Jump to content

X-A3 zur Photokina ...?!


Recommended Posts

Interessant wäre es ja wirklich (wie bei den Rumors angemerkt) ob Fujifilm neue X-Modelle noch mit dem 16 MP-Sensor ausstattet.

Ich ging eigentlich davon aus, dass (top-down) in den nächsten Jahren alle neuen X-en den 24 MP-Sensor erhalten werden.

 

btw Gespannt bin ich auch noch, ob zur Photokina die neue X200 kommt

Edited by Viewfinder
Link to post
Share on other sites

Der X-A wird sehr wahrscheinlich keinen X-Trans Sensor haben. Aber ich kann mir auch schwer vorstellen dass noch immer der gleiche 16MP Sensor benützt wird ... da muss man doch irgendwie Fortschritt zeigen.

 

Anderseits ... dann würden die X-E2S und X-T10 in eine merkwürdige Lage geraten.

Edited by johant
Link to post
Share on other sites

Der X-A wird sehr wahrscheinlich keinen X-Trans Sensor haben. Aber ich kann mir auch schwer vorstellen dass noch immer der gleiche 16MP Sensor benützt wird ... da muss man doch irgendwie Fortschritt zeigen.

 

Anderseits ... dann würden die X-E2S und X-T10 in eine merkwürdige Lage geraten.

So ist das oft in Übergangsphasen...auch in der Automobilindustrie...

Es ist für Fuji ja wohl auch eher der Wettbewerbsdruck. Für Fuji-Neueinsteiger klingt 16 MP vielleicht nicht sonderlich aufregend. Fuji-Fans wissen da eher, was sie bereits an dem "alten" Sensor haben...

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Wie in anderen Threads schon diskutiert, sind die 16MP-Sensoren wohl langsam alle, werden von Sony auch nicht mehr nachproduziert. Es muss also was anderes kommen, wo wiederum genug Auswahl besteht, vor allem wenn man ihn als normalen Bayer-Sensor ohne die X-Trans-Adaption einbaut, kann man ja auch beliebige andere Auflösungen nehmen.

Link to post
Share on other sites

Ich gehe auch davon aus, dass Fuji dort keinen X-Trans-Sensor einbaut sondern aus Kostengründen ins Sony-Regal greift. Und wie Flysurfer mal anderswo schrieb, hat Sony ja auch einen 20 Mio Pix-Bayer-Sensor im Programm. Der würde doch für den nötigen Abstand zu den Top-Modellen und gleichzeitig für einen günstigen Preis sorgen.

Edited by T. B.
Link to post
Share on other sites

Es ist sowie so ein Sony-Sensor. Mit X-Trans ist der Anpassungsaufwand von Fuji etwas größer, daher wird sich dort die Vielfalt in nächster Zeit sicher in Grenzen halten. Bedeutet, dass jede neue X-Transe den 24MP-Sensor bekommt.

 

Ohne X-Trans ist man da vermutlich flexibler, was zu nehmen, auch nur für ein einzelnes Modell.

Link to post
Share on other sites

Ja, wenn man X-Trans nimmt, läge es nahe, einen existierenden Sensor zu verwenden, damit man beim Einkauf einen besseren Preis bekommt. Wenn es ein Sensor von der Stange sein darf, ist man in der Auswahl freier. In einer Situation, in der die Sensorproduktion erst einmal wieder auf den normalen Stand gebracht werden muss, ist eine freie Auswahl schon deshalb vorzuziehen, weil man dann auch danach gehen kann, was überhaupt kurzfristig in der benötigten Stückzahl verfügbar ist.

Link to post
Share on other sites

Die Spezifikationen lt. Fuji Rumors:

 

– Tilting the liquid crystal monitor open 180 degrees suitable for self take

– Eye AF

– Portrait Enhancer mode

– 24.3MP APS-C sensor

– 3.0 inches tilting LCD monitor

– W-Fi built-in

– Instax SHARE printer can be connected

– Remote control possible by smartphone

– Intuitive operation with touch panel

– Optimal super intelligent flash mode to night view

– Optimal macro mode in close-up

– Enhanced AF mode (including a zone & wide tracking)

– Battery life is 410 sheets. USB can be charged

– 10 kinds of creative advanced filter

– 11 kinds of film simulation mode (also applicable to video)

– Self-timer with a smile detection function

– High sensitivity up to ISO25600

– High-speed electronic shutter mounted

– Built-in flash

– Panorama mode

 

Ankündigung soll schon am 25. August 2016 sein.

 

Quelle: http://www.fujirumors.com/fuji-xf23mmf2-wr-x-a3-specs-online/

Link to post
Share on other sites

Ließt sich sehr interessant.

Bin mal gespannt, welcher Preis da aufgerufen wird. Mit den genannten Eckdaten (und der Preiserhöhung der A6300) wäre man im Bereich <1000€ auf weitem Flur alleine (die A5100 ist da natürlich noch immer Konkurrenz, aber preislich wird eine X-A3 vermutlich bei weitem nicht mit der Sony konkurrieren.) 

Link to post
Share on other sites

Das sollte im Bereich einer a6000 liegen, sonst wäre es ja nicht mehr A-Serie. Da Fuji grundsätzlich bessere Kit-Linsen mitliefert, vielleicht auch etwas mehr.

 

Demnach hält man am Konzept "kein Pancake" wohl fest, so deute ich jedenfalls diese Aussage. 

Ja ich weiß, das Pancake von Sony ist optisch schlechter. Aber es ist nunmal so, dass dies viele nicht sehen (wollen) und mehr Wert auf Kompaktheit legen. Und wenn dann noch der Preis höher ist, wird es eine A3 in unseren Regionen schwer gegen eine Sony mit Pancake haben.

Link to post
Share on other sites

24 MP Sensor ... vielleicht X-Trans? DAS fände ich cool ... wird aber wohl der Bayer sein um den Preis zu drücken.

Aber was könnten dann die Leute wählen die zwar auf Fuji stehen, sondern einen Bayer Sensor möchten?
Link to post
Share on other sites

Der Preis der A6000 mit Kit wurde von Sony ja gerade (UVP) auf 749€ (Body) bzw. 899€ (Einzelkit) erhöht. Das würd ja passen

 

 

Die Straßenpreise sind offenbar niedriger. Im Juli ging das Kit für durchschnittlich 598 Euro weg.

 

Die Frage ist natürlich, welche Sensortechnologie und welcher Prozessor in der X-A3 zum Einsatz kommt. a6000-Sensor und EXR II, oder basiert er auf dem a6300-Sensor und dem X-Processor Pro? Interessanterweise ist darüber in den Gerüchten nichts zu lesen.

 

Die Anzahl der Aufnahmen (410) wiederum deutet darauf hin, dass der Prozessor nicht mit voller Kraft getaktet wird. Aber vielleicht gibt es dann ja auch hier wieder einen High-Performance-Modus.

Link to post
Share on other sites

Aber was könnten dann die Leute wählen die zwar auf Fuji stehen, sondern einen Bayer Sensor möchten?

 

Ich finde die Strategie mit den 2 Sensoren nicht sooo falsch ... genau aus dem von Dir genannten Grund. Und für den Rest gibt es ja noch die Serien X-E, X-Pro und X-T aktuell zu kaufen.

Wäre nur spannend geworden, wenn sie jetzt durchgehend auf X-Trans setzen würden ... aber wie gesagt, der Preis ist in diesem Markt neben der Kompaktheit / optischen Erscheinung numal maßgebend.

Link to post
Share on other sites

Das mit dem Bayer Sensor war bei mir mit ein Grund die A2 noch dazu zu packen.

 

Man kann sich viel einbilden. Aber ich finde die macht sehr gute Bilder. Bis auf das das natürlich der AF nicht das ist was ich von der E2/T1 gewöhnt bin.

Aber mir kommen gerade im Moment einige Bilder aus der A2 "angenehmer" vor als aus meinen beiden anderen. Auch wenn ich den Sucher schon vermisse!

Link to post
Share on other sites

Die Straßenpreise sind offenbar niedriger. Im Juli ging das Kit für durchschnittlich 598 Euro weg.

Ja, die Preiserhöhung scheint ja mit August geommen zu sen. Wie weit sich diese dann auf den Straßenpreis auswirkt, wird man abwarten müssen

Die Frage ist natürlich, welche Sensortechnologie und welcher Prozessor in der X-A3 zum Einsatz kommt. a6000-Sensor und EXR II, oder basiert er auf dem a6300-Sensor und dem X-Processor Pro? Interessanterweise ist darüber in den Gerüchten nichts zu lesen.

Ist mir auch aufgefallen. Keine Angabe zum Sensor, scheinbar kein 4K. 11 Filmsimulationen also wie X-T1/X-T10 etc. Also kein Acros. Würde auf den EXRII hindeuten. 

Dafür aber Filmsimulationen beim Filmen (würde ich eher dem neuen Prozessor zuordnen.

 

Vl. wird ja sogar der Sensor der A6000 und nicht der neue genommen. EXRII vs. X Prozessor Pro (vl. auch nur X Processor ohne Pro also mit niedriger Taktung um eine größere Abnahmemenge zu generieren)  wird interessant. Bin gespannter als gedacht auf die Kamera. 

Edited by wildlife
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...