Jump to content

Meine erste Mehrfachbelichtung


Pixeljunky

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo Forum,

 

nachdem ihr mir in einem anderen Thread einige Inspirationen zum Thema Mehfachbelichtungen gegeben habt, bin ich heute mal losgezogen um ein Bild und viele Gedanken auf meinen Sensor zu bekommen. Da es meine aller erste Mehrfachbelichtung ist würde ich mich sehr über Kritik freuen! Ich wünsche Euch Fotoverrückten ein schönes Wochenende :)

 

28924129526_e31ff26d34_b.jpg

Angels by Timo Neiseke, auf Flickr

Link to post
Share on other sites

Ups. Noch keine antwort hier?

 

Dann fange ich mal an.

Technisch sieht das sehr gut aus. Fast als würde es ineinander fließen, nicht übereinander liegen.

Auch schwarz-weiss passt gut zum Thema.

 

Andererseits ist es eine Doppelbelichtung, wie man sie vielfach sieht. Zwei an sich "unsichtbare" Dinge werden in einer Überlagerung sichtbar gemacht.

Engel / Himmel.

Oft sieht man auch ein Portrait in einem Buch oder ein Kind in einem Vokabelheft.

Die Fujis legen so etwas auch sehr nahe, da die Fotos direkt hintereinander gemacht werden müssen.

Da hat die Technik noch Potential. So wie z.B. Bei Canon, wo ich ein beliebiges Bild von der Kamera nehmen kann, um ein neues "drüber" zu fotografieren. Dort kann man gar 8! Bilder über das Ausgangsbild legen ... Wenn ich dann dieses 9-fache als Ausansbild nehme, gehen wieder 8 drüer usw. Da kann man sehr abstrakte Dinge tun ... Aber nun, wir sind bei Fuji :)

 

Für mich persönlich sind eher die weniger durchdachten/berechneten Überlagerungen spannender.

Also Dinge die augenscheinlich nichts miteinander zu tun haben und erst in der Überlagerung zu neuen Denkanstößen führen.

Das wiederum ist eine Herausforderung, wenn es eben gleich hintereinander fotografiert werden muss.

Das Freimachen von den tatsächlich verbundenen Themen ist für mich der eigentliche Spaß an der Doppelbelichtung.

Aber es ist auch nur meine persönliche Sicht der Dinge.

Link to post
Share on other sites

Danke für Dein Feedback! Wie gesagt, es war mein erstes Foto dieser Art und ich bin für alle Tipps und Anregungen dankbar! Es ist wirklich eine große Herausforderung die "Regeln" zu brechen, und so ein interessantes Bild, in diesem Fall eine Mehrfachbelichtung, hinzubekommen. Ich bleibe am Ball :-) 

Link to post
Share on other sites

  • 3 months later...

Ich habe gerade ein wenig mit der Kamera rumgespielt und experimentiert, da ist mir im abendlichen Licht des Wohnzimmers das Symbol für Doppelbelichtung auf dem Modusrad der X-T10 aufgefallen.

Hab ich ja noch nie ausprobiert. Also dann:

Yvonne + LED-Bäumchen, und Ihr gehen tausend Dinge durch den Kopf:

 

49681c6e3dd629f24f11fba4e8445f29.jpg

X-T10, Samyang 2.0/50mm Doppelbelichtungsmodus

 

 

Gruß Christian

 

◟(◔ั₀◔ั )◞

https://500px.com/christiandamm

Link to post
Share on other sites

Ich habe gerade ein wenig mit der Kamera rumgespielt und experimentiert, da ist mir im abendlichen Licht des Wohnzimmers das Symbol für Doppelbelichtung auf dem Modusrad der X-T10 aufgefallen.

Hab ich ja noch nie ausprobiert. Also dann:

Yvonne + LED-Bäumchen, und Ihr gehen tausend Dinge durch den Kopf:

 

X-T10, Samyang 2.0/50mm Doppelbelichtungsmodus

 

 

Gruß Christian

 

◟(◔ั₀◔ั )◞

https://500px.com/christiandamm

 

Originelle Idee und gut umgesetzt Christian. Hat echt was!

LG Armin

Link to post
Share on other sites

Dem schließe ich mich an.

 

Ich finde es kann auch sehr gut sein, wenn Dinge sehr klar was miteinander zu tun haben.

Dieses Haus liegt nämlich an dem Bach, nur nicht so nah.

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

 

nur die Tonne stört mich ein wenig

 

Gemacht hab ich es, weil ich vorher diesen Artikel auf thisiscolossal gesehen hab.

Sehr gut

Link to post
Share on other sites

  • 2 months later...

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Ich saß am Küchentisch und hab ein bisschen mit der X-E1 rumgespielt.

Herausgekommen ist dieser neumodische Aschenbecher.

Aber wie man sieht, treffen manche das Loch nicht.

Das gleiche Elend wie beim Altglascontainer (nicht die Linsen).

Ich hätte vorher die Prospekte wegräumen können/müssen. :angry:

30874950923_ed85e86d2c_k.jpg

DSCF6696konausraw-2 by Olaf, auf Flickr

Edited by Fula
Link to post
Share on other sites

  • 10 months later...

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

 

Das ist ja ne witzige Sache ....! Ich könnte mir Vorstellen da mal mehr zu machen, ich schlaf mal drüber ...!

Link to post
Share on other sites

  • 10 months later...

Dieses Bild entstand in einem Fotokurs in einem Marmorsteinbruch. Mir gings ums Thema „Dreieck“. Der geknickte Strohhalm ist eine der beiden Belichtungen. „Wo ist denn der Schatten geblieben?“

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...