Zum Inhalt wechseln

Das Fuji X Forum verwendet Cookies, mehr Infos unter Datenschutzbestimmungen. Um diese Meldung zu entfernen, bitte hier klicken:    Ich akzeptiere die Verwendung von Cookies.

Foto
- - - - -

Von Nikon zu Fuji


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
8 Antworten in diesem Thema

#1 exceltic

exceltic

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 3 Beiträge
  • LocationFrankfurt am Main

Geschrieben 10. Januar 2017 - 19:38 Uhr

Werbung (verschwindet nach kostenloser Registrierung)
Hallo Allerseits,
Jetzt bin ich Fujianer! Nach 30 Jahren Knipsersei von Canon über Minolta, Sony und letztlich einige Jahre Nikon, wollte ich mich nicht mehr mit den schweren DSLRs abschleppen.Trotzdem ich mit meiner Nikon D750 zuletzt mehr als zufrieden war, war die Zeit reif für Mirrorless. So gesellte sich im letzten Jahr noch eine X-T1 dazu. Überzeugt und mit Erscheinen der X-T2 gab es dann kein Halten mehr. Die DSLR musste nach reiflichen Überlegungen weichen und jetzt ist mein Kamerarucksack um einige Kilos leichter!
Ja, ich bin auch ein bisschen Technikfreak, aber aktuell gibt es für mich und meine Ansprüche (hauptsächlich Landschaftsfotografie) nichts besseres mehr. Den Umstieg habe ich bis jetzt nicht bereut, im Gegenteil.

Peter aus Frankfurt/Main
  • MightyBo und Taikido gefällt das

#2 eric-d

eric-d

    Benutzer

  • Members
  • PIPPIP
  • 70 Beiträge
  • LocationGermany

Geschrieben 10. Januar 2017 - 19:48 Uhr

Na dann mal moin...und willkommen

ich bin nur ein Teilzeitnutzer (jetzt mit X-T1), manche Sachen bekomme ich mit den Mirrorless schlicht noch nicht hin und da ich gerne bewegtes wildife (insb. BiF) knipse,

bleibt mein Canon Geraffelhalt noch ein wenig. 

 

Aber für fast alles andere: Fuji.


Bearbeitet von eric-d, 10. Januar 2017 - 19:48 Uhr.

  • MightyBo, Fetzenberger und canis lupus gefällt das

Gruss Eric

Eric bei Flickr


#3 Sodela

Sodela

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 128 Beiträge

Geschrieben 10. Januar 2017 - 19:56 Uhr

Welcome! Schon wieder ein Glücklicher!

 

Mir fällt auf dass viele hier als "Optisch Obdachlose" über viele Umwege zu Fuji kommen um wieder Freude am Fotografieren zu kriegen oder zu behalten..  Gut so, welshalb solch es Anderen besser als mir gehen der über Pentax, Minolta, Nikon und Sony zu Fuji gekommen ist ;)...



#4 canis lupus

canis lupus

    Who the Fuck is Fuji?

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.133 Beiträge
  • LocationFrankfurt

Geschrieben 10. Januar 2017 - 19:58 Uhr

@Eric

 

Deine Wildlife Bilder sind schlichtweg grandios! Musste ich mal loswerden, auch wenn´s keine direkte Antwort an "exceltic" ist.

 

Cheers, Uli


  • MightyBo, eric-d und Jürgen Forbach gefällt das

Nicht alles, was zwei Backen hat, ist ein Gesicht.


#5 Bluepixel

Bluepixel

    Profi Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 997 Beiträge

Geschrieben 10. Januar 2017 - 19:59 Uhr

Hallo und willkommen im Forum. Vielleicht sehen wir dann ja mal ein paar Landschaftsfotos von Dir.

Die Nikon D750 ist sicher eine Spitzenkamera, und fast ist es schon schade, sowas zu verkaufen. Aber wenn sie dann doch nur im Schrank liegt, weil die X-T2 mindestens dasselbe kann und dabei leichter ist, dann steht natürlich so eine Entscheidung an.



#6 blur

blur

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 352 Beiträge
  • LocationBerlin

Geschrieben 10. Januar 2017 - 21:32 Uhr

Hi Peter,

herzlich willkommen hier. Ich bin hier auch noch ein Frischling, aber ganz schnell fühlte ich mich wohl hier.

Auch ich bin lange, jahrzehntelang mit kleinen Unterbrechungen mit Nikon unterwegs gewesen und kürzlich zum Fujisystem gewechselt.
Ich hoffe ich bekomme noch gutes Geld für meine Nikon-Klamotten, wenn so viele aussteigen ;)

Übrigens, ich hatte es jetzt ein Jahr lang parellel mit der D600 + den 2,8er Prime-Zooms und der Sony A6000 als Reisekamera versucht.
Die schweren Nikonteile wurden kaum noch ausgeführt. Allerdings vermisste ich schon mal die Lichtstärke und / oder die Bildqualität.
Ich denke mit den entsprechenden XF-Linsen werde ich Vollformat nicht mehr vermissen.

Alles Gute - Bruno

-----------------------

X-T2 + X-E2 + XFs + Samyang 12mm

 


#7 ...

...

    .

  • Premium Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 681 Beiträge

Geschrieben 10. Januar 2017 - 23:35 Uhr

Hallo :-) 

btw, die Nikon-Linsen lassen sich prima adaptieren , mach ich auch 


Gruß Ronald


#8 HS-Photo

HS-Photo

    HS-Photo

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 444 Beiträge
  • LocationDarmstadt

Geschrieben 11. Januar 2017 - 07:25 Uhr

Durch Adaption werden sie aber nicht leichter! Habe nach dem Umstieg auf Fuji im ersten Jahr mit dem 10-24 mehr Bilder gemacht, als mit dem Nikkor 14-24 in 5 Jahren. Warum? Weil ich es stets dabei hatte ;-) Miitlerweile habe ich die Nikkore auf 24-120, 70-300, Sigma 50-500, 16 und 50 mm 1.4 reduziert und dafür die Fujis ergänzt um die sehr guten Fuji-Alternativen.

#9 Nobby-H

Nobby-H

    Profi Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 879 Beiträge
  • LocationWinnweiler / Rheinland-Pfalz

Geschrieben 11. Januar 2017 - 12:42 Uhr

Herzlich willkommen im Forum, Peter! :)


X-E2, XF 18-55 mm, XF 23 mm, XF 27 mm, XF 35 mm f2.0,



Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0