Zum Inhalt wechseln

Das Fuji X Forum verwendet Cookies, mehr Infos unter Datenschutzbestimmungen. Um diese Meldung zu entfernen, bitte hier klicken:    Ich akzeptiere die Verwendung von Cookies.

Foto

Wie funktioniert der Instax Drucker ?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
4 Antworten in diesem Thema

#1 Mabaker

Mabaker

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 493 Beiträge

Geschrieben 20. April 2017 - 02:29 Uhr

Werbung (verschwindet nach kostenloser Registrierung)

Weiß jemand wie das Bilderzeugende Verfahren beim Instaxdrucker funktioniert ?


Bearbeitet von Mabaker, 20. April 2017 - 06:39 Uhr.


#2 antonio

antonio

    Neuer Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 299 Beiträge

Geschrieben 20. April 2017 - 08:18 Uhr

Hm, in der techn. Beschreibung steht "3 Farben Belichtung mit OLED. Da wird wohl das digitale Bild auf optische Signale gewandelt, das Negativ des Instax Prints belichtet und anschliessend durch die Walzen gezogen, um ganz normal die Chemie aus den Pads zu verteilen. 

 

Ist die Bildqualität wohl identisch mit der aus der Instaxkamera? K.A. Deren Optik ist ja nicht besonders gut, aber die optische Ausbelichtung mit den OLEDs? Ist diese Auflösung gleich gut?

 

Ach so: Druckauflösung 320 dpi, Farbtiefe 256 Stufen je Farbe laut Datenblatt.


Bearbeitet von antonio, 24. April 2017 - 21:57 Uhr.

  • Crischi74 und Mabaker gefällt das

#3 jmschuh

jmschuh

    Administrator

  • Administrators
  • 1.422 Beiträge
  • LocationBochum

Geschrieben 06. Mai 2017 - 21:34 Uhr

Da ist eine kleine OLED-Leiste drin, die den Film belichtet. Im Prinzip so wie beim scannen in einem traditionellen Scanner, nur statt lichtempfindeliche Fotodioden sind halt leuchtende OLEDs in dieser Leiste.

Die Bildqualität ist besser, als direkt in einer Fuji Instax-Kamera belichtet. Wenn ich eine Aufnahme mit einer Instax mache und das gleiche Foto mit meinem iPhone und es ausdrucke, ist der Unterschied schon gewaltig, zugunsten der "gedruckten" Lösung.

Gruß,

Jens
  • Mabaker gefällt das

SRFlickr SignalRauschen Fujiholic 


• Kommentare als Administrator erfolgen in blauer Schrift •


#4 antonio

antonio

    Neuer Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 299 Beiträge

Geschrieben 07. Mai 2017 - 07:21 Uhr

Gut, da müsste man wahrscheinlich im Hinterkopf haben, dass das Eifon noch massiv sein Bild bearbeitet und daher dann auch was anderes aus dem Drucker kommt. Aber die Optik der Instax ist ja wohl schon eher auf der billigen Seite beheimatet :-)



#5 jmschuh

jmschuh

    Administrator

  • Administrators
  • 1.422 Beiträge
  • LocationBochum

Geschrieben 07. Mai 2017 - 14:51 Uhr

Gut, da müsste man wahrscheinlich im Hinterkopf haben, dass das Eifon noch massiv sein Bild bearbeitet und daher dann auch was anderes aus dem Drucker kommt. Aber die Optik der Instax ist ja wohl schon eher auf der billigen Seite beheimatet :-)


Ja klar, die Farben usw. sind ganz anders. Aber allein die Schärfe macht auch einen gewaltigen Unterschied. Dagegen wirkt ein Foto aus einer klassischen Instax recht matschig.
  • antonio gefällt das

SRFlickr SignalRauschen Fujiholic 


• Kommentare als Administrator erfolgen in blauer Schrift •



Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0