Jump to content
plantagoo

X-Pro 1 eine kleine Liebererklärung

Recommended Posts

vor 38 Minuten schrieb hbl55:

Ihr Schweizer haltet natürlich zusammen  ;)

aber ich muss Jürg zustimmen, wirklich sehr sehr schöne Bilder

Ja klar, auch für die Hobbyfotografen gilt schliesslich der Rütlischwur und nicht nur "Gut Licht" oder "luci e ombre"-

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 28.6.2018 um 19:01 schrieb Crischi74:

 

Das muss wirklich nicht sein.  Der Marktpreis für X-Pro1 in sehr gutem Zustand liegt bei 350-450 Euro.   Dass dieses Exemplar noch unverkauft beim Händler steht, liegt sicher am Händler und seinem Verkaufsgeschick.  Er hat sicherlich kein Drang das schöne Gerät loszuwerden.   Von einem Neugerät würde ich so nicht mehr sprechen, wenn die letzten Pro1 2015 bei Fujifilm das Werk verlassen haben.  

Früher hat man von " Ladenhütern" gesprochen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 27.6.2018 um 20:11 schrieb TheHorrorist:

Das war die erste Kamera die mich sofort in ihren Bann gezogen hat als ich sie das erste mal gesehen habe.

Das ging mir ganz genauso!

Allerdings besteht der Genuss dann doch eher in der Benutzung, als im Anblick ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 8 Stunden schrieb Uwe Richter:

Das ging mir ganz genauso!

Allerdings besteht der Genuss dann doch eher in der Benutzung, als im Anblick ;)

Wahrscheinlich schon mal so ähnlich geschrieben

Ein guter, längerer Artikel in der "Camera" (gibt es leider nicht mehr) über die X-Pro1 hat mich auf Fuji aufmerksam gemacht - das wär´s ...
Ist dann doch erstmal "nur" die X-E1 geworden - für mich damals noch richtig viel Geld für einen "Foto".

Nun bin schon ein Jahr mit der X-Pro2 unterwegs - hab ´ "sie" mir dann halt "doch noch" gekauft, wenn auch etwas "moderner";)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Ach liebe X-PRO 1 ....

du bist alt, Saurier aus der digitalen Foto-Steinzeit, du bist in die Jahre gekommen ......

hast kein IBIS, keinen schnellen Augen-Autofokus, hast zuwenig Megapixel im Sensor

du verfügst nicht über den letzten Technik-Firlefanz, du bist schwer wie ein alter Panzer,

oh was mache ich bloss mit dir .......

ich behalte dich ❤️ .......  weil

du hast einfach Stil und das gewisse Esprit, ich nehme dich in die Hand, schalte dich ein

und ich bin einfach glücklich und zufrieden mit dir. Machst Bilder in supertollen Farben mit Charakter.

Nur, dass du kein Acros oder Classic Chrome kannst, das fehlt mir an dir.

Gäbe es bei Fuji doch nur Filmsimulationen extra zu kaufen,

für diese wunderschöne Kamera...... sorry Fuji es wäre die Kamera für Generationen.

Ich mag sie meine X-PRO 1 auch 2019 ❣️

Gruss Rainer

* für mich hat diese Kamera einfach eine " Seele "

 

Edited by puddingtown-cowboy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eine weitere Liebeserklärung in 2019

https://www.youtube.com/watch?v=yFpqW_nof7U

Ich hatte meine gerade über Ostern wieder in der Hand, sie wird mich trotz Pro2 und Anderen niemals verlassen. 

Die Pro1 hat, wie puddington-cowboy oben schrieb, eine Seele.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 32 Minuten schrieb gregor_24:

Könnte dieser Gurt hier sein:

https://shop.neunzehn72.de/produkt/chief-mate-cognac/

 

 

Auch wenn ich nicht Pit Fischer bin: Ja, das ist er. Ich hatte den selbst, ihn aber nach kurzer Zeit wieder abgegeben. Es gibt auf Mehrdads Blog "Quimago" einen ausführluchenTestbericht, dem ich voll zustimme. DerGurt ist aus allerbester Lederqualität handwerklich perfekt und sehr schön gearbeitet und verliert auch nach kurzer Zeit seine anfängliche "Steifheit".

ABER: Diese Karabinerhaken sind so groß / sperrig, dass sie sich NICHT an das Kameragehäuse anlegen lassen ein Verstauen der Kamera in einer Fototasche mit montiertem Gurt unmöglich ist. Zu diesem Ergebnis kommt auch Mehrdad. Dies ist wahrscheinlich auch der Grund, dass es mittlerweile vom gleichen Anbeiter eine kleinere Ausführung dieses Gurts gibt.,

Also perfekt wenn man entweder die Kamera grundsätzlich nur außerhalb einer Tasche (umgehängt)  transportiert oder bereit ist, diesen Gurt vor jedem Verstauen in einer Tasche zu entfernen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich danke Euch. Pit hatte mir den Link zwischenzeitlich schon geschickt. Die Variante "Smutje" ist ohne diese Karabinerhaken. Gefällt mir sehr gut. Falls ich mal einen neuen Gurt brauchen sollte oder einfach nur schwach werde, dann schlage ich da wohl zu.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...