Jump to content

Landschaftsbilder in s/w – JeKaMi


Don Pino

Recommended Posts

vor 39 Minuten schrieb Prantl Christian:

Toter Baumstamm sied wie eine Leiche aus.

X-T4 + 10-24 WR bei 13,8mm Blende f8.0 Belichtung 1/15.

Klasse! Gefällt mir wirklich gut. Sehr gelungener Bildaufbau und tolle Tonwerte. 👍

Link to post
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb riddance77:

Bin in den nächten 2 Wochen auch mal dort.

Habe ich etwas übersehen, oder erkennen die Profis jeden Berg und -See sofort, auch wenn er im Nebel hängt? 😉
Würde mich auch meistens interessieren, welche Berge ihr hier zeigt. 🙏 

Link to post
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Lucretius:

Habe ich etwas übersehen, oder erkennen die Profis jeden Berg und -See sofort, auch wenn er im Nebel hängt? 😉
Würde mich auch meistens interessieren, welche Berge ihr hier zeigt. 🙏 

Passo Falzarego Monte Lagazuoi.

Aber Achtung Massen Tourismus und Massen von Fotografen leider seid Jahren ein massen Phänomen aus diesen Grund mache ich nur jetzt bestimmte Fotos und nicht im Hochsommer außerdem extrem schwieg richtig Gute Bedingungen zu finden am besten bei Schlechtem Wetter wo man normalerweise zu Hause bleibt.

Im Sommer wenn ich etwas zeit habe ( leider sehr wenig mache ich eine normale Wanderung oder Klettersteig um 5/6 Uhr morgens wenn die meisten Aufsteigen bin ich auf den Heimweg das ist immer sehr lustig ich werde oft gefragt wenn ich starte am Morgen niemand glaub mir das.

Aber möchte mich nicht mehr Stress Faktor auch bei meinen Mountainbike Touren starte ich immer früher Radwege sind in Südtirol extrem gefährlich geworden immer mehr Unfälle.

Bitte nicht Persönlich nehmen meine Einstellung bin sehr für den Natur Schutz und gegen Lifte usw. die Natur extrem belasten auch massen Ansturm Pass Strassen Auto und Motorräder finde ich zum teil unerträglich.

 

Edited by Prantl Christian
Link to post
Share on other sites

vor 23 Stunden schrieb Prantl Christian:

Passo Falzarego Monte Lagazuoi.

Aber Achtung Massen Tourismus und Massen von Fotografen leider seid Jahren ein massen Phänomen aus diesen Grund mache ich nur jetzt bestimmte Fotos und nicht im Hochsommer außerdem extrem schwieg richtig Gute Bedingungen zu finden am besten bei Schlechtem Wetter wo man normalerweise zu Hause bleibt.

Im Sommer wenn ich etwas zeit habe ( leider sehr wenig mache ich eine normale Wanderung oder Klettersteig um 5/6 Uhr morgens wenn die meisten Aufsteigen bin ich auf den Heimweg das ist immer sehr lustig ich werde oft gefragt wenn ich starte am Morgen niemand glaub mir das.

Aber möchte mich nicht mehr Stress Faktor auch bei meinen Mountainbike Touren starte ich immer früher Radwege sind in Südtirol extrem gefährlich geworden immer mehr Unfälle.

Bitte nicht Persönlich nehmen meine Einstellung bin sehr für den Natur Schutz und gegen Lifte usw. die Natur extrem belasten auch massen Ansturm Pass Strassen Auto und Motorräder finde ich zum teil unerträglich.

 

Das kann ich verstehen. Uns in Oberbayern geht es genau so😩

Ich wende dann auch deine Taktik an 😉

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...