Zum Inhalt wechseln

Das Fuji X Forum verwendet Cookies, mehr Infos unter Datenschutzbestimmungen. Um diese Meldung zu entfernen, bitte hier klicken:    Ich akzeptiere die Verwendung von Cookies.

Foto
- - - - -

EXIF's bei vielen Bildern nicht vorhanden

Exifs Daten

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
143 Antworten in diesem Thema

#1 Burkhardt

Burkhardt

    Profi Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 569 Beiträge

Geschrieben 17. Februar 2017 - 12:39 Uhr

Werbung (verschwindet nach kostenloser Registrierung)

Hallo Forengemeinde,

 

ich glaube, so einen Beitrag in der Richtung gab es schon mal.

Ich beurteile die Bilder auch nach ihren Exif's, welche Brennweite, ISO, Verschlußzeit, Blende...

Leider stoße ich beim Bilder ansehen immer öfter auf welche ohne Exif's.

Natürlich zum ansehen in Ordnung, nur zur Objektivbeurteilung im Beispielbilderthread gehören m.M. nach die Exif's unbedingt dazu.

Denn ein Bild mit Iso 200 / 1/1000 / und Blend 8 sind bei jedem Objektiv in Ordnung.

Wie sieht es aber bei z.B. Offenblende aus...?

 

Ich möchte mir evtl. ein XF 10-24 zulegen.

Beim durchsehen der Beispielbilder z.B. bei den letzten 6 Bildern nur zwei mit Exif's.

Beim 35 1.4 auch von den letzten ca. 20 Bildern etwa die Hälfte.

Sind zwar schön, aber zur Objektivbeurteilung wertlos.

Wenn ihr schon die Exif's nicht einsehen lassen wollt schreibt die wichtigsten Parameter wenigstens dazu.

 

Soweit mein Anliegen.

Was meint ihr dazu?


Bearbeitet von Burkhardt, 17. Februar 2017 - 12:56 Uhr.

  • paolo, Heinrich Wilhelm, MightyBo und 9 anderen gefällt das

#2 Sirius

Sirius

    always learning

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 325 Beiträge

Geschrieben 17. Februar 2017 - 13:04 Uhr

unbedingt einverstanden, Burkhardt !

 

Dies gehört für mich dazu, sowohl für die Beurteilung der Objektivgüte als auch aus einem konkreten pädagogischen Bedürfnis heraus. Gerne lerne ich etwas über die gewählte Perspektive, über Zeit und Blendenwahl.

 

Deshalb schließe ich mich Deiner Bitte an :

 

Bitte liebe Forumsteilnehmer: 

Wenn ihr die Exifs aus den Bildern, die ihr hier veröffentlicht, entfernt, dann gebt doch bitte Objektiv, Brennweite, Blende, Zeit und Iso an. Dies ist ein wahrer Freundschaftsdienst.


  • Heinrich Wilhelm, MightyBo, VolkerK und 2 anderen gefällt das

LG

Sirius

 

Berlin   XT-1 & passende Scherben


#3 Sirius

Sirius

    always learning

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 325 Beiträge

Geschrieben 17. Februar 2017 - 13:09 Uhr

 

 

 

Ich möchte mir evtl. ein XF 10-24 zulegen.

Beim durchsehen der Beispielbilder z.B. bei den letzten 6 Bildern nur zwei mit Exif's.

 

 

Auch hier vollste Zustimmung.

Gerade bei solchen Zooms sehe ich gerne, welche Brennweiten besonders gern genutzt werden, und welche Effekte damit erzielt werden. Sind z.B. die mich ansprechenden Bilder alle zwischen 20 und 24 mm aufgenommen, dann brauche ich evtl. dies Objektiv nicht, sondern ein anderer Zoom oder ein XF 23 wäre ggfs die bessere Lösung.

Sind aber viele interessanten Bilder zwischen 14 und 16 mm dabei, sieht es schon anders aus, usw. usf.


Bearbeitet von Sirius, 17. Februar 2017 - 14:30 Uhr.

  • Burkhardt gefällt das

LG

Sirius

 

Berlin   XT-1 & passende Scherben


#4 walwol

walwol

    Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 651 Beiträge
  • LocationAm Zürichsee

Geschrieben 17. Februar 2017 - 13:16 Uhr

Einverstanden – darum binde ich meine Bilder über Flickr ein. Mit den den wichtigsten EXIF-Daten versehen sind dort die Bilder auch mit einer deutlich höheren Auflösung eingestellt. Volle Unterstützung des Anliegens meinerseits.


  • Uwe Richter und Burkhardt gefällt das

#5 fujicos

fujicos

    Benutzer

  • Members
  • PIPPIP
  • 30 Beiträge

Geschrieben 17. Februar 2017 - 13:28 Uhr

Das wundert mich auch an diesem Forum. Finde die EXIF-Daten und auch grundlegende Angaben zur Bearbeitung in den Bilderthreads essentiell. Im blauen Forum wird da deutlich mehr wert drauf gelegt, was ich als sehr hilfreich empfinde. Warum nicht in einer extra Bildansicht die wesentlichen EXIF-Daten (ähnlich wie im blauen Forum) mit Anzeigen. Mir ist es auch nicht verständlich, warum in einem solchen Forum einige ihre EXIF-Daten explizit aus den Bildern löschen.  


  • Burkhardt gefällt das

#6 Burkhardt

Burkhardt

    Profi Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 569 Beiträge

Geschrieben 17. Februar 2017 - 13:32 Uhr

Einverstanden – darum binde ich meine Bilder über Flickr ein...

 

Flickr ist natürlich da ideal, da dort die Bilder in höherer Auflösung eingestellt werden können.



#7 Crischi74

Crischi74

    Nur der Christian

  • Premium Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.839 Beiträge

Geschrieben 17. Februar 2017 - 13:36 Uhr

Hier wird wohl meist fälschlicherweise von OOC Bildern ausgegangen.
Auch wenn ich meine EXIF nicht bewusst lösche, sind die Bilder aufgrund der Nachbearbeitung, aber auch wegen der Reduktion auf "Web-Größe" völlig ungeeignet um Schlüsse auf die Qualität der Optik bzw. einzelner Kamerakomponenten zu ziehen.


Gruß Christian

◟(◔ั₀◔ั )◞
https://500px.com/christiandamm
  • Mattes, TheHorrorist, AS-X und 2 anderen gefällt das

#8 zzeroz

zzeroz

    Profi Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 798 Beiträge

Geschrieben 17. Februar 2017 - 13:40 Uhr

Hier wird wohl meist fälschlicherweise von OOC Bildern ausgegangen.
Auch wenn ich meine EXIF nicht bewusst lösche, sind die Bilder aufgrund der Nachbearbeitung, aber auch wegen der Reduktion auf "Web-Größe" völlig ungeeignet um Schlüsse auf die Qualität der Optik bzw. einzelner Kamerakomponenten zu ziehen.

 

...richtig, so sieht das aus! dem ist nichts hinzuzufügen. 



#9 Burkhardt

Burkhardt

    Profi Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 569 Beiträge

Geschrieben 17. Februar 2017 - 13:44 Uhr

Nein, ich erwarte nicht nur OCC.

Auch nach einer Standartbearbeitung - Tonwerte/Kontrast/Helligkeit/Tiefen-Lichter/nachschärfen - kann man Rückschlüsse auf ein Objektiv ziehen.

Und wenn es nur die ISO und dieBrennweite ist, welche ich erfahre.

 

Und ja, dass gefällt mir im "blauen Forum" besser.


Bearbeitet von Burkhardt, 17. Februar 2017 - 13:45 Uhr.

  • Sirius und chironer gefällt das

#10 Burkhardt

Burkhardt

    Profi Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 569 Beiträge

Geschrieben 17. Februar 2017 - 13:53 Uhr

Gerade bei solchen Zooms sehe ich gerne, welche Brennweiten besonders gern genutzt werden, und welche Effekte damit erzielt werden. Sind z;B. die mich ansprechenden Bilder alle zwischen 20 und 24 mm aufgenommen, dann brauche ich evtl. dies Objektiv nicht, sondern ein Anderer Zoom oder ein XF 23 wäre ggfs die bessere Lösung.

Sind aber viele interessanten Bilder zwischen 14 und 16 mm dabei, sieht es schon anders aus, usw. usf.

@ Christian und zzeroz ?:

 

Genau so ist es.

Manchmal reicht dann schon die Brennweite,um zu Beurteilen, ob einem das Objektiv liegt oder nicht.

 

Ich bestreite aber nicht, dass die Exif's nicht für alle interssant sind.



#11 Jenwe

Jenwe

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 995 Beiträge

Geschrieben 17. Februar 2017 - 13:57 Uhr

Im blauen Forum wird sich gefühlt alle 5min beschwert, wenn ein Moderator versucht, Ordnung in die Beispielbilderthreads zu bringen. Glaubt mir.

Man kann die Leute hier nach den Exifs fragen und hoffen, dass einige die Daten bereitstellen, aber zwingen kann man niemanden.
  • MEPE, fuji-man und oliver_grimm gefällt das

#12 Burkhardt

Burkhardt

    Profi Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 569 Beiträge

Geschrieben 17. Februar 2017 - 14:03 Uhr

Man kann die Leute hier nach den Exifs fragen und hoffen, dass einige die Daten bereitstellen, aber zwingen kann man niemanden.

Natürlich kann man keinen zwingen, und das wäre auch nicht in Ordnung.

 

Auch geistern in den den verschiedenen Beispielbilderthreads Bilder rum, welch eigentlich in Bildbearbeitung oder so gehören.

Ich hänge mal zwei Beispiele an ( Ersteller nicht böse sein ).

Mir gefällt teils die Bearbeitung, hat aber mit Beispielbild nichts mehr zu tun.

Aber nur meine subjektive Meinung.

Angehängte Datei  35er.JPG   71,83K   5 Mal heruntergeladen

Angehängte Datei  35er 1.JPG   66,37K   5 Mal heruntergeladen


Bearbeitet von Burkhardt, 17. Februar 2017 - 14:22 Uhr.


#13 fujicos

fujicos

    Benutzer

  • Members
  • PIPPIP
  • 30 Beiträge

Geschrieben 17. Februar 2017 - 14:08 Uhr

@Jenwe

Wohl wahr, das nervt mich bei denen auch manchmal. Da ist es hier schon gemütlicher. :) Oft bezieht sich das dann aber auf Diskussionen zur künstlerischen Qualität oder sonstiges OT, was in den Threads zu Objektiven oder Bodies ja auch nicht sein muss. Aber das Posten von Pics ohne grundlegende Angaben zu den technischen Parametern der Aufnahme resp. Entwicklung ist für mich in einem Techforum schon relativ sinnbefreit und bringt keinen Erkenntnisgewinn.


Bearbeitet von fujicos, 17. Februar 2017 - 14:08 Uhr.


#14 kleinfriese

kleinfriese

    *

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.173 Beiträge

Geschrieben 17. Februar 2017 - 14:14 Uhr

Ich freue mich auch immer wieder über die Infos aus den Exifs.

Anders als Chrischi glaube ich auch, dass die Bilder mit Exifs einem konkretere Vorstellungen zur Bildentstehung und zur Bildwirkung geben können.

Wo Chrischi aber natürlich recht hat, dass hat dann auch recht schnell seine Grenzen erreicht.

 

Wenn die Exifs schon dran hängen, viele schauen auch garnicht danach und fragen dennoch nach den Einstellungen ..

 

Gruß

 

kleinfriese


  • VolkerK, Sirius und chironer gefällt das

#15 Sirius

Sirius

    always learning

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 325 Beiträge

Geschrieben 17. Februar 2017 - 14:57 Uhr

Hier wird wohl meist fälschlicherweise von OOC Bildern ausgegangen.
Auch wenn ich meine EXIF nicht bewusst lösche, sind die Bilder aufgrund der Nachbearbeitung, aber auch wegen der Reduktion auf "Web-Größe" völlig ungeeignet um Schlüsse auf die Qualität der Optik bzw. einzelner Kamerakomponenten zu ziehen.


Gruß Christian

◟(◔ั₀◔ั )◞
https://500px.com/christiandamm

 

 

...richtig, so sieht das aus! dem ist nichts hinzuzufügen. 

 

 

ja, stimmt zumTeil, aber eben nur zum Teil. Die Objektivgüte kann ich nicht zu 100% beurteilen, das ist klar. Aber trotzdem sieht man z.B. in dem XF 90-Thread, dass man es mit einem sehr scharfen Objektiv zu tun hat. Und Bokeh kann man auch beurteilen.

Wie gesagt geht es aber auch um die gewählte Perspektive. Aus den Beiträgen von Weiviertler sehe ich z.B. dass er das XF 90 für ganz erstaunliche Landschaftsaufnahmen nutzt. Das finde ich interessant und wird mich ggfs.  zur Nachahmung anregen, wird mich daran erinnern , dass man auch mit Brennweiten zwischen 70 und 100 mm spannende Landschaftsaufnahmen machen kann.

Und dann sehe ich die Einstellungen : Blende, Zeit. Klar, theoretisch weiß man ja, wie man belichten sollte — man weiß, dass man die Blende als Gestaltungsmittel nutzen soll/kann usw. Mit Beispielen, die Nutzer eingestellt haben, die z.T. wie ich mehr oder weniger fortgeschrittene Amateure sind,  ist es aber noch anschaulicher.

 

 

Zwang ?

Von ZWANG hat niemand gesprochen. Ich bin auch gegen allzu eng interpretierte Forumsregeln, und ich halte nichts von einer engstirnig-spießbürgerlichen "Forums-Polizei", die jede "Regelwidrigkeit" oder Abweichung pingelig ahnden zu müssen glaubt. Ist hier in diesem Forum ja auch nicht der Fall (ich bin by the way mit der hier praktizierten liberalen Forumspolitik sehr einverstanden).

Ich glaube, Burkhardts Anliegen war es, darauf aufmerksam zu machen, dass Informationen wie die Exifs hier ganz interessant sind, und in diesem Sinn verstehe und unterstütze ich seine BITTE, bei Gelegenheit freiwillig daran zu denken, die Aufnahmedaten entweder drin zu lassen oder getrennt davon aufzuschreiben.

 

(Höflichkeit ist ja auch kein Zwang, sondern etwas Freiwilliges)

Genau so wie ich einem Fremden gegenüber meinen Namen nenne sollte, auch ein jedes Foto in einem Fotoforum einige Grunddaten mit sich führen, um sich auszuweisen. :)


Bearbeitet von Sirius, 17. Februar 2017 - 15:16 Uhr.

  • FXF Admin, paolo, MightyBo und 2 anderen gefällt das

LG

Sirius

 

Berlin   XT-1 & passende Scherben


#16 Mattes

Mattes

    Benutzer

  • Premium Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.047 Beiträge

Geschrieben 17. Februar 2017 - 22:20 Uhr

Hallo.

 

Wenn ich meine Bilder aus LR in Webgrösse exportiere, werden immer alle EXIFs gelöscht. Ich halte sie in aller Regel für überbewertet.

 

Eine echte Beurteilung der Bildqualität ist bei den hier gängigen Bildgrössen illusorisch. Mit 1200 px Breite sieht auch ein Handyfoto scharf aus.

 

Zeit und Blende? Abgesehen von Ausnahmen (z. B. Mitzieher) ist die Verschlußzeit unerheblich. Die Blende kann von Bedeutung sein, wenn es z. B. um die Bildwirkung (nicht die Schärfe) bei Offenblende geht. Deswegen schreibe ich (falls ich es nicht vergesse) eben den Hinweis "Offenblende" dazu. Zur Beurteilung der Lichtsituation taugen diese Angaben nichts, denn eine Belichtungskorrektur in der Nachbearbeitung um plus oder minus zwei Blenden fällt nicht auf.

 

Auf Nachfrage kann ich die Daten in der Regel gerne nennen, ich habe ja nichts zu verstecken. Der Aussagewert dieser Angaben ist aber eben immer sehr fragwürdig...

 

Ich habe auch nichts dagegen, wenn ich den Beispielthreads auch stark bearbeitete Bilder zu sehen sind, zeigen sie doch, was mit dem jeweiligen Objektiv möglich ist. Wären ausschliesslich solche Bilder zu sehen, könnte ich die Einwände verstehen,

 

Grüße

Matthias


  • luci e ombre, MEPE, Crischi74 und 2 anderen gefällt das

#17 fujicos

fujicos

    Benutzer

  • Members
  • PIPPIP
  • 30 Beiträge

Geschrieben 17. Februar 2017 - 22:54 Uhr

@Mattes

Kann ich nicht nachvollziehen. Natürlich ist bei der Auflösung der Pics hier im Forum eine Bildbeurteilung auf Pixelpeeperniveau nicht möglich. Trotzdem geben die Kenntnis von zumindest Blende, Belichtungszeit und ISO einen ungefähren Anhaltspunkt, was mit dem Body resp. Objektiv möglich ist. Bei den Fujis kommt noch hinzu, dass viele Pics SOOC sind,  im Gegensatz zur ganzen DSLR Szene, wo mittlerweile RAW fast schon Standard ist. Da wäre es natürlich auch kenntnisreich, welche Filmsimulation verwendet wird. Und wenn RAW, dann gerne auch grundsätzliche Bearbeitungseinstellungen im Konverter. Ansonsten wird es wirklich relativ beliebig und ich könnte hier auch iFön-Pics einstellen. Würde ja dann offensichtlich auch keiner merken. ...Aber ok, anderes Forum, andere Kultur und Philosophie. Ich lerne das schon noch, auch wenn ich denke, dass da für Interessierte und Neueinsteiger viel Potential verschenkt wird, um die Möglichkeiten des Systems zu präsentieren.



#18 AS-X

AS-X

    X Specialist

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.629 Beiträge
  • LocationUnna

Geschrieben 17. Februar 2017 - 23:59 Uhr

ja, stimmt zumTeil, aber eben nur zum Teil. Die Objektivgüte kann ich nicht zu 100% beurteilen, das ist klar. Aber trotzdem sieht man z.B. in dem XF 90-Thread, dass man es mit einem sehr scharfen Objektiv zu tun hat. Und Bokeh kann man auch beurteilen.
Wie gesagt geht es aber auch um die gewählte Perspektive. Aus den Beiträgen von Weiviertler sehe ich z.B. dass er das XF 90 für ganz erstaunliche Landschaftsaufnahmen nutzt. Das finde ich interessant und wird mich ggfs. zur Nachahmung anregen, wird mich daran erinnern , dass man auch mit Brennweiten zwischen 70 und 100 mm spannende Landschaftsaufnahmen machen kann.
Und dann sehe ich die Einstellungen : Blende, Zeit. Klar, theoretisch weiß man ja, wie man belichten sollte — man weiß, dass man die Blende als Gestaltungsmittel nutzen soll/kann usw. Mit Beispielen, die Nutzer eingestellt haben, die z.T. wie ich mehr oder weniger fortgeschrittene Amateure sind, ist es aber noch anschaulicher.
....


Hmm, also die Perspektive ist im Bild zu erkennen, sie ergibt sich nicht aus den EXIF Daten.

Bestimmte Informationen können helfen, aber das ist ja kein Malen nach Zahlen. Da ist Bilder betrachten und ausprobieren angesagt.

Insbesondere in den Objektivthreads finde ich die Bedeutung von EXIFs überbewertet (wie Crischi und Matts schon ausgeführt haben). Allenfalls die Blende macht noch Sinn und die verwendete Linse ist eh klar.

Mir würden solche Wünsche eher für den "X-Bokeh Freitag" u.ä. einleuchten, da könnte man tatsächlich profitieren, wenn ein spezieller Look gefällt.

Standardmäßig exportiere ich meine Bilder ohne EXIF. Warum?

Ganz einfach, weil es mir primär um Bilder geht und nicht um die (häufig überbewerte) Technik.
Die Objektivthreads begreife ich auch nicht als gemeinschaftlichen Dauertest, sondern mehr als Anregung was zB mit der Linse möglich ist (oder nicht).

Was anderes ist es, wenn zB Rico aka Flysurfer ein Flickralbum zu einer neuen Linse erstellt. Saubere Testschüsse vom Stativ, Blendenreihen, SOOC mit voller Größe. Da helfen EXIFs zur Einordnung.
  • luci e ombre, Mattes und Crischi74 gefällt das

 

 

Gruß

Andreas


#19 tabbycat

tabbycat

    pentaXian

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 8.551 Beiträge
  • LocationDunkeldeutschland

Geschrieben 18. Februar 2017 - 00:07 Uhr

Hmm, also die Perspektive ist im Bild zu erkennen, sie ergibt sich nicht aus den EXIF Daten.


Nur wenn du wenigstens eine Länge innerhalb jeder interessanten Tiefenstaffelung ableiten kannst. Das ist so gut wie nie der Fall. Mit Brennweite gestaltet sich das sehr viel einfacher.
  • VolkerK und chironer gefällt das

Signatur bitte frei rubbeln:

▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓


#20 Crischi74

Crischi74

    Nur der Christian

  • Premium Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.839 Beiträge

Geschrieben 18. Februar 2017 - 00:24 Uhr

Bei dieser ganzen Diskussion hier merkt man eines sofort:
Es geht primär um Kameratechnik und Aufnahmetechnik.
Das Bild mit seinem Inhalt, der Gestaltung und den Gedanken zu der Entstehung des Bildes treten völlig in den Hintergrund.
Den Mangel in diesem Forum sehe ich darin, dass es ungleich mehr Fotohandwerker als Fotokünstler gibt. Für ein gutes Bild ist in erster Linie die Bildidee oder das gute Auge verantwortlich.
Ist aber auch meine persönliche Betrachtung die Fotokunst weit über dokumentarische Aufnahmen von Vögeln und Blumen stellt.


Gruß Christian

◟(◔ั₀◔ั )◞
https://500px.com/christiandamm
  • Lithographin, MEPE, AS-X und 2 anderen gefällt das



Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Exifs, Daten

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0