Jump to content
Uwe Richter

Der Tokina - Fred (Jekami)

Recommended Posts

Joah. Das RMC II 2,8 / 135mm macht auch Spaß

 

 

 

(Das sind andere Bilder als im Minolta-Fred .... die Ähnlichkeit zum Vergleich aber gewollt)

Share this post


Link to post
Share on other sites

mit dem Tokina 12-28/4.0 DX ... eine tolle Linse ...

 

Grün-Gelb-Blau by Enzio Harpaintner, auf Flickr

Share this post


Link to post
Share on other sites

das Tokina 12-28/4.0 ist an der X echt klasse (fast besser als an meinen Nikonbodys) ... ich bin sehr beeindruckt !!! Die Lupenfunktion ist da natürlich sehr hilfreich da man die Schärfe genau da hinlegen kann wo man sie haben möchte.

 

Das Bild liegt Groß auf Flickr. Ob da das Fuji 10-24 in der BQ soooo viel besser ist ??? Günstiger ist auf jeden Fall das Tokina ... 350,- Euro hat die Linse neu gekostet und ich kann sie natürlich auch an meinen Nikonbodys nutzen ... ab ca 18mm auch an meiner D700 (Kleinbild). Also ich brauche keinen AF für eine WW-Linse und 100gr Mehrgewicht lassen sich verschmerzen. Ich spar mir persönlich dann doch lieber das Geld (hoffentlich bekomme ich jetzt für die Aussage keine Haue) ...

 

Pfaffenhofen an der Ilm by Enzio Harpaintner, auf Flickr

Share this post


Link to post
Share on other sites

auch im Nahbereich ist das Tokina 12-28/4.0 DX klasse ...

 

Löwenzahn by Enzio Harpaintner, auf Flickr

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Enzio, schöne Schärfe...gefällt mir.

Ist das Tokina ein analoges Objektiv?

 

 

Edit: Meine Frage hat mir schon "Google" beantwortet. 

Edited by Elmex

Share this post


Link to post
Share on other sites

Edit: Meine Frage hat mir schon "Google" beantwortet. 

trotzdem führt die Linse ein Schattendasein ... kann ich aber nicht nachvollziehen ... meinen letzten Pfingsturlaub habe ich nur mit dieser Linse gemacht. 12-28mm ist sehr genial an DX ...

 

wer will kann sich den Linsenordner von mir auf Flickr anschauen ... https://www.flickr.com/photos/101630104@N02/albums/72157661999622170

sind aber auch Bilder von der D7100 (24MP) dabei ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe dann mal wieder mein SZ-X 4,5-5,6 / 80-200mm (das mit dem kurzen Zoomring) ausgepackt.

Hatte ich mir in den 80igern zu meiner Minolta X300 gekauft und es macht bis heute eine sehr gute Figur.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist das Tokina 135 2.8 oder ? Gibts da weitere Bezeichnungen. Hab das auch und beim ersten test gefiel es mir gar nicht. Deine Bilder sind aber prima, muß wohl nochmal probieren.

Ups, gar nicht gesehen.

 

Ich habe das RMC II 2,8 / 135mm

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kleiner Spaziergang mit meinem aktuellen Lieblingsaltglas Vivitar(Tokina) 28mm f2.5

 

 

 

White&Green by Martin Unbekannt, on Flickr

 

 

Green Leave by Martin Unbekannt, on Flickr

 

 

Sunray by Martin Unbekannt, on Flickr Edited by MartinBZ

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kleiner Spaziergang mit meinem aktuellen Lieblingsaltglas Vivitar(Tokina) 28mm f2.5

 

 

 

Sicher, dass es von Tokina ist? Ich habe noch nie ein 2.5er mit der entsprechenden Seriennummer gesehen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sicher, dass es von Tokina ist? Ich habe noch nie ein 2.5er mit der entsprechenden Seriennummer gesehen...

 

Ich denke schon. Meine Recherchen beziehen sich auf diese Seite: http://photografica.robinparmar.com/vivitar28detail.html

 

Meins ist das erste in der Liste.

 

Hier die Bilder zum Vergleich:

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest 22944

Hallo

Wen es einen Nikon Anschluss hat , ist die zweite blenden Reihe für den Sucher .

Gruß

Oli

Share this post


Link to post
Share on other sites

Spannend und ganz eindeutig Tokina. Was machen diese 2 Ringe mit Blendenwerten aufgedruckt, wo dreht man da was?

 

Das habe ich leider auch noch nicht so genau rausgefunden. Meiner Logik nach kann man den zweiten Ring irgendwie verstellen und die Anfangsblende festlegen. Der hat mehrere Skalen von Anfangs F2.5 bis Anfangs F5.6.

Fest steht jedoch, dass wenn ich den zweiten Ring in die eine Richtung auf Anschlag drehe, der Blendenring sich nur in eine Richtung drehen lässt. In der andern Anschlagposition nach links und rechts.

Spielt für die Adaption aber keine Rolle.

 

 

Hallo

Wen es einen Nikon Anschluss hat , ist die zweite blenden Reihe für den Sucher .

Gruß

Oli

 

Ist Minolta Bajonet

 

 

 

gruß Martin

Share this post


Link to post
Share on other sites

...dann wird der eine Ring für die Möglichkeit beim Komponieren die Arbeitsblende zu nutzen (statt Abblendtaste) und der andere für die Springblende sein.

Da die Springblende am Adapter nicht funktioniert, sollte die Blende also mit ersterem Ring eingestellt werden.

Dass sich der zweite Ring dann nicht mehr weiter zurückdrehen lässt als die Einstellung des ersten Ringes erscheint logisch, da die Springblende die Blende nur weiter schließen kann, nicht weiter öffnen. Im Grunde könnte man den Springblendenring auf die kleinste Blende einstellen und mit einem stück Klebeband sichern. Gearbeitet wird dann einfach mit dem anderen Ring.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe preisgünstig ein neuwertiges "Altglas" Tokina SZ-X 210 Macro Ratio 1:4 70-210 / F4.0-5.6 (auf dem vorderen Linsenring steht: Tokina SD ...) erworben.

 

Konnte es leider noch nicht testen, weil mir der passende Adapter fehlt.

 

Was ist von dem Objektiv (an X-E1) zu halten?

 

Suche / suchte ein gutes, preisgünstiges Tele oder Zoom etwa bis 210 mm.

 

Welches könnt ihr mir noch empfehlen?...sollte auf jeden Fall unter 80,00 € liegen.

 

 

Edit:

Die Frage nach "Was ist von dem Objektiv (an X-E1) zu halten?" hat sich erledigt...gebe es zurück.

Edited by Elmex

Share this post


Link to post
Share on other sites

XC50-230, knapp 200 € neu von Händlern, gebraucht weniger, übertrumpft an Fuji viele olle manuelle Telezooms. Daher würde ich immer wieder zu dem greifen und es ggf. mit einer Festbrennweite ergänzen, gute 135er gibt es viele, selbst 180er und 200er sind einige richtig ordentliche für wenig Kohle zu bekommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@outofsightdd, danke für die Info.

 

An das Fujinon XC 50-230 habe ich auch schon mal gedacht.

Meines Wissens hat es aber leider keinen Blendenring.

 

Trotzdem halte ich mal danach Ausschau, obwohl ich noch keins um die 200 € NEU gesehen habe.

Wenn du mir sagen kannst wo, dann bitte her damit.

Edited by Elmex

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy