Jump to content

Lichtflecken ND-Filter


mobyklick

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Liebe Forengemeinde,

ich arbeite mich gerade in die Langzeitfotografie mit Graufiltern ein und stoße dabei auf zwei Probleme. Zum einen haben meine Bilder einen Rotstich. Dieser dürfte sich mit Lightroom schnell beheben lassen, wenn man nur weiß, wie es funktioniert. Könnt ihr mir da den entscheidenden Tipp geben?

 

Das zweite Problem ist jedoch größer. Auf den Bildern könnt ihr sehen, dass bei einigen Aufnahmen mit ND-Schraubfiltern (hier die Filter von Haida Slim pro II) auf der linken Seite „Lichtflecken“ und auf der rechten Seite Abdunkelungen / Schatten zu sehen sind. Das Problem tritt bei meinem 14mm Objektiv ebenso auf wie beim 18-55mm. Bei den Aufnahmen habe ich die Gegenlichtblende genutzt, aber auch ohne die gibt es diese hässlichen Lichtflecken. Die Belichtungszeiten lagen zwischen 1er und 56 sec.

 

Könnt ihr mir sagen, woran es liegt? Sind Sensor oder Kamera defekt? Muss ich irgendetwas abdunkeln? Steht die Sonne falsch? Da ich noch ein Anfänger bin, können es auch relativ dumme Fehler sein.

 

Grüße

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

Könnte sein das da in China jemand die Farbe ausgegangen ist.

Kannst du prüfen ob die Stellen unterschiedlich durchgefärbt sind.

 

Ich weiß jetzt nicht ob die Filter massegefärbt oder beschichtet sind, aber es scheint was schief gelaufen zu sein.

Leih dir mal einen B+W aus.

Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für eure frühen Antworten.

 

Könnte sein das da in China jemand die Farbe ausgegangen ist.

Kannst du prüfen ob die Stellen unterschiedlich durchgefärbt sind.

 

Ich weiß jetzt nicht ob die Filter massegefärbt oder beschichtet sind, aber es scheint was schief gelaufen zu sein.

Leih dir mal einen B+W aus.

 

Ich habe die Filter kombiniert und werde mal prüfen, ob einer der Filter einen solchen Fehler aufweist. Das würde erklären, dass nicht alle Bilder diese Flecken haben. Ggf. probiere ich die Filter an einer anderen Kamera.

Update: Ich habe das Objektiv mit den Filtern an der X-M1 und der x-t1 getestet. Bei der X-M1 tritt das Problem mit den gleichen Einstellungen nicht auf. Also wird es sehr wahrscheinlich ein Fehler an der x-t1 sein.

 

Hast du eine "frühe" X-T1? Die hatten mal ein Lichteinfallproblem an der Seite, das sich erst bei Langzeitbelichtungen bemerkbar machte. Fuji repariert das.

 

Da ich meine X-T1 vor einem Jahr gebraucht gekauft habe, kann es durchaus sein, dass sie das Problem hat. Ich werde mich mal auf der Fuji-Seite oder beim Fachhandel informieren, wie ich die Kamera zur Reperatur bekomme.

Edited by mobyklick
Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für eure frühen Antworten.

 

 

Ich habe die Filter kombiniert und werde mal prüfen, ob einer der Filter einen solchen Fehler aufweist. Das würde erklären, dass nicht alle Bilder diese Flecken haben. Ggf. probiere ich die Filter an einer anderen Kamera.

Update: Ich habe das Objektiv mit den Filtern an der X-M1 und der x-t1 getestet. Bei der X-M1 tritt das Problem mit den gleichen Einstellungen nicht auf. Also wird es sehr wahrscheinlich ein Fehler an der x-t1 sein.

 

 

Da ich meine X-T1 vor einem Jahr gebraucht gekauft habe, kann es durchaus sein, dass sie das Problem hat. Ich werde mich mal auf der Fuji-Seite oder beim Fachhandel informieren, wie ich die Kamera zur Reperatur bekomme.

 

Hattest du die linke Abdeckplatte auf, z.B. für Fernauslöser?

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Ja, aber ich benötige den Fernauslöser ja für die Aufnahme? Muss ich da etwas beachten?

 

Nein, das ist nur ein weiteres Indiz für den bekannten Lichteinfalldefekt. Du wirst die Kamera wohl einschicken müssen.

Link to post
Share on other sites

Nein, das ist nur ein weiteres Indiz für den bekannten Lichteinfalldefekt. Du wirst die Kamera wohl einschicken müssen.

 

Ich habe das Reperaturformular schon ausgefüllt; morgen geht die Kamera nach Kleve. Vielen Dank für deine Rückmeldungen.

Link to post
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Für alle, die ein ähnliches Problem hatten. Die Kamera ist heute von Fuji mit dem Hinweis zurückgekommen, dass das Gehäuse repariert wurde. Nach den ersten Probeaufnahmen scheint die Kamera wieder fehlerfrei zu funktionieren. Zudem wurden einzelne Bedienelemente (z.B. Fokusmodusschalter)  ausgetauscht und lassen sich jetzt besser bedienen als vorher. Vielen Dank nach Kleve!!!  

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...