Jump to content

Radfahren und Fotografieren


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Ich habe mir ein Pedelec bestellt um den täglichen Stau zu umfahren und hoffe, dass ich auch ansonsten öfter die Möglichkeit habe raus aus der Stadt "ins Grüne" zu kommen.

Über dem Vorderrad, an der Lenkerstange werde ich einen Gepäckträger haben und suche dafür eine (Foto-)Tasche oder eine gute Möglichkeit eine meiner Fototaschen zu befestigen.

Dann stell ich mir die Frage, was passiert eigendlich mit dem Sensor der Kamera und mit den Linsen in den Objektiven, wenn da so rumradle, über Schotter, Schlaglöcher ... "trotz" Federgabel??

Muss ich fürchten die beweglichen Teile meiner Fotoausrüstung zu gefährten?

Hat da jemand Erfahrung oder kann jemand etwas grundsätzliches hierzu sagen?

Ich danke für eure Antworten.

Link to post
Share on other sites

  • Replies 218
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

joergs

Bei harten Schlägen löst sie manchmal einfach aus Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen… Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!   Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen… Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder! 53 km/h by JS-photographie, auf Flickr     Also wenn die Tasche gut gepolstert ist sollte eigentlich nix pas

knalltuete

Ich trage meine X100V beim (auch sehr sportlichen) radln mit einem Gurt quer über den Rücken. Schnell erreichbar, halbwegs geschützt vor Schlägen etc. Radtaschen nutze ich nur bei mehrtägigen Ausfahrten oder mit kleiner Lenkertasche für Powerbank, Verpflegung bei Fahrtzeiten > 10 Stunden.  Bewährt hat sich bei mir der diagnl Ninja Guet in 38mm. Lässt sich schnell verstellen und richtig festziehen, da wackelt dann nichts mehr. Kommt aus Japan, in D etwas schwer zu bekommen. Amazon importi

Bronski

Die Beiträge weiter oben kommen mir alle sehr bekannt vor. Die letzten großen Fahrradtouren, jeweils ca. 3 Wochen, sind nun schon ein paar Jahre her, 2017, 2018 und 2019. Das war bevor ich wieder mit dem photographieren angefangen hatte, und mit den Mobiltelefon als Kamera konnte ich wunderbar während der Fahrt mit einer Hand Bilder machen. Natürlich sieht man es den meisten an, dass sie während der Fahrt aufgenommen wurden, aber das war OK für mich. Heute wäre das nicht mehr denkbar.

Posted Images

Ich habe mir ein Pedelec bestellt um den täglichen Stau zu umfahren und hoffe, dass ich auch ansonsten öfter die Möglichkeit habe raus aus der Stadt "ins Grüne" zu kommen.

Über dem Vorderrad, an der Lenkerstange werde ich einen Gepäckträger haben und suche dafür eine (Foto-)Tasche oder eine gute Möglichkeit eine meiner Fototaschen zu befestigen.

Dann stell ich mir die Frage, was passiert eigendlich mit dem Sensor der Kamera und mit den Linsen in den Objektiven, wenn da so rumradle, über Schotter, Schlaglöcher ... "trotz" Federgabel??

Muss ich fürchten die beweglichen Teile meiner Fotoausrüstung zu gefährten?

Hat da jemand Erfahrung oder kann jemand etwas grundsätzliches hierzu sagen?

Ich danke für eure Antworten.

 

Bei harten Schlägen löst sie manchmal einfach aus

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

 

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

53 km/h by JS-photographie, auf Flickr

 

 

Also wenn die Tasche gut gepolstert ist sollte eigentlich nix passieren. Ich bin sehr oft mit dem MTB + Fuji X unterwegs hab die Sachen allerdings immer im Rucksack auf dem Rücken. Für Touren über Stock und Stein ist mir das dann doch die sichere Variante, kaputtgemacht hab ich noch nichts.

Link to post
Share on other sites

Auf der P&A gesehen, aber keine eigene Erfahrung damit:  Lenkertasche

So etwas in der Richtung hätte ich auch vorgeschlagen, es gibt verschiedene Systeme, die alle mit einer Schnellhalterung am Lenker arbeiten. Diese wird fest verschraubt und daran kann man dann je nach Bedarf unterschiedliche Taschen, Kartenhalter usw einklinken.

 

Das würde ich einem Lenker-Gepäckträger vorziehen, es ist flexibler und dürfte höchstwahrscheinlich Stöße besser abdämpfen.

 

Davon abgesehen, das so ein Gepäckträger am Lenker verboten aussieht, möchte ich mir nicht ausmalen, was passiert, wenn man doch mal Bodenkontakt hat. Nicht zu vergessen ist grundsätzlich, dass Gewicht am Lenker das Fahrverhalten negativ beeinflusst.

 

Größere Fahrradhändler sollten eigentlich eine entsprechende Auswahl solcher Systeme vorrätig haben (bei uns ist das so), da würde ich mir das ansehen.

 

Ich hatte auch schon darüber nachgedacht, konnte mich aber wegen der genannten Nachteile nicht dazu durchringen und bleibe beim Rucksack.

Link to post
Share on other sites

Guest X-Ercist

Eine Lenkertasche würde ich einem Gepäckträger am Vorderrad unbedingt vorziehen, siehe mein Vorredner.

 

Ich verwende die wasserdichte und robuste Ultimate Lenkertasche von Ortlieb, für die es einen Schaumstoff- Fotoeinsatz gibt. Zusätzlich polstere ich die Tasche mit fluffigen Textilien aus (z.B. Winterhandschuhe).

 

Ich verwende nicht das schwerste Material, wegen Massenträgheit, und auch nicht das teuerste. Beim Radeln habe ich meist eine gebraucht gekaufte X-E1 dabei mit einem ebensolchen XC 16-50.

 

Am erschütterungsärmsten wäre die Ausrüstung in einem Rucksack untergebracht.

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Grundsätzlich würde ich auch eineLenkertasche empfehlen. Aber das Rad hat eine Federgabel, die man weich abstimmen kann. Zusammen mit einer Polsterung sollte das schon gehen.

Schade übrigens, dass r&m den Träger nicht rahmenfest konstruiert hat.

Link to post
Share on other sites

Ich benutze in der Hauptstadt am liebesten das Fahrrad um auf Fototour zu gehen, aber auch auf dem Weg zur Arbeit. Meine Kamera habe ich immer dabei und hängt und griffbereit via "Spiderholster Light" an meiner Hüfte. Wenn mehr mitgenommen wird als nur ein Body und eine Linse, dann kommt alles im Fotorücksack auf dem Rücken.

So eine Lenkertasche ist aber sicherlich auch eine schöne Lösung. Nur muss man sie bzw. den gesamten Inhalt mitnehmen, wenn man das Fahrrad stehen lässt. Das wäre für mich in machen Situationen unpraktisch.

 

Grüße Marvin

Link to post
Share on other sites

Ich verwende bei Radtouren eine Lenkertasche von Norco:
Norco Lenkertasche Dakota mit KlickFix
 
Durch das Klickfix-System kann die Tasche schnell abgenommen und umgehängt werden. Der Deckel klappt nach vorne auf, d.h. man kann die Tasche zur Not auch mal während der Fahrt öffnen. Eine Regenhülle ist ebenfalls enthalten. Ich bin zufrieden und hatte bisher noch keine Probleme mit meiner Kamera.

Link to post
Share on other sites

Ich benutze in der Hauptstadt am liebesten das Fahrrad um auf Fototour zu gehen, aber auch auf dem Weg zur Arbeit. Meine Kamera habe ich immer dabei und hängt und griffbereit via "Spiderholster Light" an meiner Hüfte. 

 

Sorry, aber das wäre das letzte, was mir einfallen würde. Bodenkontakt auf der Seite, auf der die Kamera hängt - Beckenbruch oder Neues Hüftgelenk winken. Und wie schnell kann das dem besten Radfahrer passieren.

Link to post
Share on other sites

Guest 22944

Hallo

Bei mir fährt die Fotogalerie hinten im Gepäck Korb mit .

Keine Federung oder sonstiges , nur normale Fototasche .

Noch nie Probleme gehabt .

Gruß

Oli

Link to post
Share on other sites

In der letzten Zeit habe ich meist eine kleine Kameratasche in ein normale Fahrradtasche (seitlich am Gepäckträger) gesteckt. Es dauert allerdings, bis man abgestiegen ist, beide Tasche geöffnet hat und ein Foto schießen kann. Bei einer Fototasche für den Gepäckträger (z.B. von Ortlieb) ginge das aber auch nicht viel schneller. Befestigung am Lenker (z.B. Klickfix) würde deutlich schneller gehen, finde ich persönlich aber nicht so schön. Bei kürzeren Strecken nehme ich ein Messenger Bag. 

Da ich ohnehin noch eine kleine Tasche für die X-Pro2 haben wollte habe ich mir aufgrund eines Angebots letzte Woche die Oberwerth Garmisch bestellt. Die hat auch eine "Hüftoption", die ich demnächst mal auf dem Fahrrad ausprobieren werde. 

 

@Bernd: Da ich selbst zu viel Bodenkontakt hatte, habe ich vor fünf Jahren mein bockiges Mountainbike gegen ein lammfrommes Tourenrad getauscht. Damit ist auch die Hüfttasche kein Problem ;-)

 

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

Edited by uckdie
Link to post
Share on other sites

In der letzten Zeit habe ich meist eine kleine Kameratasche in ein normale Fahrradtasche (seitlich am Gepäckträger) gesteckt. Es dauert allerdings, bis man abgestiegen ist, beide Tasche geöffnet hat und ein Foto schießen kann. Bei einer Fototasche für den Gepäckträger (z.B. von Ortlieb) ginge das aber auch nicht viel schneller. Befestigung am Lenker (z.B. Klickfix) würde deutlich schneller gehen, finde ich persönlich aber nicht so schön. Bei kürzeren Strecken nehme ich ein Messenger Bag. 

Da ich ohnehin noch eine kleine Tasche für die X-Pro2 haben wollte habe ich mir aufgrund eines Angebots letzte Woche die Oberwerth Garmisch bestellt. Die hat auch eine "Hüftoption", die ich demnächst mal auf dem Fahrrad ausprobieren werde. 

 

@Bernd: Da ich selbst zu viel Bodenkontakt hatte, habe ich vor fünf Jahren mein bockiges Mountainbike gegen ein lammfrommes Tourenrad getauscht. Damit ist auch die Hüfttasche kein Problem ;-)

 

Mein MTB ist auch lammfromm, bei mir ist eher der Fahrer bockig!

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

 

... Nachher gehts noch mit dem MTB raus.

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

Link to post
Share on other sites

Danke für eure Tipps, Anregungen und Diskussion.

Ist echt klasse, das man hier im Forum immer schnell Anworten bekommt, die auch hilfreich sind.

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

"Lenkertasche" ist durchaus eine Lösung die für mich passen könnte. Hatte bisher nur noch nicht die richtige Lösung gefunden.

Den "Rest" kann ich ja nach hinten in eine Seitentasche packen.

Den vorderen Gepäckträger kann ich für leichtes Gepäck/Seitentaschen nutzen.

Rucksack möchte ich vermeiden, den habe ich beim Wandern auf dem Rücken
und gerade beim Radfahren bin ich froh den Rücken frei zu haben und brauche die Kamera in Griffweite.

Ich wünsche euch immer schöne Motive

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!


Sonnige Grüße
Link to post
Share on other sites

Fahre meine Kamera mit dieser Lösung spazieren:

https://www.arkel-od.com/en/tailrider-bicycle-rack-bag.html

Das geht auch mal ruppig zu. Die Kameras haben dies aber alle unbeschadet mitgemacht.

Auch interessant.

Die Tasche macht man mit (nur) Klettbändern fest?

Hast du eine spezielle Innenteilung?

Link to post
Share on other sites

Meine X-M1 mit beiden XC - Linsen, Reserve-akku , ab und zu das 18/2.0 und das 12er von Danubia reisen mit dem mit :

 

http://www.koenig-photobags.de/fotografie-und-radfahren/lenkertasche/

 

Ist außen Ortlieb und innen Koenig, die Inneneinteilung von Koenig gefiel mir besser als die von Ortlieb.

Mein Fahrrad hat keine Federgabel , nur Schwalbe " Big Apple " und ich bin meist auf Schotter unterwegs ( siehe Foto ) .

 

Bis jetzt hatte ich noch keine Probleme weder mit der Kamera, den Linsen oder der Tasche etc.

 

Foto habe ich mit dem 16-50 gemacht.

 

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

Link to post
Share on other sites

Eine Lenkertasche würde ich einem Gepäckträger am Vorderrad unbedingt vorziehen, siehe mein Vorredner.

 

Ich verwende die wasserdichte und robuste Ultimate Lenkertasche von Ortlieb, für die es einen Schaumstoff- Fotoeinsatz gibt. Zusätzlich polstere ich die Tasche mit fluffigen Textilien aus (z.B. Winterhandschuhe).

 

Ich verwende nicht das schwerste Material, wegen Massenträgheit, und auch nicht das teuerste. Beim Radeln habe ich meist eine gebraucht gekaufte X-E1 dabei mit einem ebensolchen XC 16-50.

 

Am erschütterungsärmsten wäre die Ausrüstung in einem Rucksack untergebracht.

Ultimate Lenkertaschen von Ortlieb gibt es 9 verschiedene. Welche hast du denn?

Hast du noch anderes Zubehör dabei?

Link to post
Share on other sites

Ich hab die : https://www.ortlieb.com/de/Ultimate6%20Classic/   

Ist bei Koenig :  Ultimate M Classic mit Fotoeinsatz DSLR

 

Bei Koenig gibt es 2 verschiedene Innenteile ( M und L ) bei Ortlieb wohl nur eine Größe

 https://www.ortlieb.com/de/Ultimate2-6%20Foto-Einsatz/?produkt=ultimate_camerainsert&parent=ultimate6_classic

 

Am Lenker " federt " es mit , die Befestigung ist stabil aber nicht zu starr mit dem Rahmen verbunden. Den Gepäckträger für den Lenker wie auf dem Foto ganz oben

halte ich für Foto-Equipment  nicht unbedingt empfehlenswert auch mit Federgabel.

Einziger Nachteil wenn man Fototasche , Einkaufskorb, etc. am Lenker befestigt , es wird sehr " kopflastig " und fällt leicht um  :-( Man kann dann den Seitenständer gegen einen Zweibeinständer tauschen oder die Tasche abnehmen wenn man das Rad abstellt  

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

 

Mir ist das Rad mit Fototasche schon ab und zu mal umgefallen hat aber nix gemacht. Wenn es nicht zu sehr holpert kann man die Kamera auch während der Fahrt rausnehmen 

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

 

Bis jetzt hab ich noch kein weiteres Zubehör, möchte mir aber die Kartentasche zulegen.

Link to post
Share on other sites

Danke 12fujicato!

Hab alles gefunden - gefällt mir gut - kann ich mir sehr vorstellen und eine Kartentasche gehört für mich auch dazu!

Das mit dem Umfallen krieg ich hin, hab ja einen Moter als Gegengewicht

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

Link to post
Share on other sites

Hallo!

Noch'n paar Tipps , habe zum Mittelständer am Damenrad mit Kindersitz ( nicht an meinem MTB ) noch nen Lenkungsdämpfer moniert, dann klappt der Lenker ein.

https://www.rosebikes.de/artikel/hebie-695-lenkungsdaempfer/aid:51515

oder

http://www.ebay.de/bhp/lenkungsd%C3%A4mpfer-fahrrad

 

Hab noch ein Foto der Tasche gemacht , meine " M " hat großzügige 11cm in der Tiefe ( siehe Maßband), die "L" hat 14cm dann passt deine X-E1 auch so rein und daneben ist noch genug Platz für ein Tele 

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

 wäre aber für deine Ausrüstung besser.

 

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

 

Link to post
Share on other sites

So mein Elektrorad hab ich jetzt - wirklich fantastisch!

Aber, Lenkertasche geht nicht - geht gar nicht - diese Position hat sich Bosch für den Bordcomputer reserviert.

Also muss doch der vordere Gepäckträger herhalten.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...