Zum Inhalt wechseln

Das Fuji X Forum verwendet Cookies, mehr Infos unter Datenschutzbestimmungen. Um diese Meldung zu entfernen, bitte hier klicken:    Ich akzeptiere die Verwendung von Cookies.

Foto
- - - - -

Helferlein für das Duo Fujifilm + Darktable


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
8 Antworten in diesem Thema

#1 odic

odic

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 14 Beiträge

Geschrieben 12. Februar 2018 - 21:51 Uhr

Werbung (verschwindet nach kostenloser Registrierung)

Hallo zusammen,

vielleicht bin ich ja der einzige Hinterwäldler, der Nachfolgendes noch nicht kannte. ;-)
Aber falls nicht hier drei Funktionen, die unheimlich Zeit sparen können...


1.) Ratings & Reject für Gruppen

Typischer, total nerviger Fall: ich fotografiere JPEG+RAW, sortiere und bewerte in DT JPEGs... und anschließend wiederhole ich selbiges nochmal für RAWs.

=> https://github.com/d.../rate_group.lua


2.) Gimp

Bis dato immer per (manuellem) Umweg über das Dateisystem mit anschließendem neu Gruppieren, Bewerten, ... in DT.

=> https://github.com/d...ontrib/gimp.lua


3.) Kamera-Ratings

Mein Schwerpunkt ist die People-Fotografie ist und ich betrachte oftmals gemeinsam mit meinen Modellen Bilder auf dem Kameradisplay bzw. markiere dort auch teilweise eventuelle Favoriten... um anschließend die Bilder in DT erneut zu bewerten.

=> https://github.com/d...ilm_ratings.lua



Grüße
Odic



#2 herbert-50

herbert-50

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 324 Beiträge
  • LocationHessenland

Geschrieben 12. Februar 2018 - 22:41 Uhr

Ja mit Lua lässt sich einiges zaubern.

 

Aber warum JPG und RAW in Darktable importieren?

Ich hab meine Fujis zwar auch auf JPG+RAW eingestellt, aber importieren tue ich immer nur die RAWs. Die lassen sich doch viel besser hinsichtlich der Belichtung bearbeiten.

 

Und Fuji Farben gibt es auch hiermit: https://blog.sowerby...ation-profiles/


  • m00nlight gefällt das

#3 odic

odic

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 14 Beiträge

Geschrieben 12. Februar 2018 - 23:43 Uhr

Hmm... auch interessant. Nur bekomme ich mit den dtstyles leider nicht mal annähernd an die JPEGS ran...

 

Nachtrag: liegt vielleicht am Unterschied XTrans II vs. XTrans III?


Bearbeitet von odic, 12. Februar 2018 - 23:45 Uhr.


#4 Barbarossa

Barbarossa

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 118 Beiträge
  • LocationRegensburg

Geschrieben 13. Februar 2018 - 00:33 Uhr

Vielen Dank für den Tipp mit den Filmsimulationen - ich hab bisher in RawTherapee immer die Standardsimulationen von Haldclut verwendet und war nie richtig zufrieden damit - jetzt sieht das viel besser aus :cool:



#5 Rene C

Rene C

    ...

  • Members
  • PIPPIP
  • 72 Beiträge

Geschrieben 13. Februar 2018 - 07:57 Uhr

Hmm... auch interessant. Nur bekomme ich mit den dtstyles leider nicht mal annähernd an die JPEGS ran...

 

Nachtrag: liegt vielleicht am Unterschied XTrans II vs. XTrans III?

 

Ich habe das gleiche Problem bei darktable. Es wird etwas angewendet, sieht aber ganz anders aus.


Bearbeitet von Rene C, 21. Februar 2018 - 07:42 Uhr.

Unterwegs mit: Fuji X-T10 // XF 18-55

#6 Rene C

Rene C

    ...

  • Members
  • PIPPIP
  • 72 Beiträge

Geschrieben 21. Februar 2018 - 07:42 Uhr

Ich habe mich gestern Abend noch etwas mit Darktable und den dtsyles beschäftigt.

 

Frage:

Kann es sein, dass beim Anwenden der LUT darktable die Belichtung ändert, oder auf einen default Wert setzt?


Unterwegs mit: Fuji X-T10 // XF 18-55

#7 DerDude

DerDude

    Neuer Benutzer

  • Members
  • PIPPIP
  • 30 Beiträge

Geschrieben 21. Februar 2018 - 19:39 Uhr

Die Belichtung ändert sich nicht. Es wird allerdings die Basiskurve abgeschaltet, die ebenfalls die Helligkeit beeinflusst. Eine automatische Korrektur der Belichtung erfolgt nicht. In der Regel muss die Belichtung etwas nach oben korrigiert werden. In [1] gibt es in Conclusion ein Update mit einer kurzen Liste mit ISO-abhängigen Belichtungsverschiebungen (wenn man mag, kann man anhand dessen Presets für das Belichtungsmodul erstellen).

[1] https://photographyl...ith-its-sensors

#8 Sunhillow

Sunhillow

    dem Amatör ist nichts zu schwör

  • Premium Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.007 Beiträge
  • LocationGöppingen

Geschrieben 21. Februar 2018 - 20:34 Uhr

Schön wäre es, auch abhängig von der DR-Einstellung eine Belichtungskorrektur vorgeben zu können. Das gilt genauso für RawTherapee


Bearbeitet von Sunhillow, 21. Februar 2018 - 20:35 Uhr.

LG Hansgeorg


#9 Rene C

Rene C

    ...

  • Members
  • PIPPIP
  • 72 Beiträge

Geschrieben 26. Februar 2018 - 11:20 Uhr

Ok. Ich bin noch in der "Spiel"-Phase bei Darktable.

 

Ich war es von Lightroom anders gewöhnt.

Dort habe ich die Film Simulation angewendet und das Bild wurd nicht "dunkler".


Unterwegs mit: Fuji X-T10 // XF 18-55


Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0