Jump to content
Tom Mekk

Bestellung Amazon

Recommended Posts

Ich hatte auch bei amazon vom kurzfristigen angebot gebrauch gemacht und den body um 1540.- bestellt, wurde eben versendet. Zustellung freitag (Österreich). Verkauf und versand durch amazon.

Mein Kit für 1790€ soll auch Freitag ankommen (Deutschland)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meines Erachtens sind das keine seriösen Angebote. Welchen Grund soll es geben eine Kamera, wo die Initialnachfrage noch nicht gedeckt ist, ca. 200 EUR günstiger anzubieten? 

 

Selbst zu normalen Preisen (1699,-- Body, 1999,-- Kit) ist die Kamera im Moment bei Amazon nicht lieferbar. 

Edited by JeZe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Amazon ist schon seriös.

Vielleicht war das Angebot ein Fehler im Algorithmus. Die Preise werden nämlich automatisch kalkuliert.

 

Dasselbe ist mir mit einem Smartphone passiert: einen Tag später war es 150€ teurer.

Edited by Heraisto

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das passiert schon mal bei Amazon. Habe das xf90 für 833€ bestellt. Einige Stunden später kostete es dann 899€. Meine Fototasche von National Geographic hab ich für ca. 30€ bestellt, kurze Zeit später kostete sie dann 74€.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Amazon ist schon seriös.

Vielleicht war das Angebot ein Fehler im Algorithmus. Die Preise werden nämlich automatisch kalkuliert.

 

 

 

Das mit dem Algorithmus ist aber eher so, dass manchmal die seriösen Angebote verschwinden und dann einige Zeit nur die unseriösen oben stehen. Wobei "unseriös" relativ ist. Ich würde mit einem Rückläufer rechnen. 

Edited by JeZe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Das passiert schon mal bei Amazon. Habe das xf90 für 833€ bestellt. Einige Stunden später kostete es dann 899€. Meine Fototasche von National Geographic hab ich für ca. 30€ bestellt, kurze Zeit später kostete sie dann 74€.

 

Natürlich passiert das gerade bei Objektiven sehr oft, aber in der Regel nicht bei neuen Produkten, wo noch nichtmal die Initialnachfrage befriedigt ist. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das mit dem Algorithmus ist aber eher so, dass manchmal die seriösen Angebote verschwinden und dann einige Zeit nur die unseriösen oben stehen. Wobei "unseriös" relativ ist. Ich würde mit einem Rückläufer rechnen. 

 

Ja, sobald ein Produkt nicht vorrätig ist, wird ein Alternativangebot gegeben. Aber gestern ging es mir auch so, dass da so ein ziemlich unseriöses Billigangebot für die X-T10 mit 18-55mm für 469€ oder so als erstes erschien. Eigenartig, also genau hinschauen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest pilfi

Genau......schaut euch die Angebote an. Es sind mittlerweile genug unterwegs, die nur an eure Kohle wollen

Ich persönlich bestelle im Bereich Elektronik, Foto, etc. nichts mehr online. Da heutzutage das Zeugs bestellt

wird, dann z.B. die Kamera am Wochenende für ein Shooting benutzt wird und dann wieder zurückgeschickt

wird. Einfacher gehts doch auch nicht mehr.....und dann wundern wir uns wenn wir ne Kamera bekommen die

schon benutzt wurde und 5000 klicks auf der Uhr anzeigt. Ne Danke!!!!!!

 

Und die Online Händler bekommen auch diese Kameras wieder verkauft, da es viele Besteller gibt, die davon

gar keine Ahnung haben und glauben sie haben eine NEUE Kamera, etc.

 

 

 

Gruß

Jürgen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie gesagt, diese Angebote waren keine unseriösen Angebote sondern sind direkt von Amazon.

Selbst auf Fuji-Rumors war von diesem Angebot zu lesen.

Bei Drittanbietern bestelle ich bei Amazon in der Regel sowieso nicht.

 

Siehe: http://www.fujirumors.com/germany-save-e171-fujifilm-x-t2-shipped-sold-amazon-australia-x-pro2-1699/

Edited by Quu

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sind nicht die Warehouse Deals die Rückläufer?

 

VG

Thomas

Genau. Obwohl es bei mir auch schon vorkam, dass ich eine normal bei Amazon gekaufte Kamera bekam, die schon 200-300 Auslösungen hatte. Nach Reklamation habe ich dann einen Preisnachlass bekommen und sie behalten.

Das werde ich natürlich bei der X-T2 auch testen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch bei Amazon direkt kann man Rückläufer kriegen. Ärgerlich, dann einfach zurück senden. Auf den Fachhandel zu berufen...bei Calumet hatte ich auch schon Rückläufer (mit freundlichen Fingerabdrücken auf der Linse). Bei Saturn ist mir das noch nicht passiert -- vermutlich kann man überall Pech haben, sind alles Menschen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe sogar nach meiner bestellung den amazon kundendienst angerufen und explizit nachgefragt ob das eh keine fake identität ist. Aussag: Versand u Verkauf durch uns. Machen sie sich keine sorgen. Hinsichtlich marketplace drittanbieter gebe ich euch jedoch recht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was mich abgesehen von der Rückläuferthematik bei Käufen bei Amazon auch immer wundert, ist das Fehlen der Seriennummer des gekauften Artikels auf der Rechnung. Meine gebraucht (aber neuwertig

. Ein Bekannter meinte daraufhin, dass Amazon nie die Seriennummern auf den Rechnungen angeben würde, das wäre denen zu viel Arbeit. Ich vermute aber eher, dass dies im Rahmen des Bestell- und Auslieferungsprozesses automatisiert nicht möglich ist und dass das manuelle Erfassen und Eintragen der Seriennummer zu aufwändig wäre oder zusätzlichen Presonalaufwand bedeuten würde und somit Amazon vermutlich zu teuer ist...

 

Da aber Amazon.de m.W ein anerkannter Fuji-Händler ist und mit Sicherheit schon öfter für von dort stammende Artikel Garantie- oder Gewährleistungsansprüche geltend gemacht wurden, dürfte Fuji dies wissen und akzeptieren oder zumindest solche Anfragen kulant behandeln....   Aber wundern tut`s mich trotzdem, für mich gehört eigentlich auf eine offizielle Rechnung auch die Seriennummer des gekauften Artikels...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich guck heute Abend nach ob Foto Brenner die Nummer auf die Rechnung meiselt.

Fachhändler machen das in der Regel.... Ich habe Rechnungen hier von Händlern aus Köln und Düsseldorf, bei denen auch überall die Seriennummer dabei steht...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was mir beim auspacken aufgefallen ist, dass die Plastiktüte kein Siegel hatte. Ist das normal.

 

Das Siegel kann man eh vergessen, ich hab die Tüte öffnen können ohne Siegel oder Folie zu beschädigen und das ohne es drauf anzulegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy