Jump to content

Humor - gerne zum Mitmachen


Recommended Posts

  • Replies 1.5k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Treffen sich zwei Fotografen. Sagt der eine: "Und, wie war dein Urlaub?" Antwort des Anderen: "Keine Ahnung, habe die Bilder noch nicht gesichtet".

Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!

Die Schweden haben einen anderen Humor. Frei übersetzt:   Eine Polizeistreife baut gerade die Radarfalle auf einer 70er Landstraße auf, als eine Autofahrerin mit mindestens 120 km/h vorbeibraust (dafür gibt es in S Knast). Die Polizisten springen ins Auto und stellen die Fahrerin im nächsten Dorf, wo sie ganz brav 30 fährt.   "Zeigen sie mir bitte ihren Führerschein." (gilt in S auch als Personalausweis) "Das geht nicht, ich habe keinen." "Sonstige Papiere wie Reisepass?" "Nein." "Fahrz

Posted Images

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Aus gegebenem Anlass (einige Beiträge gelöscht) :

  • Bitte keine Bilder posten, an denen ihr nicht alle Rechte habt
  • Bitte keine Corona-Witze und vor allem keine Beiträge, die – humorig oder nicht-humorig – Impfskepsis verbreiten.

Nein, das steht nicht zur Debatte.

Andreas

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Jome:

„Was darf Satire? Alles.“    (Tucholsky)

Ein gerne missbrauchtes Zitat.

Was ich gelöscht habe, war keine Satire, sondern u.a.

  • ein Beitrag, der ohne jeden Bezug zu Humor problematische Infos zu Corona enthielt
  • ein Beitrag, der A - ein urheberrechtlich geschütztes Bild enthielt, das B - dazu geeignet ist, Impfskepsis zu verbreiten

Und da hört der Spaß aus, in jederlei Hinsicht.

Es gibt aktuell drei Dinge, die mir in meinen Foren unnötig sehr frustrierende Arbeit machen:

  • Spammer, die alle als Vorsatz zum neuen Jahr haben, möglichst effektiv meine Foren mit Links zu fluten (nicht eure Baustelle)
  • Falschinformationen zu Corona und Impfungen: Nach einem Extrem im März / April mit Videos zu Wodarg, Bhakdi und Schiffmann war das abgeklungen, fängt aber langsam wieder mit dem Thema Impfen an
  • Urheberrechtsverletzungen – und bei diesem Thema sticht dieser Thread unrühmlich hervor

Dieser Thread hat nix mit dem Thema Fuji X zu tun, macht mir aber sehr viel unnötige Arbeit (s.o.). Wenn ihr das Thema erhalten wollt, haltet euch bitte an die Regeln und gebt mir bescheid, wenn jemand anderes sie verletzt: Bitte melden, nicht öffentlich diskutieren – das macht mir noch mehr Arbeit.

Andreas

Link to post
Share on other sites

Liebe Zwillingslinde

Auch wenn Herr Tucholsky immer wieder Kluges zum Besten gab, ist trotzdem jedes Mal der zeitliche und gesellschaftliche Zusammenhang seiner Äusserungen mitzudenken. Einfach nur ein (oft aus dem Zusammenhang gerissenes) Zitat herumzuwerfen, ist nicht zielführend.

Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb platti:

Wann hat Tucholsky gelebt? Eben.

Ich halte das Zitat von Tucholsky durchaus für zeitlos.

Es war nur nicht gemeint als „Wer etwas als Satire oder Humor deklariert, muss sich um die Gefühle seiner Mitmenschen nicht kümmern“.

Ich kenne die Hintergründe nicht genau, es ging wohl darum, inwieweit man Religion satirisch aufgreifen darf – und da wurde sehr genau differenziert zwischen der mächtigen Institution der Kirche und den religiösen Gefühlen der einzelnen Gläubigen.

Die Abwägung zwischen Meinungsfreiheit und den Empfindungen von einzelnen oder Gruppen kann man nicht einseitig entscheiden.

Hinzu kommt: Unsere Gesellschaft entwickelt sich, positiv wie negativ. Es gibt bestimmte Begriffe, die man heute aus gutem Grund nicht mehr benutzt werden (nein, aus gutem Grund keine Beispiele hier), auf der anderen Seite versuchen interessierte Gruppen, den Rahmen des Sagbaren zu verschieben (wen das interessiert: Overton-Fenster).

Ich bitte um Verständnis,…

  • wenn wir die Debatte im Forum nur sehr begrenzt führen können, was hier gesagt werden darf und was nicht
  • dass wir als Moderatoren hier entscheiden, wo wir die Grenzen ziehen

Andreas

Link to post
Share on other sites
vor 55 Minuten schrieb FXF Admin:

...

Eben, wie du selbst schreibst, war der Zusammenhang ein besonderer.

Und bei aller möglicherweise grundsätzlichen Gültigkeit solcher Aussagen sind dahingeworfene Zitate (ohne auf die zeitlichen Zusammenhänge Rücksicht zu nehmen) immer zu hinterfragen.

In diesem Thread bin ich mit dem Tucholsky-Thema fertig. Danke für deine Anmerkung.

Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb platti:

Liebe Zwillingslinde

Auch wenn Herr Tucholsky immer wieder Kluges zum Besten gab, ist trotzdem jedes Mal der zeitliche und gesellschaftliche Zusammenhang seiner Äusserungen mitzudenken. Einfach nur ein (oft aus dem Zusammenhang gerissenes) Zitat herumzuwerfen, ist nicht zielführend.

Guten Tag,

ich weiß nicht, warum mein "Name" hier gebraucht wird.

Das uneingeschränkte Recht auf Satire ist KEINE Ausrede für Leugnung von Corona / Impfung - leider gibt es nur das Emojy "verwirrt"

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Zwillingslinde:

Guten Tag,

ich weiß nicht, warum mein "Name" hier gebraucht wird.

Das uneingeschränkte Recht auf Satire ist KEINE Ausrede für Leugnung von Corona / Impfung - leider gibt es nur das Emojy "verwirrt"

Du hast meine Anmerkung zur Verwendung des Tucholsky-Satzes mit einem Kreiszeichen versehen.

Ich kann mich nicht erinnern, hier oder anderswo Corona oder die damit zusammenhängenden Dinge zu leugnen.

Link to post
Share on other sites

Es ist schon enttäuschend: jedes Mal wenn ich ich auf diesen thread klicke, erwarte ich etwas lustiges. Könnt ihr diese Diskussion woanders führen, wenn ihr denn müßt?

Auf die schnelle:
Wenn Lord Voldemort über Chuck Norris spricht, sagt er: "Du weißt schon wer...".

Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb Lucretius:

Könnt ihr diese Diskussion woanders führen, wenn ihr denn müßt?

Jetzt habe ich doch tatsächlich immer geglaubt, ein Diskussionsforum sei zum diskutieren da. Wie man sich täuschen kann ... 

Link to post
Share on other sites
vor 38 Minuten schrieb FXF Admin:

Das passt sowohl zu meinem nicht so dollen Tag als auch zu deinem Humorverständnis:

Stasivergleich auf meine Kosten.

Naja, ich kann’s ab. Setze aber bitte so ein dickes Fell nicht bei jedem voraus.

Es geht überhaupt nicht um Dich. 

Bei einem solchen Thema bin ich aufgeschreckt. Man muss Satire und Witze auch über Frau Merkel, Bayern München, die Ostdeutschen und eben Corona machen dürfen.

Link to post
Share on other sites
vor 21 Minuten schrieb Jome:

Man muss Satire und Witze auch über Frau Merkel, Bayern München, die Ostdeutschen und eben Corona machen dürfen.

Sehr gern über Bayern München 😂.... aber im Ernst (im Witzethread), es ging nicht um Corona als Witz, da gibt es sicher viele gute Witze mit und ohne Galgenhumor, sondern darum, den Witz als Transportmittel für Desinformation zu nutzen. Quasi als Trojanisches Pferd. Hier ein Video über den Witz in Zeiten und über Corona:

https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=&ved=2ahUKEwia4KvVu57uAhUcDWMBHfOPCRIQwqsBMAR6BAgEEAM&url=https%3A%2F%2Fwww.ardmediathek.de%2Fhr%2Fvideo%2Fhauptsache-kultur%2Fwenn-der-pandemie-humor-nervt-wann-sind-witze-ueber-corona-wirklich-lustig%2Fhr-fernsehen%2FY3JpZDovL2hyLW9ubGluZS85MzQ1NQ%2F&usg=AOvVaw1jKYsmGRRxlORzQIq66TGH

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...