Jump to content
milupamann

7artisans 7.5mm F2.8

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Ich habe mir vor einigen Tagen für bescheidenes Geld diese Linse gegönnt und bin begeistert.

 

 

 

 

 

starker Beschnitt

 

 

 

man muss aufpassen,dass weder die Füsse oder die werkelnden Finger nicht mit ins Bild landen 

/uploads/emoticons/default_biggrin.png">

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schön, wenn dazu noch mehr eingestellt wird. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ich mit den krummen Linien zurechtkomme. Aber vielleicht könnt ihr mich ja noch überzeugen

/uploads/emoticons/default_smile.png">

 

Innenräume, Astro, Innenstadt z.B.?

 

Peter 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nun, mit Samyang/Walimex 8/2.8 haben wir ja schon einige Seiten (derzeit 28) mit dem Effekt:

https://www.fuji-x-forum.de/topic/15634-walimex-8mm-fisheye/page-1

 

2 meiner Lieblingsbeispiele:

https://www.fuji-x-forum.de/topic/15634-walimex-8mm-fisheye/page-24?do=findComment&comment=739530

https://www.fuji-x-forum.de/topic/15634-walimex-8mm-fisheye/page-24?do=findComment&comment=668639

 

Die interessante Frage ist, ob die billigere Variante von 7artisans irgendwelche Nachteile gegenüber dem "Original" mitbringt?

Edited by outofsightdd

Share this post


Link to post
Share on other sites

In nächster Zeit werde ich das im Bereich Architektur ausprobieren und meinem Spieltrieb freien Lauf lassen.Da geht immer was.Bei der niedrigen Investition habe ich kein Risiko und kann nur gewinnen ( und wenns nur Erfahrungen sind     

/uploads/emoticons/default_biggrin.png">  ) Edited by milupamann

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 24.11.2018 um 03:46 schrieb milupamann:

Prima,da haben es jetzt schon 2  :D  

Drei. es sind bereits drei 🤗
Gedacht war diese Anschaffung als Spielzeug, entsprechend hatte ich keinerlei Ambitionen, besonders viel Geld dafür auszugeben. Und dafür ist das Teilchen echt okay.

DSCF7490web by klaus bärbel
Schweriner Schloss (Innenhof)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 25.11.2018 um 19:21 schrieb bütti:

Drei. es sind bereits drei 🤗
 

Hier Nummer 4. 😀

Erste Eindrücke:

Schärfe Mitte: Durchgehend gut von Blende 2.8 - Blende 11.

Schärfe Ecken: Prinzipbedingt bei 2.8 ziemlich weich und unscharf. Abblenden hilft.

Haptik: Blenden- und Entfernungsring laufen etwas schwer, geht aber noch.

Preis- Leistung: Gut (Habe 125 € für das Fischauge bezahlt).

Zitat

man muss aufpassen,dass weder die Füsse oder die werkelnden Finger nicht mit ins Bild landen

Hoffentlich sind keine Flöhe von der Pferdenase auf die Linse übergesprungen. :D

 

Edited by Chris_MS

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schloß Nordkirchen. Macht man den Horizont in die Mitte fällt die Verzerrung gar nicht so auf.

(keine Entzerrung / Linsenkorrektur in RT benutzt).

Edited by Chris_MS

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 6.4.2018 um 18:50 schrieb MightyBo:

Innenräume, Astro, Innenstadt z.B.?

Innenräume: Klar, man kann Räume damit (fast) komplett abbilden.

Astro: Sollte auch gut gehen, besonders für Objekte die sich über den halben Himmel erstrecken.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heute ist meines angekommen - bin leicht fiebrig deswegen!
Erste Fotos bestätigen die Schärfebeschreibung von Chris_MS hier im Thread.

Schärfeabfall: Nicht nur in die Ecken, sondern auch zu den Rändern hin, ungefähr beginnend links u. rechts des mittleren Bilddrittels. Fällt, wenn man suchen will und reinzoomt natürlich auf, in den Quasipanoramen, die das Teil mit 180° Bildwinkel produziert, jedoch kaum. Ich beurteile den Schärfeabfall als moderat.  Verbesserung tritt nennenswert erst jenseits von f5.6 ein. Das mittlere Drittel ist schon offenblendig scharf, überrascht mich positiv.

Kontrast: Erstaunlich gut.

Violettränder: Ja, Vorsicht bei Aufnahmen gegen den Himmel. Meine Bildbearbeitung hat's mit ihrer Funktion nur teilweise wegbekommen. Je nach Anspruch ist Handarbeit angesagt.

Mechanik/Verarbeitung: Ringe laufen prima für mein Gefühl. Der Blendenring könnte nach meinem Geschmack etwas breiter sein, keine rastenden Blendenstufen.
Markierung des Objektivansatzes an's Camerabajonett als weiße Linie zwischen Fokus- und Blendenring.
Objektivdeckel (Metall) nur aufgeschoben. Durch einen eingeklebten Samtring fällt er beim Anheben des Objektives aber nicht ab. Dennoch ein Punkt zum Aufpassen beim Einsatz. Der Bajonettdeckel (Kunststoff) sitzt auf Fuji-Objektiven viel zu locker; er zieht sich dort beim Aufstecken und Verdrehen nicht fest.
Der Sitz des Objektives an der Camera inkl. rauf/runter ist dagegen einwandfrei.
Man liest zuweilen, dass der Fokusring (3 seeehr kleine Schrauben) durch Lockerung der Schrauben nach einigem Gebrauch frei dreht - werde ich im Auge halten.

Angesichts von investierten <120 € (Neuteil) ist das schon mal ein sehr vielversprechender Anfang.
Bin gespannt, wie es sich bewährt.
Ich fürchte, es folgt bei mir jetzt eine ausgesprochene 'Fisheye'-Phase im Fotografieren. 😆

Soweit meine ersten Eindrücke.

 

Edited by X-FEILE

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 27.9.2019 um 17:11 schrieb X-FEILE:

Ich fürchte, es folgt bei mir jetzt eine ausgesprochene 'Fisheye'-Phase im Fotografieren.

Das geht wieder vorbei :)
Irgendwann setzt man es nur noch für sehr speziell- ausgesuchte Motive ein- bei mir kam das `irgenwann´ recht schnell.
Doch in den vergangenen Tagen hatte ich mal wieder Bock auf krumme Linien:
 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Und noch ein Nachschlag ;)
 

Edit: Nach klick aufs Bild wird es schärfer.

Edited by bütti
Nachtrag

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy