Jump to content

x-t20: Jpeg / raw des gleichen bildes getrennt löschen?


ickser

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hi,

 

ich fotografiere raw+jpeg. Angenommen Platz auf der Speicherkarte wird knapp und ich möchte raws löschen und nur jpegs aufheben (oder  umgekehrt). Beim Löschen wird offensichtlich immer alles für die entspr. Bildnummer gelöscht; im Handbuch finde ich auch keine Lösung. Übersehe ich da was?

 

Ok, Speicher ist nicht soo teuer, man kann sich da einen Vorrat zulegen. Und natürlich rechtzeitig auf den Rechner laden. Aber für den Fall der Fälle  (unerwartet Supermotive inmitten der Pampa) ...

 

Gruß,

ickser

 

ps: ggf. Fall für die Firmware-Wunschliste

 

 

Link to post
Share on other sites

Das geht nur, wenn man beides auf getrennte Karten speichert. Sonst ist das untrennbar, außer man löscht manuell im Rechner. Ich mache immer letzteres via Aperture, da kann ich nur die JPEGs importieren und diese dann nach dem Import automatisch löschen lassen, sodass nur noch die RAWs auf der Karte bleiben.

Link to post
Share on other sites

Zu analogen Zeiten war das eher ein Thema, daß der Film mit 36 Aufnahmen genau dann voll war, wenn das Super-Motiv vor der Linse erschien. Filmrückspulung und neuen Film einwechseln war damals eine eigene Sportart. Dank der digitalen Kameratechnik wurde diese Sportart nun doch nicht olympisch ;-)

 

Scherz beiseite.

 

Mir ist es in meinem digitalen Zeitalter bisher noch nie vorgekommen, daß der Aufnahmespeicher im entscheidenden Moment voll war.

Um das zu verhindern gibt es zahllose Vorbeuge-Möglichkeiten:

 

- Kamera mit 2 Speicherkarten

- Speicherkarten mit größtmöglichster Speicherkapazität

- wie von dir bereits vorgschlagen, ausreichend Wechselkarten

- ausreichend Ersatz-Akkus`s

- Zweitkamera, Drittkamera ...

 

Mir fallen zu dem Thema nur schnell bewegte Sportmotive, Tiermotive oder auch umfangreiche Mode-Shootings im Freien ein, wo das eintreten könnte. Aber da würden vorher die Akkus schlapp machen. Und bei solchen Shootings ist man darauf vorbereitet.

Link to post
Share on other sites

Ich bin zwar schon in die Verlegenheit gekommen, dass die letzte Speicherkarte voll war, aber das ist einige Jahre her. Da die Kartenkapazitäten sehr viel stärker als die Megapixelzahlen und damit die Dateigrößen gestiegen sind, dürfte es heute eigentlich keine Speicherplatzknappheit mehr geben.

Link to post
Share on other sites

hi,

 

danke für Infos und Tips!

 

<

Kamera mit 2 Speicherkarten

>

Dann wären beide voll. Und dann? :P

 

<

Zweitkamera, Drittkamera

>

Keine Option. Schon Erstkamera ist oft lästig. (Kamera dabei, aber keine Motive. Motivgarantie nur bei Abwesenheit einer - oder mehrerer - Kameras.) :D

 

<

Mit dem internen Konverter ein JPEG erstellen und dann das RAW löschen. Etwas umständlich natürlich.

<

Auch keine Option. Macht die Kamera bei Einstellung RAW+Jpeg eh schon, zumindest mit meinen aktuellen Jpeg-Vorgaben. Dauert außerdem im akuten Bedarfsfall zu lange.

 

 

Also gelobe ich mir hiermit feierlich, künftig jederzeit massig Speicherplatz bereitzuhalten.  :rolleyes:

 

Gruß,

ickser

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

hi,

 

Mit dem internen Konverter ein JPEG erstellen und dann das RAW löschen. Etwas umständlich natürlich.

<

Auch keine Option. Macht die Kamera bei Einstellung RAW+Jpeg eh schon, zumindest mit meinen aktuellen Jpeg-Vorgaben. Dauert außerdem im akuten Bedarfsfall zu lange.

 

Grundsätzlich zumindest ist das schon eine Option, denn im Gegensatz zu RAW+Jpeg wird dieses JPG eben dann nicht mit gelöscht. Und das war ja dein Wunsch - ausschließlich ein JPG übrig zu behalten. Das ist der Weg, zumindest der ohne externe Hardware. Wie akut dein Bedarfsfall ist, hängt ja nur davon ab wie akut du ihn werden lässt. Man könnte beispielsweise so zumindest im Vorfeld etwas Platz schaffen, wenn man die Ersatzkarte vergessen hat und der restliche Tag noch zu lang für die restliche Kartenkapazität ist. 

Link to post
Share on other sites

hi,

 

<

Grundsätzlich zumindest ist das schon eine Option, denn im Gegensatz zu RAW+Jpeg wird dieses JPG eben dann nicht mit gelöscht. Und das war ja dein Wunsch - ausschließlich ein JPG übrig zu behalten.

>

 

Danke, Groschen gefallen!

 

<

Wie akut dein Bedarfsfall ist, hängt ja nur davon ab wie akut du ihn werden lässt. Man könnte beispielsweise so zumindest im Vorfeld etwas Platz schaffen

>

 

Angekommen, s. dazu auch mein feierliches Gelöbnis.

 

Gruß,

Ickser

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...