Jump to content

Weinland Rheinhessen - JEKAMI


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Mittlerweile tummeln sich hier im Forum doch einige Rheinhessen, so dass ich jetzt einen Mitmachthread über unser "Land der tausend Hügel" anstoßen möchte.

Es gelten die üblichen Forumsregeln - ausschließlich Bilder, die mit Fujifilm X-Kameras gemacht wurden und wenn möglich keine, die schon in anderen Threads zu sehen waren.

 

Rheinhessen ist das größte deutsche Weinanbaugebiet mit ca. 26.000 ha Rebfläche, dementsprechend ist der Wein in unserer Gegend ein zentrales Thema. Rheinhessen ist eine Kulturlandschaft, unberührte Natur ist hier sehr selten. Die westliche Grenze bilden Hunsrück/Soonwald und die Ausläufer des Pfälzer Waldes, die nördliche der Rhein und dahinter der Taunus, die östliche ebenfalls der Rhein und die Bergstraße und nach Süden hin geht Rheinhessen nahtlos in die Rheinpfalz über. Die nordwestliche Ecke ist mit Bingen/Rhein besetzt, die nordöstliche mit der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt Mainz und die südöstliche mit der Domstadt Worms. In der Mitte gibt es noch Alzey als etwas größere Stadt und die A61 durchschneidet diagonal das Land.

 

Letztes Jahr feierte Rheinhessen sein 200-jähriges Bestehen. Bei der großen Umverteilung beim Wiener Kongress 1816 haben wir die heutigen Grenzen und sozusagen auch unseren Namen erhalten.

 

So, das sollte als Hintergrund erstmal genügen und es kann mit den Bildern losgehen.

Wer schon Material hat, kann hier emsig einstellen, wenn nicht bietet der Herbst ja gerade die allerschönsten Motive.

 

Viel Spaß

Erhard

Link to post
Share on other sites

Und los geht's:

 

Die nordwestliche Ecke - das Binger Loch mit dem Mäuseturm und der Ruine Ehrenfels auf der Rheingau-Seite:

 

 

Edited by astia69
Link to post
Share on other sites

Tolle Idee und schöne Bilder Erhard, da kann ich mich ja entspannt zurücklehnen und betrachten, denn als Nordlicht bin ich ja ne' ganze Ecke weg davon! Aber den Wein trinke ich trotzdem gerne!  

 

Viele Grüße

Michel

Edited by michmarq
Link to post
Share on other sites

 

Weinlese bei Nierstein. Das Bild habe ich kürzlich bereits im Unterforum Fotoforum im Thread Herbst veröffentlicht. Ich hoffe, das ist ok?

Edited by Rainer MZ
Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Zum "Anfüttern" gibt's noch zwei Bilder aus dem Raum Bingen, nennt man auch das Rhein-Nahe-Dreieck.

 

Einer meiner Lieblingsbäume ist dieser Speierling, hier im herbstlichen Gewand:

 

 

Link to post
Share on other sites

In Horrweiler, unserem Nachbarort, betreibt ein Winzer schon mehrere Jahre eine unkonventionelle Stromerzeugung ;-)

 

 

 

 

Jetzt seid ihr mal dran  

 

Grüße

Erhard

Link to post
Share on other sites

Zwischen Alzey als "Mittelpunkt" Rheinhessens und Bingen als nördlichem Zipfel findet man Gau-Bickelheim und dort die Kreuzkapelle auf dem Wissberg:

 

 

 

Durch die Herbstfarben ist der Blick zur Zeit atemberaubend (bis auf den Falschparker...)

 

Link to post
Share on other sites

Der Blick vom Wissberg über Gau-Bickelheim ist gewöhnungsbedürftig, aber irgendwoher muss der Saft ja schließlich kommen...

Der "Pudding" im Hintergrund ist der Donnersberg.

 

 

Link to post
Share on other sites

Werfen wir einen Blick in die Provinz. Das ist durchaus positiv gemeint, denn die kleinen Dörfer und Weiler in Rheinhessen sind fotografisch eine Augenweide.

Laurenziberg bei Gau-Algesheim:

 

 

Link to post
Share on other sites

Schloss Westerhaus auf dem Westerberg in Ingelheim. Wenn das Tor offen steht, bekommt der durstige Wanderer eine kostenlose Weinprobe (wir haben's genossen...)

 

 

 

Grüße

Erhard

Link to post
Share on other sites

Da gebe ich dir recht! Mit den Olivenhainen wird's ja vorerst nichts werden, aber die Marketingfritzen haben vor Jahren das Anpflanzen von Zypressen gefördert. Zumindest in unserer näheren Umgebung gibt es also einige.

Das am meisten Vergleichbare ist das Licht. Da Rheinhessen nach Süden offen ist und alle anderen Seiten von Gebirgszügen "dicht" gemacht werden, haben wir oft diffuses Licht durch Bodennebel, stehende Luft etc. Für Asthmatiker ist das Gift, für Fotografen ein Geschenk...

 

Grüße

Erhard

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...