Jump to content

Wie transportiert und tragt ihr eure Fuji Kamera?


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Wie abgesprochen:

Heute morgen kam die Pro1 mit JapanPost/DHLexpress und jetzt mit der Post der Gurt von Venia aus Griechenland (Hyperion Straps).

Olivgrün/Orange in bestellter Länge.

Passt!!! Man kann hier einfach nur eine Empfehlung aussprechen: https://www.hyperioncamerastraps.com/

 

XQ1

 

 

Gruß Christian

 

◟(◔ั₀◔ั )◞

https://500px.com/christiandamm

Hallo Christian,

 

danke für den Tip - gefallen mir die Gurte.

 

Was meinst du mit " billigen Schlüsselringen " ? Welche Stärke / Durchmesser hat das Seil ? Und - vom Anfassgefühl eher rauher oder weich ? Wie  breit sind die Schlüsselringe, die E2 hat ja noch jeweils eine Hülse in der Öse, der Durchmesser verringert sich.

 

Gruß / Danke

 

edit: habe gerade einen bestellt, wäre aber für die Infos dankbar.....

Edited by knipsknips
Link to post
Share on other sites
  • Replies 389
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

So sieht meine Kameratasche aus:   Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden! Grüße Rüdiger

Wenn ich in schwarz-weiß photographiere, nehme ich aber niemals eine farbige Tasche. Bei bunt ist es egal.

Ich lasse tragen.

Posted Images

Die Seile haben 12mm Durchmesser und fühlen sich seidenweich an. Gleiten auch gut über die Jacke.

Die Schlüsselringe sind halt einfach wie man sie kennt und halt in der Schlaufe eingebunden.

 

Ich bestelle die Gurte einfach über eine Anfrage mit dem Facebook Messenger. Deutsch geht, Englisch ist besser. Sonderwünsche auch kein Problem. So könnte man auch spezielle Karabiner hinschicken und sich damit den Gurt machen lassen.

Wenn der Gurt dann bei dir angekommen ist, Lieferzeit 1-2 Wochen, tust du die 13€ überweisen.

 

 

Gruß Christian

 

◟(◔ั₀◔ั )◞

https://500px.com/christiandamm

Edited by Crischi74
Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...

Bin mit einer getaway cetus-Tasche von Zkin gut zufrieden, Kamera mit 2 Objektiven und Kleinkram passen gut rein, und sie ist schön schlich und verrät nicht gleich den teuren Inhalt.

Und den Gurt, der bei dem schönen Leder-Halfcase von Fuji zur e1 dabei war, schlinge ich mir mehrfach ums Handgelenk. Hab ich schon bei der Leica R5 so gemacht, man kann so zwischen Tragen ander Hand und an der Schulter oder um den Hals flexibel wechseln.

Link to post
Share on other sites

Ich stand ja immer skeptisch zu teuren Taschen.

Nun hatte ich aber mal die ONA Bowery (Leica) und die Domke F-803 FujiX in der Hand.

Bin hin und weg. Gewachste Baumwolle muss man anfassen und diese "kalte" Gefühl lässt einen nicht in Ruhe. Ich glaube ich werde schwach.

Die ONA ist schon richtig geil in Smoke und rotem Innenfutter.

 

 

Gruß Christian

 

◟(◔ั₀◔ั )◞

https://500px.com/christiandamm

Edited by Crischi74
Link to post
Share on other sites

Schau dir mal die Domke f5xb rugged wear an. Find die 803 nen Tick zu groß (was natürlich Geschmacksache ist). Die f5 ist der Hauptwohnsitz der Pro2 (je nach Wahl mit 2-3 zusätzlichen objektiven oder 1-2 zusätzlichen objektiven und der x100f).

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Da meine Notebooktasche beschädigt ist, habe ich beim Taschenfreak mal die Fotoumhängetaschen mit Notebookfach durchgeforstet. Hängengeblieben bin ich bei dieser : http://compagnon-bags.com/produkt/compagnon-medium-messenger-dunkelbraun , die Jungs haben offenbar gerade ihre Bags einer Updatekur unterzogen. Leider gibt's die 2.Generation noch nicht in Canvas, die alten werden wohl gerade preiswert abverkauft. Die Taschen sind vom Preis her heftig, aber in guter Qualität und eben auch fürs Büro geeignet. Mal schauen, was das Christkind in diesem Jahr bringt

.

 

Gruß Tommy

Link to post
Share on other sites

Kameragurt bei Thomas Leuthard in der Schweiz bestellt. Sehr gute Verarbeitung und guter Preis von €40,00. Der Versand erfolgte kurzfristig, glaube nach 2 Tagen war er da.

 

Meine X-E2 mit dem Gurt "Retro" in 96cm Länge:

 

 

 

 

 

Link to post
Share on other sites

Ich bin schwach geworden, und habe mir nun doch eine edlere Tasche, als den BW-Brotbeutel gegönnt. Die Bundeswehrtaschen bleiben aber weiterhin in Benutzung.

 

Fotografen und Handtaschen ist ein viel schwierigeres Thema als bei Frauen.

 

ONA Bowery Leica

 

 

 

Pro1 mit 1.4/35mm und T10 mit 2.0/90mm passen auch bequem:

 

 

Gruß Christian

 

◟(◔ั₀◔ั )◞

https://500px.com/christiandamm

Edited by Crischi74
Link to post
Share on other sites

Ich habe auch solche Taschen in dieser Größe, von Billingham, mehrere. Sehen schön aus und passt auch nichts wirklich richtig rein. Sobald der Handgriff an der XT-2 ist, oder eine längere Optik, wird es dann wieder eine meiner LowePros. Mit diesen ganzen hippen Taschen kann ich nichts mehr anfangen. Sobald man mehr als das kleine Besteck mitnehmen möchte, kann man in Schönheit sterben. Und vor kräftigen Stößen schützen sie auch nicht. Kommt mir nicht mehr ins Haus.

Link to post
Share on other sites

Ich habe auch noch größere Taschen.

Ich betrachte deine Ansicht von der anderen Seite.

Ich persönlich bin maximal dazu bereit soviel zu schleppen wie in diese Taschengröße passt.

Wenn es mehr würde wäre mir das zu schwer und die Tasche zu groß.

Ich laufe gerne und das auch viele Stunden lang. Auf die Idee einen Batteriegriff stundenlang durch die Stadt zu schleppen wäre ich nie gekommen.

Für meine Fotografie brauche ich nur kleines Besteck. Fürs größere Besteck ist meine Frau zuständig. Die darf ihre T1 mit 55-200 oder 2.0/90mm schön selbst tragen.

 

Ansonsten habe ich auch kleine Taschen.

Diese hübsche ONA war Liebe auf den ersten Blick, langes Überlegen ob ich mir sowas gönnen sollte und am Ende ein beherzter Griff.

 

 

Gruß Christian

 

◟(◔ั₀◔ั )◞

https://500px.com/christiandamm

Edited by Crischi74
Link to post
Share on other sites

Wenn ich mir dir Wechselobjektive in die Hosentasche stecke, beulen die Taschen immer so aus.

 

 

Gruß Christian

 

◟(◔ั₀◔ั )◞

https://500px.com/christiandamm

Edited by Crischi74
Link to post
Share on other sites

schwarzen BW Brotbeutel groß und als geppolsterten Einsatz Monochrom Anybag in grau für zusammen ca. 45 EUR neu.

 

Ist leicht, funktionell und lockt bei weitem weniger an als die sonst üblichen Taschen.

 

Passt sehr gut für 3 Objektive plus Gehäuse.

Edited by forensurfer
Link to post
Share on other sites

schwarzen BW Brotbeutel groß und als geppolsterten Einsatz Monochrom Anybag in grau für zusammen ca. 45 EUR neu.

 

Ist leicht, funktionell und lockt bei weitem weniger an als die sonst üblichen Taschen.

 

Passt sehr gut für 3 Objektive plus Gehäuse.

Kann ich nachvollziehen. Das Beste am Brotbeutel (Kampftasche groß) ist das große Decktuch unter das man auch eine Jacke binden kann.

 

Zusammengefaltet:

 

Jacke drunter:

 

 

Gruß Christian

 

◟(◔ั₀◔ั )◞

https://500px.com/christiandamm

Edited by Crischi74
Link to post
Share on other sites

Da ich nur die kleine X100F besitze, ist dies meine Tasche [emoji161]Original Fuji. Leider sind die mitgelieferten Gurte nicht der Hit, deshalb habe ich mich für einen Artisan & Artist Gurt entschieden. Er trägt sich fantastisch und ist jeden Cent wert. [emoji106]

 

 

Viele Grüße Ive

Edited by i.v.e
Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...

Ich ziehe Taschen und Rucksäcke vor, die gerade nicht wie eine Kameratasche aussehen.

 

Eine stammt etwa von einem der Straßenmärkte in Rom. Ich habe sie zuvor bei den fliegenden Händlern in der Ewigen Stadt gesehen. Sie fällt nicht wirklich auf. Und in sie passt die X-Pro1 nebst diverser Objektive, die ebenfalls in Neopren-Beuteln stecken.

 

Und dann habe ich noch eine alte, etwas ramponiert aussehende Crumpler-Tasche, die genauso bestückt wird, wie oben beschrieben. Und wenn wirklich alles hinein und gut vor Stößen geschützt sein soll, dann kommt halt ein Inlay hinein, etwa: http://monochrom.com/search?sSearch=anybag&p=1&n=48

 

Und für die X-20, die ich sehr gerne als vollkommen unauffällige Streetcam nutze, brauche ich schon gar keine eigene Kamera-Tasche. Die passt auch in die Jackentasche der Barbour-Jacke hinein.

 

Last, but not least: Es gibt sehr gute Rad- und Wanderrucksäcke, die sehr gut am Körper anliegen. Einen solchen nutze ich ebenfalls ohne Inlays. Gerade bei Radtouren oder Bergwanderungen in den Hochalpen geht das ja gar nicht anders, vgl. etwa: https://www.fuji-x-forum.de/topic/23342-suche-rucksack-daypack-mischung-aus-wander-und-fotorucksack/page-3?do=findComment&comment=451658

Edited by Fuji.1960
Link to post
Share on other sites

Manchmal braucht man ein bisschen länger.

 

Ich hab mir überlegt, ob ich mir für meine Fahrrad-Satteltaschen einen Anybag-Einsatz von Monochrom zulege.

Schließlich hab ich festgestellt, dass die Inlays von meiner großen National Geographics Earth Explorer Schultertasche problemlos in die Satteltaschen passen.

 

Die Sache mit dem Wald und den Bäumen.

Link to post
Share on other sites

Völlig unnötig der Kommentar....

 

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

Ja ja Recht. Aber es ist halt deutlich unbequemer wenn man einen Zweitbody, 2 Wechselobjektiv, ne Instax, 3 Ersatzakkus, ein USB-Kabel, Putztuch und noch ein paar Kleinigkeiten in den Hosentaschen hat. Außerdem schimpft die Frau wenn man die Hose/Jacke ausbeult und Löcher wetzt.

 

 

Gruß Christian

 

◟(◔ั₀◔ั )◞

https://500px.com/christiandamm

Link to post
Share on other sites

Heute kam wieder eine Erkenntnis auf die Frage: Hightech oder über eine halbe Ewigkeit bewährt?

 

Ich bin derzeit wieder viel wandern, weils mir einfach gesundheitlich viel bringt.

Beim Herbstwetter und Strecken zwischen 15 und 20km muss natürlich Einiges mit. Trinkflasche, kleiner Proviant, Regenjacke, Mütze, ein Wechselobjektiv und Stauraum für die Fuji wenn der Regen richtig loslegt.

Dazu solls beim Laufen nicht behindern und der Zugriff jederzeit möglich sein.

Da bereits auf kleinen Touren immer auf die Bundeswehr-Kampftasche klein gesetzt habe und sehr zufrieden bin, Habe ich nun die Kampftasche groß probiert.

 

Das Teil war nicht umsonst über Jahrzehnte Bestandteil deutscher Militärausrüstung.

Unglaublich flexibel. Der Breite Riemen ist super bequem und der weiche Beutel schmiegt sich an die Hüfte oder die Arschbacke.

Ich habe das Teil heute über 20km getragen ohne einen Druck oder eine Unbequemlichkeit zu spüren.

Sie hat den Regen zuverlässig abgehalten. Dabei wirkt sie ganz schlicht und unauffällig.

Genau mein Ding!

... und man bekommt sie ab 15 Euro.

Dazu kombinierbar mit dem BW Rucksack und der Kampftasche klein. Bietet außen Fixpunkte für weitere BW-Ausrüstung z.B. Trinkflasche.

Mein Preis-/Leistungstipp.

Für Leute die das Militärische aus Prinzip nicht abkönnen, gibt's die Tasche bei Amazon auch in zivilen Farben.

Ich bevorzuge das klassische oliv.

War ja lang genug bei dem Verein.

 

 

Für Polster- und Schonbezugsfetischisten gibt's auch passende Inlays.

 

Kann verstehen dass für viele Fotohobbbyisten nur das Teuerste, Modernste und Edelste zählt.

Persönlich nachvollziehen kann ich es aber nicht.

 

 

 

Gruß Christian

Hast du mal einen Link?

Link to post
Share on other sites

Wegen einem Insert. Ich hatte es mal gesehen, weiß jetzt aber nicht genau woher es war. Glaub irgendwas über eBay.

http://www.ebay.de/bhp/camera-insert

Sorry. Ich schau mal dass ich mich schlau mache. Vielleicht weiß ja auch jemand anderes Bescheid.

 

Nee Marktlücke wäre es ja wenn man die BW-Taschen billig einkauft und die Frau an der Nähmaschine Inlays rein näht.

 

 

 

Gruß Christian

 

◟(◔ั₀◔ั )◞

https://500px.com/christiandamm

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...