fototasche. Durfte nur eine Kamera mit einem Objektiv mit hoch nehmen...

 

 

Siena - Blick vom Torre del Mangia 1

 

 

 

 

Link to post
Share on other sites

 

Dieses Jahr hatte ich mir vorgenommen, den Anstieg auf den Turm zu wagen. (bin überhaupt nicht schwindelfrei)

Hat sich aber als ein tolles Erlebnis herausgestellt. Wenn ich auch nicht die letzten Treppen bis ganz nach oben gegangen bin.

Das erste Foto noch etwa auf Höhe der Uhr. Hier muss mann auch sämtliche Rucksäcke, Taschen etc. in Schließfächer abgeben.

Auch meine Fototasche. Durfte nur eine Kamera mit einem Objektiv mit hoch nehmen...

 

 

 

Siena - Blick vom Torre del Mangia 1

 

 

schöne s/w-Umsetzung. Einzig die Ziegelsteinmauer links hätte ich weggeschnitten.

Link to post
Share on other sites

Hier habe ich mich weit heraus gelehnt, war bei den relativ hohen Mauern auch nicht sooo schlimm für mich.


 



 


Siena - Blick vom Torre del Mangia 4


Link to post
Share on other sites

Tolle Fotos von Siena.

 

Als ich vor Jahren ganz oben auf dem Turm stand, direkt neben der Glocke - bin auch nicht ganz schwindelfrei - schlug die Glocke plötzlich als ich gerade dabei war, ein Foto zu machen. Vor Schreck bin ich fast vom Turm gefallen. Jedenfalls fühlte es sich so an.

 

Gibt's auch Fotos vom Inneren des Doms? Die Bodenmosaiken haben mich damals sehr beeindruckt.

 

Gruß

Tom

Link to post
Share on other sites

Tolle Fotos von Siena.

 

Als ich vor Jahren ganz oben auf dem Turm stand, direkt neben der Glocke - bin auch nicht ganz schwindelfrei - schlug die Glocke plötzlich als ich gerade dabei war, ein Foto zu machen. Vor Schreck bin ich fast vom Turm gefallen. Jedenfalls fühlte es sich so an.

 

Gibt's auch Fotos vom Inneren des Doms? Die Bodenmosaiken haben mich damals sehr beeindruckt.

 

Gruß

Tom

 

Danke Tom! Wie gut, dass ich nicht hoch zur Glocke bin!

 

Es gibt auch Fotos vom Dom, auch von innen. Die wollte ich später im Anschluss an diese Foto zeigen:

https://www.fuji-x-forum.de/topic/12608-sakrales-zum-mitmachen/?p=576347

 

Mal sehen, wann. Aber wenn ich jetzt schon danach gefragt werde, wird das wohl in den nächsten Tagen sein.

 

Insgesamt hat mich aber der Rummel im und um den Dom abgeschreckt. Musste für Karten gut 30 Min. anstehen und 

ich kann mich erinnern, dass 2003 noch Holzbänke im Dom standen, davon war nichts zu sehen. Nur Absperrungen, wo man

lang laufen darf. Gut, dafür sind die Restaurierungsarbeiten nun auch weitgehend abgeschlossen. Aber sich mal in eine Kirchenbank setzten

und zur Ruhe kommen ist leider nicht mehr möglich...

Ist eh viel zu voll gewesen.
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...