Jump to content
Sign in to follow this  
Gert Vogt

Auf den Türmen von Notre-Dame de Paris

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Eine kleine Geschichte. Paßt nicht so recht in einen Faden.

Das Foto hat jemand im Oktober 1965 mit unserer Yashica + Zeiss Objektiv aufgenommen. Es wurde mit einem Epson Perfection 2450 PHOTO Flachbettscanner vom Farb-Dia gescannt.

 

 

Interessant wurde dieses, inzwischen ein halbes Jahrhundert (!) alte Foto, als ich den excellenten Bildband Seite 13 mit dem Titel "à propos de Paris" mit Fotos von Henri Cartier-Bresson aufschlug. Das Buch ist in deutscher Sprache erschienen im www.schirmer-mosel.com Verlag und immer noch zu haben.

Das Foto auf Seite 13 zeigt eine ziemlich ähnliche Szene, natürlich s/w, mit dem Titel "Auf den Türmen von Notre-Dame 1953". Leider kann ich das Foto hier wohl aus urheberrechtlichen Gründen nicht zeigen. Schade, denn es ist ein zauberhaftes Beispiel für die Dynamik in den Fotos von HCB, getreu seiner Theorie des "entscheidenden Augenblicks" in der Fotografie. Das Foto auf Seite 13 zeigt zwei Liebende kurz vor einem Kuß.

Das Titelfoto auf der Umschlagseite zeigt ein Liebespaar an einem Tisch vor einem Bistro. Unter dem Tisch liegt ein Epagneul Breton, der zu seinem Fraule hochschaut, während sich das Paar küßt. Ein Foto von unserem Epagneul Breton Rieke habe ich noch. Es wurde gescannt von einem Farb-Dia, das ich im Jahr 2000 mit einer kleinen "Olympus miju" aufgenommen hatte.

 

Salut Ulrike

Edited by Gert Vogt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Wasserspeier, die auf dem "à propos de Paris" Foto   von  Henri Cartier-Bresson zu erkennen sind, habe ich auch noch auf einem Foto von 1965 in unserem Archiv gefunden.

 

 

Laut n-tv.de vom 06.02.2018 "bröckelt Notre-Dame de Paris. Es wird viele Millionen kosten, um diese Touristenattraktion zu retten.

Der Stein der Strebebögen ist von Witterung und Luftverschmutzung angefressen, zwei Seitentürmchen wurden mit einer Behelfskonstruktion stabilisiert. Am Spitzturm in der Mitte der Kirche dringt Wasser ein.

Wasserspeier haben die Gesichtszüge verloren, eine Balustrade ist notdürftig durch Holz ersetzt...." Ob Touristen heute noch auf die Türme klettern dürfen? Es ist ein einmalig schöner Blick von dort oben. Sogar Sacré Coeur auf dem Montmartre meine ich erkennen zu können. die Yashica hat ganze Arbeit geleistet und der Epson Scanner auch!

 

Salut Ulrike

Edited by Gert Vogt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy