Jump to content
fuji-man

Humor - gerne zum Mitmachen

Empfohlene Beiträge

Ehefrau fragt ihren Mann: "Schatz, hast du schon mal einen zerknüllten 100-Euro-Schein gesehen?" Der Mann: "Nein." Die Frau holt 100 Euro raus und zerknüllt den Schein.

"Und hast du schon mal 500 Euro zerknüllt gesehen?", fragt sie weiter. "Nein", antwortet der Mann genervt. Die Frau holt einen 500-Euro-Schein aus dem Dekolleté und zerknüllt ihn.

"Und hast du schon mal 40 000 Euro zerknüllt gesehen?" Der Mann interessiert: "Nein habe ich nicht." "Dann guck mal in die Garage!"

bearbeitet von fuji-man

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein junger Anwalt, der gerade eine Kanzlei eröffnet hatte, war sehr darauf bedacht, potentiellen Kunden zu imponieren. Als er seinen ersten Besucher durch die Tür kommen sah, nahm er den Telefonhörer in die Hand und sprach, wie zu einem Kunden: "Es tut mir leid, aber ich bin so enorm beschäftigt, dass es mir für mindestens einen Monat nicht möglich sein wird, ihren Fall zu begutachten. Ich werde mich wieder melden."

 

Er legte den Hörer auf und wandte sich zu seinem Besucher: "Nun, was kann ich für Sie tun?"

 

"Nichts", antwortete der Besucher. "Ich bin nur gekommen, um Ihr Telefon anzuschließen."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Rabbiner, ein katholischer und ein evangelischer Geistlicher werden gefragt, wann das Leben beginnt. Der Katholik erklärt, zweifelsfrei sei der Zeitpunkt mit der Befruchtung gegeben. Der Protestant betont: mit dem Entstehen eines körperlich erkennbaren Embryos. Der Rabbiner denkt kurz nach und meint schließlich: »Nun ja, das Leben beginnt eigentlich erst, wenn die Kinder aus dem Haus sind und der Hund gestorben ist.«

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Rabbiner, ein katholischer und ein evangelischer Geistlicher werden gefragt, wann das Leben beginnt. Der Katholik erklärt, zweifelsfrei sei der Zeitpunkt mit der Befruchtung gegeben. Der Protestant betont: mit dem Entstehen eines körperlich erkennbaren Embryos. Der Rabbiner denkt kurz nach und meint schließlich: »Nun ja, das Leben beginnt eigentlich erst, wenn die Kinder aus dem Haus sind und der Hund gestorben ist.«

 

Ein Kranker kommt am Tischa-Beaw zum Rebben, um zu fragen, ob er nicht wegen seiner Krankheit essen darf, da Krankheit das Ritualgesetz aufhebt. Der Rebbe, mit vollen Backen kauend: "Was für a Frag! Man muß fasten am Tischa-Beaw!" - "Aber Rebbe, Ihr eßt doch selber!" - "War ich so meschugge zu fragen an Rebbe?"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zwei halbstarke Füchse am Waldrand langweilen sich, weil nichts los ist. Sagt der eine zum anderen: "Ich habe eine super Idee. Wenn ein Hase vorbei kommt, der keine Mütze auf hat, dann verschlagen wir ihn recht. Wenn er eine aufhat, dann lassen wir ihn ziehen." "Oh, klasse Idee." Kurz darauf kommt ein Hase - natürlich ohne Mütze - vorbei. Was für ein Spaß: Die beiden verdreschen den Hasen.

 

Nach einer Weile ist es natürlich wieder langweilig. Sagt der andere Fuch: "Oh, ich habe jetzt auch eine Idee. Wenn ein Hase vorbeikommt, dann fragen wir ihn nach einer Zigarette. Wenn er eine mit Filter hat, dann verdreschen wir ihn wieder. Wenn er eine ohne Filter hat, dann lassen wir ihn ziehen." "Boah, stark, so machen wir das".

 

Nach eine Weile kommt ein Hase vorbei.

"Hey Hase, komm mal her."

"Servus Jungs, was ist denn?"

"Hast Du uns eine Zigarette?"

"Ja klar, mit oder ohne Filter?"

"Ähhhhhhm..."

Der eine Fuchs zum anderen: "Merksch was? Der hat keine Mütze auf..."

bearbeitet von Graufilter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Arbeitsloser findet Arbeit. Der Chef geht jeden morgen durch die Hallen, alle grüßen, auch der neue Mitarbeiter: Guten morgen Herr Nickelmann. Darauf der Chef: Neckarmann ist mein Name, N e c k a r m a n n !


 


Am nächsten Tag, das gleiche Spiel wieder: Guten morgen Herr Nickelmann! Darauf der Chef: Also mir reicht das jetzt. Seit 1 Woche erkläre ich Ihnen das mein Name Neckarmann und nicht Nickelmann ist! Wenn sie das morgen wieder sagen, entlasse ich sie! Es kam wie es kommen musste: Guten morgen Herr Nickelmann. Dem neuen MA wurde gekündigt. Er ging anschl. in seine Stammkneipe, dort traf er seinen Kumpel: He ich dachte du hättest Arbeit. Darauf der Gekündigte: Ja das war aber der gleiche Schaiz Job wie bei Qualle.


bearbeitet von Fetzenberger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Drei Physiker und drei Mathematiker fahren ...

... gemeinsam mit dem Zug auf die Photokina nach Köln. Im Gegensatz zu den Physikern haben die Mathematiker sich jedoch nur eine Fahrkarte besorgt.
Als der Schaffner naht, lächeln die Physiker erwartungsfroh. Die Mathematiker hingegen, verschwinden flugs in der Toilette. Als der Schaffner die Toilette erreicht, klopft er. Eine Fahrkarte wird rausgeschoben, der Schaffner stempelt sie ab, und geht zur Verblüffung der Physiker weiter.
Vor der Rückfahrt nach München sagen sich die Physiker: "Was die Mathematiker können, können wir auch!" und kaufen sich nur eine Fahrkarte, während sich die Mathematiker keine kaufen. Als der Schaffner naht, stürzen die Physiker in die Zugtoilette. Gleich darauf klopft es an der Tür, und die Physiker schieben die Fahrkarte raus.
Vor der Tür nehmen die Mathematiker die Fahrkarte in Empfang und einer von Ihnen sagt süffisant:
"Das passiert, wenn Physiker mathematische Methoden anwenden, ohne sie verstanden zu haben!"

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein deutscher Fußballfan, ein niederländischer Fußballfan, ein hübsches Mädel und eine Nonne sitzen im Zugabteil. Nach einem Tunnel hat der Niederländer ein blaues Auge.

Die Nonne denkt: "Er hat das Mädel angemacht und eine gefangen."

Das Mädel denkt: "Er wollte mich anmachen, hat den Kerl erwischt und eine gefangen."

Der Deutsche denkt: "Im nächsten Tunnel bekommt er noch ne Klatsche."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der junge Helmut aus dem ländlichen Dorf kommt zum ersten Mal nach Köln um dort zu leben.
Er mietet sich eine Wohnung in einem Hochhaus. Als er am Briefkasten gerade seinen Namen anbringen will, erscheint aus der gegenüberliegenden Tür eine sexy junge Dame, nur mit einem Morgenmantel bekleidet. Er grinst sie an und die beiden beginnen eine Unterhaltung. Während sie miteinander sprechen, verrutscht ihr Morgenmantel und es wird klar, dass Sie nichts darunter trägt. Der arme Helmut wird ganz nervös und versucht krampfhaft, Augenkontakt zu behalten.
Nach ein paar Minuten legt Sie ihre Hand auf seinen Arm und sagt: Lass uns in meine Wohnung gehen, ich höre jemand kommen...".
Er geht mit ihr in ihre Wohnung und nachdem sie die Tür zugemacht hat, streift sie ihren Morgenmantel herab. Jetzt steht sie vollkommen nackt vor ihm und schnurrt:
"Was glaubst Du, ist das Beste an mir?"
Der schüchterne Helmut stottert, schluckt ein paar Mal und sagt dann: "Es müssen Deine Ohren sein!"
Sie staunt: "Warum meine Ohren? Schau Dir mal diese Brüste an! Sie sind voll, hängen kein bisschen und sind 100% natürlich. Mein Hintern ist fest und ich habe keine Zellulitis. Schau dir meine Haut an, weich und sanft!
Warum um alles in der Welt glaubst Du, meine Ohren waren mein bestes Körperteil?!"
Helmut schluckt wieder ein paar mal bevor er antwortet: "Draußen, als Du sagtest, Du hörst jemand kommen....Das war ich!"

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Schweden haben einen anderen Humor. Frei übersetzt:

 

Eine Polizeistreife baut gerade die Radarfalle auf einer 70er Landstraße auf, als eine Autofahrerin mit mindestens 120 km/h vorbeibraust (dafür gibt es in S Knast).

Die Polizisten springen ins Auto und stellen die Fahrerin im nächsten Dorf, wo sie ganz brav 30 fährt.

 

"Zeigen sie mir bitte ihren Führerschein." (gilt in S auch als Personalausweis)

"Das geht nicht, ich habe keinen."

"Sonstige Papiere wie Reisepass?"

"Nein."

"Fahrzeugschein?"

"Auch nicht, den hat der Besitzer."

"Können sie uns die Telefonnummer des Besitzers geben? Ihrer Fahrweise nach zu urteilen, könnte das Auto gestohlen sein."

"Ja, aber er wird nicht rangehen."

"Warum nicht?"

 

"Na gut, sie haben mich erwischt. Ich musste ihn erschlagen, weil er mir das Auto nicht freiwillig geben wollte..."

Der Polizist wird blass -

"... Führerschein und Reisepass habe ich verbrannt, weil ich eine international gesuchte Mörderin bin!"

Der Polizist wird rot und brüllt "Das reicht! Aussteigen und Hände aufs Dach!

Lasse, du hast mitgehört! Gib das so an die Zentrale weiter!"

 

Wenige Minuten später rasen zwei Mannschaftswagen und das Auto des Polizeichefs heran. Der Chef übernimmt die Befragung:

 

"Die Kollegen haben berichtet, dass sie eine Leiche im Kofferraum haben!"

"Das stimmt nicht, überzeugen sie sich doch davon."

 

Ein Polizist öffnet den Kofferraum. "Verbandkasten, Warndreieck - unter der Klappe Reserverad und Werkzueug - nichts Verdächtiges."

 

"Die Kollegen haben aber auch gesagt, das Auto sei gestohlen und sie können sich nicht ausweisen."

"Ach was, sehen sie in meiner Handtasche nach. Die liegt auf dem Beifahrersitz."

 

Ein Polizist schaut rein "Anna Lindgren ... das Fahrzeug ist auf sie zugelassen ..."

 

"Die Kollegen behaupten, sie seien nach ihrer eigenen Aussage eine international gesuchte Mörderin?"

"Überprüfen sie es doch, meine Personalien haben sie ja ... !"

 

Die Dame setzt ihr bezaubernstes Lächel auf und sagt: "... und gleich behaupten sie auch noch, ich sei zu schnell gefahren!"  

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...