Jump to content

X-Pro2 und seine Speicherkartenoptionen


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Eine Frage zu den beiden Kartenschächten. UHS-II-Karte wie Lexar Professional 2000x sollen ja nur im Schacht eins verwendet werden. Jetzt habe ich noch eine zweite UHS-II-Karte von Lexar Professional 1000x. Diese habe ich mal probeweise in Schacht 2 geschoben, ohne Probleme. Wird auch erkannt und beschrieben. Rico schreibt in seinem Buch, dass dies nicht ganz optimal sei. Kann ich selbst nicht so recht nachvollziehen, da alles funktioniert. Vielleicht hat jemand eine Idee. warum die 2. Lexar Professional 1000x nicht optimal sein soll?

Link to post
Share on other sites

Die 1000x hat langsamere Schreib- und Lesegeschwindigkeiten als die 2000x (150 mb/s vs 300mb/s).

Letztere nutzt den Anschluss des Slot1 nicht vollkommen aus.

Dies merkst du besonders, wenn du viele Bilder (Burst Modus) auf einmal machst.

 

Klar funktioniert die 1000x auch in Slot1, aber dann reizt du die Möglichkeiten dieses Anschlusses nicht aus.

Die 2000x wird in Slot2 ebenfalls funktionieren, aber dann reizt du die Möglichkeiten der Karte nicht aus.

 

Hoffe dies kommt nicht verwirrend rüber.

 

Um es zu Verbildlichen:

- Slot1 sei die Autobahn, die 2000x der Ferrari

- Slot2 sei die Innenstadt, die 1000x der VW Golf.

Der Ferrari erreicht auf der Autobahn eine höhere Geschwindigkeit, kann aber auch in der Stadt fahren.

Der Golf kann auch auf der Autobahn fahren, erreicht aber niemals die Geschwindigkeit des Ferrari.

In der Innenstadt fahren beide Autos gleich schnell, weil dort die innerstädtische Geschwindigkeitsbegrenzung gilt. 

Edited by Heraisto
Link to post
Share on other sites

Danke. Hast du schön erklärt und leuchtet ein. Ich hatte das im Buch auch so aufgefasst, war mir nur nicht sicher, ob ich die UHS-II-Karte von Lexar (Professional 1000x) überhaupt im Slot 2 verwenden kann oder nicht. Also bleibt sie im Slot 2.  - Dann ist ja alles palletti.

Link to post
Share on other sites

Um es zu Verbildlichen:

- Slot1 sei die Autobahn, die 2000x der Ferrari

- Slot2 sei die Innenstadt, die 1000x der VW Golf.

Der Ferrari erreicht auf der Autobahn eine höhere Geschwindigkeit, kann aber auch in der Stadt fahren.

Der Golf kann auch auf der Autobahn fahren, erreicht aber niemals die Geschwindigkeit des Ferrari.

In der Innenstadt fahren beide Autos gleich schnell, weil dort die innerstädtische Geschwindigkeitsbegrenzung gilt. 

 

 

Es ist immer wieder interessant, dass man häufig gute Beispiele und Vergleiche zum Automobil ziehen kann. :)

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...