Jump to content

Völlig daneben geknipst - und trotzdem schön (jekami)


Crischi74

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Ich mach mal dieses Thema und hoffe dass es das noch nicht hier gibt.

Gefragt sind Bilder bei denen die Kamera aus Versehen völlig falsch eingestellt war, verwackelt wurde oder der AF völlig daneben gegangen ist. Dabei sollte dem Fotografen aber im ersten Eindruck das Bild dennoch gefallen haben, oder man hat irgendwas Besonderes gesehen.

 

Ich starte mal mit einem Schuss in eine Allee im Spreewald aus dem fahrenden Cabrio mit der XQ-1.

 

1defabfb5af5c0e9f38c3d014ad235c8.jpg

 

 

Gruß Christian

Link to post
Share on other sites

Voll daneben: Ich (ganz rechts außen) wollte eigentlich mit ins Bild, hatte aber nicht bedacht, dass der Selbstauslöser der X-E2s nicht aktiviert bleibt, wenn man die Kamera zwischendurch mal ausschaltet. Beim Druck auf den Auslöser ging der Schuss also sofort los, und da habe ich es trotz der relativ langen 1/171 sec nicht mehr ins Bild geschafft ;)

 

Link to post
Share on other sites

Ihr habt aber kleine Gläser

 

Ja, und das, obwohl die Gläser bei 18mm Brennweite und dem geringen Abstand zur Kamera ja noch unverhältnismäßig groß erscheinen.

 

Die Sache hat eine Vorgeschichte:

Bei einem früheren Aufenthalt in Südfrankreich hatte ein Freund von uns ein Bier bestellen wollen. Auf die Frage, ob es ein großes oder ein kleines sein soll, hat er mit Daumen und Zeigefinger angedeutet, dass er ein kleines will. Was er dann bekam, war ein Glas, das in der Höhe tatsächlich nur etwa der Spannweite von Daumen und Zeigefinger entsprach. Auf den Einwand, das sei aber wirklich sehr klein, bekam er zur Antwort, ja, das ist ein Petite Petite. Seither ist "Petite Petite" bei uns ein running gag, wann immer etwas in besonders kleinen Gläsern serviert wird.

Bei unserem kürzlichen Aufenthalt im Burgund habe ich nun auf einem Flohmarkt genau diese kleinen Gläser entdeckt und sofort gekauft - mit dem Vorsatz: wir machen ein Foto und schicken es den Daheimgebliebenen, die damals mit uns in Südfrankreich waren.

Aber wie man sieht, ist das Foto nicht ganz geglückt. Das lag nicht unwesentlich auch daran, dass wir nur Kronenbourg-Bier zur Hand hatten, dessen  Schaum immer so schnell zusammengefallen ist, dass ich unzählige Male austrinken und wieder neu einschenken musste, bis ich endlich auf den Auslöser drücken konnte. Derweil hatte sich aber die Kamera ausgeschaltet, und nach dem Wiedereinschalten war der Selbstauslöser deaktiviert.

Natürlich gab es dann später auch noch ein Bild, auf dem ich auch selbst mit drauf bin. Allerdings möchte ich dieses Bild niemandem zumuten, denn die kräftezehrende Vorbereitung dieser zunächst ganz simpel erscheinenden Aufnahme steht mir deutlich ins Gesicht geschrieben.

Link to post
Share on other sites

Guest X-Ercist

Aus einem mir unverständlichen Grund hat der AF daneben gehauen. Ich hab´s aus atmosfärischen Gründen trotzdem nicht gelöscht

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Aus einem mir unverständlichen Grund hat der AF daneben gehauen. [...]

 

Dieses seltene Phänomen nenn ich seit einiger Zeit einfach "Passt-scho-Fokus".

 

Ich habe das auch hin und wieder bei Bildern, bei denen ich weiß, dass das Fokusquadrat stimmte, die Belichtungszeit kurz genug war, keine bewegtes Motiv vorlag. Und dennoch haut die Kamera daneben. An der gleichen Stelle ohne Bewegen nochmal den Auslöser gedrückt führt dann zum bekannten Fokussiergeräusch des Objektivs mit einem anschließend einwandfrei scharfen Bild. Ich habe das bisher immer - wie sich's für einen richtigen Fuji-X-Foristen gehört - auf mich geschoben. Bestraft habe ich mich dann mit dem Ausführen von 7 Blümchenbildern...   :D

Link to post
Share on other sites

Der Schwarze Milan war zu schnell für den AF-C der T1 V.3.1 ...

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

 

aber der große Vogel ist so dicht über meinen Kopf geflogen, dass ich die Lederriemen an seinen Fängen in den Haaren spüren konnte   :o

 

Bei einer Flugschau im Kölner Zoo. Ein Tierpfleger steht im Gehege, ein Anderer geht hinter den Zuschauern drumherum und die Greifvögel fliegen zwischen Beiden hin und her.

Link to post
Share on other sites

Der Schwarze Milan ist ein Gaukler ...

 

Kann schon sein, ich kenne mich damit nicht wirklich aus. Er wurde aber vom Zoopersonal immer als Schwarzmilan vorgestellt.

 

Hier habe ich ihn scharf erwischt. Vielleicht hilft das bei der Bestimmung?

Edited by TommyS
Link to post
Share on other sites

Kamera eingestellt auf Milchstraße, ging nicht so gut wegen der leichten Bewölkung. Im Hintergrund ein Jungbauer, der ein frisch abgeerntetes Getreidefeld grubberte, darüber der zunehmende Mond. Was jetzt? Der Mond ist völlig überbelichtet, dafür ein neuer Mond mitten im Acker!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

Es gibt auch noch einen zweiten Mond am Himmel.

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

  • 1 month later...

Ja, und das, obwohl die Gläser bei 18mm Brennweite und dem geringen Abstand zur Kamera ja noch unverhältnismäßig groß erscheinen.

 

Die Sache hat eine Vorgeschichte:

Bei einem früheren Aufenthalt in Südfrankreich hatte ein Freund von uns ein Bier bestellen wollen. Auf die Frage, ob es ein großes oder ein kleines sein soll, hat er mit Daumen und Zeigefinger angedeutet, dass er ein kleines will. Was er dann bekam, war ein Glas, das in der Höhe tatsächlich nur etwa der Spannweite von Daumen und Zeigefinger entsprach. Auf den Einwand, das sei aber wirklich sehr klein, bekam er zur Antwort, ja, das ist ein Petite Petite. Seither ist "Petite Petite" bei uns ein running gag, wann immer etwas in besonders kleinen Gläsern serviert wird.

Bei unserem kürzlichen Aufenthalt im Burgund habe ich nun auf einem Flohmarkt genau diese kleinen Gläser entdeckt und sofort gekauft - mit dem Vorsatz: wir machen ein Foto und schicken es den Daheimgebliebenen, die damals mit uns in Südfrankreich waren.

Aber wie man sieht, ist das Foto nicht ganz geglückt. Das lag nicht unwesentlich auch daran, dass wir nur Kronenbourg-Bier zur Hand hatten, dessen  Schaum immer so schnell zusammengefallen ist, dass ich unzählige Male austrinken und wieder neu einschenken musste, bis ich endlich auf den Auslöser drücken konnte. Derweil hatte sich aber die Kamera ausgeschaltet, und nach dem Wiedereinschalten war der Selbstauslöser deaktiviert.

Natürlich gab es dann später auch noch ein Bild, auf dem ich auch selbst mit drauf bin. Allerdings möchte ich dieses Bild niemandem zumuten, denn die kräftezehrende Vorbereitung dieser zunächst ganz simpel erscheinenden Aufnahme steht mir deutlich ins Gesicht geschrieben.

Oder waren es zu viele Petit petits
Link to post
Share on other sites

  • 1 month later...

Die tiefstehende Sonne schien durchs Fenster und warf den Schatten eines Deko-Elchs gegen die dunklen Wandfliesen.

Da diese Situation nur ganz kurz anhielt, war keine Zeit für Objektivwechsel oder ausgefeilte Bildkomposition.

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Die Frogs mit Fahrrad (ohne die Besatzung von Orion 8)

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

 

Irgendwo zwischen gewollt, aber nicht gekonnt, und banal, aber "lichtvoll schattig", angesiedelt.

Link to post
Share on other sites

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

  • 5 months later...

zu spät gesehen: ISO 6400, wenigstens nicht verwackelt

Elisenbrunnen Aachen

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Edited by harlud
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...