Jump to content
Upload-Filter / Artikel 13: Es geht um alles Weiterlesen... ×
gracekelly

52 Photo-Projekte <> Fuji XT2 (gracekelly) vs. Canon 6D (Hans-Lee)

Empfohlene Beiträge

vor 4 Stunden schrieb risottodirk:

Es gab da mal eine frühe LP von Pink Floyd mit einer Bild-im-Bild-Hülle. Wer weiß welche? 

Diese Idee habe ich mir erlaubt aufzugreifen und hier zu verarbeiten. 

 

Ummagumma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun hier mein versuch, Bild in Bild verbunden mit vergänglichem. Zwischen den Bildern liegen 12 Jahre

Bild-im-Bild-01i by Cap.Hook, auf Flickr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einige Anmerkungen
@Elm Ein unprätentiöses aber irgendwie "ehrliches" Bild: Thema im Kopf, Kamera in der Hand, Motiv gesehen, Auslöser betätigt, zack fertig. Nix mit "Hätte, könnte, wollte", sondern "machen". Ein wenig mehr Pepp in den Farben, könnte dem Bild ggfs. gut tun.

@Ridley Sommer, Sonne, Schnappschuss, Urlaubsprospekt, paßt gut zum Thema

@axel gWären wir hier bei der Olympiade würde ich sagen: "Dabei sein ist alles, allerdings ganz früh in den Vorläufen ausgeschieden." Hier fehlt mir alles, um mich weiter mit dem Bild zu beschäftigen, die "Spiegelung" erschließt sich mir nicht, zum Motiv finde ich keinen Zugang. (Axel: habe lange überlegt, ob ich das hier wirklich schreiben soll oder besser gar nichts schreibe, aber hilft ja nix.)

@harlud beherrscht ganz alte und ganz neue Technik und erfreut uns zudem andernorts mit weiteren Varianten. Mich fasziniert an diesen Bildern immer wieder die Manifestation des Spieltriebs. Keine Ahnung, welches Thema nächste Woche ansteht, aber auf Deinen Beitrag bin ich heute schon gespannt.

@Pictus ein einladendes Bild, welches uns durch die Tür blicken läßt - würde sehr gewinnen, wenn aus dem grau-grau schwarz-weiß würde.

@lichtschacht Diese Aufnahme gefällt mir sehr gut: Farben, Perspektive und Motiv sind gelungen, das "Bild im Bild" ist nicht sofort auf den allerersten, schnellen Blick offensichtlich, das ist gut so.

@RK1 noch so ein Olympia-Bild, vielleicht in schwarzweiß probieren???

@risottodirk  Für mich zählt hier insbesondere erstmal der "Einsatz" für die Idee. Insgesamt ist das Umfeld etwas zu wuselig, der Kalender geht ein wenig unter im Gesamtarrangement, ein Blick auf Dein Referenzbild zeigt gut, dass die Größe eine wichtige Rolle spielt um Deine Idee frühzeitig zu sehen.

@Cap.Hook das Beste zum Schluss?? Ja, eindeutig. Gratulation.

Gruß Ralf

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Cap.Hook:

Nun hier mein versuch, Bild in Bild verbunden mit vergänglichem. Zwischen den Bildern liegen 12 Jahre

Bild-im-Bild-01i by Cap.Hook, auf Flickr

Das ist absoluthammermässigganzverrrecktoberspitzenmässiggut - oder so!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb Cap.Hook:

@Homer Wells Danke, die Idee hatte ich heute in der S-Bahn, zuerst dachte ich „das ist nicht mein Thema“ 😊

Vorbildlich. Bei der Bahnfahrt nicht aufs Handy schauen, sondern der Langeweile ihre Zeit geben, dass kreative Gedanken eine Chance haben sich zu entwickeln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da meine Idee schon ganz ähnlich von einem anderen Teilnehmer umgesetzt wurde, ziehe ich mich in den Schmollwinkel zurück und nehme einfach dieses Bild mit Bild.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb risottodirk:

Vorbildlich. Bei der Bahnfahrt nicht aufs Handy schauen, sondern der Langeweile ihre Zeit geben, dass kreative Gedanken eine Chance haben sich zu entwickeln.

Ja, die 3 Stunden am Tag nutze ich mit lesen und einfach aus dem Fenster sehen, so genutzt ist der Arbeitsweg Freizeit 🤗

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Leben hat mir mal wieder einen kleinen Streich gespielt, so dass meine ersonnene Idee für das aktuelle Wochenthema bis Freitag nicht haltbar sein wird. Dann muss - ähnlich wie bei @DeLuX - die zweite Idee herhalten.

Es begab sich vor etlichen Monden, dass ein Mitforist einen JEMAKI-Thread ausgerufen hat, der so spezifisch war, dass ich es völlig lächerlich fand, diese Kategorie auszurufen (Fragt mich nicht, ich weiß nicht mehr, was es war). Wer mich kennt, weiß, dass ich zum Sarkasmus neige. Aus diesem Grund habe ich damals diesen tiefgründigen, das Forum auf ewig bereichernden Thread ins Leben gerufen. Lustigerweise stellte sich heraus, dass @Uwe Richter genau an diesem Tag Geburtstag hat. Ja, so wurde es zu einem etwas anderen Happy-Birthday-Thread. Natürlich lasse ich mich mit Hilfe der elektronischen Helferlein an diesem Datum daran erinnern, diesen ultimativen Thread zu unterfüttern. Spätestens nach @stmst2011 s letztem Foto lohnt sich der Thread immer (Ich habe die von mir zitierte Szene aus "Die zwei" immer noch nicht gefunden).

Ein Kleinod. Instant-Art. Komprimierte Kunst. Die Essenz der Essenz. Hochprozentig (sieht man auch an den Bildern). Garantiert nicht homöopathisch.

In Anlehnung an das Initialfoto von 2016 hatte ich 2017 wieder meinen nächtlichen "Arbeitsplatz" fotografiert. Wie immer waren Erfrischungsgetränke fester Bestandteil des Arbeitssetups. Wie man erkennen kann, half mir gerade zu der Zeit ein Whisky, den ich tatsächlich nicht im regelmäßigen Repertoire habe, die Farben der Fotos im Forum richtig zu sehen. 2018 saß ich am Rechner, die Terminerinnerung "ploppte" auf und ich machte mich ans Werk, die Serie der "Arbeitsplatzfotografie" fortzuführen. Als ich die letztjährige Szenerie und die aktuelle sah, musste ich lachen und rief meine Frau herbei. War es tatsächlich so, dass sich die aktuelle Szenerie mit der Vorjahresszenerie glich, wie ein Ei dem anderen. Dieser Whisky, den ich so gut wie nie einkaufe, war zu genau dem gleichen Tag wieder unter den gerade geöffneten Whiskys (Ich kann euch versichern, es war nicht der vom Vorjahr).

Und jetzt sehe ich wieder in diesen Thread, auf dessen "Befüllung" wir noch 'ne Weile warten müssen. Mit dem aktuellen Wochenthema habe ich die Chance, eine Erinnerungsstütze zu bauen und denjenigen zu danken, die mich bei diesem Nonsense tatkräftig unterstützen. Schön, dass viele davon noch aktuell aktiv sind. Schade, dass sich einige, deren Beiträge ich schätze, zurückgezogen haben. Ich hoffe, dass es @Harlem gut geht. Dass @.dobbi immernoch Lust an der (Fuji-)Fotografie hat, @Sp.ard seine Analogschätzchen ausführt und damit seine hübschen Töchter fotografiert, @riesi irgendwo anders seine Blitzfotografieergebnisse zeigt und @VolkerK mal wieder ins Forum zurückfindet.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 11.2.2019 um 21:57 schrieb luci e ombre:

Das ist absoluthammermässigganzverrrecktoberspitzenmässiggut

Finde ich auch. Da hat @Cap.Hook erneut eine brilliante Idee konsequent passend umgesetzt. Meine Bewunderung!
Das gilt aber für mich gleichermaßen beim "BILD" von @luci e ombre, der zusätzlich feinsten Humor in seine Fotos streut, wie sonst niemand hier!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Vor einiger Zeit habe ich auf Instagram eine Street-Fotografin entdeckt, die oft mit der X100F unterwegs ist und deren Bilder mich ansprechen. Jetzt habe ich mir von ihr ein Buch gekauft und damit neuen Lernstoff an meinem Bildschirmarbeitsplatz liegen. Diesen Thread hatte ich schon irgendwie im Hinterkopf. Dass mein Englisch im Lauf der Jahre verblichen ist, knüpft noch an das Vergänglichkeitsthema der Vorwoche an. 😉

bearbeitet von Cervo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diese mal mangelte es mir nicht an Ideen aber an der Umsetzung hapert es oder ich bin unzufrieden mit den Ergebnissen. Da lag es für mich Nahe die Chance zu ergreifen, in eine Ausstellung zu gehen und mich inspirieren zu lassen. Es ging um die fotografische Kulturgeschichte des Fotoalbums und somit mangelte es nicht an potentiellen Motiven. Die Umsetzung gestaltete sich auf Grund der Lichtverhältnisse allerdings schwieriger als gedacht und viele Exponate befanden sich hinter Glas.
Meine Wahl fiel schließlich auf ein Bild im Bild mit einem Bilderrahmen aus 1902, gegossenes Metall, geprägtes Leder und Pappe. Am meisten begeistert mich der antike Bilderständer, wenn ich daran denke so ein Teil auf meinem Schreibtisch stehen zu haben. Das toppt doch jedes Fotobuch! Und es erinnert mich an mein Vorhaben für dieses Jahr: mehr Drucke, Drucke, Drucke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und alle anderen Ideen finde ich auch wieder herrlich, sowohl die klassischen als auch die innovativeren.

@Elm Das war wohl ein glücklicher Zufall oder Wink des Schicksals so schnell ein Motiv zu finden oder gefunden zu werden. Ich sehe außerdem noch ein Fensterbild.

@harlud Ohne deine Erklärung hätte ich es wohl nicht erkannt und danke auch für die Erläuterung der Umsetzung. Wie weit ist eigentlich die Wand entfernt, ich kann mir die Größenverhältnisse nicht vorstellen.

@gracekelly Eine sehr persönliche Note und wunderschön umgesetzt. Vielen Dank!

@Homer Wells Das finde ich absolut stark, sieht mir nicht wie "spartanische Kenntnisse" aus. Wie hast du das denn dann noch bearbeitet? Erinnert mich irgendwie an eine Szene aus Pulp Fiction.

@Cap.Hook Man sieht die 12 Jahre aber nicht! Das andere Bild war wohl auch ein Experiment? Wenn ich wählen müsste, ist das die kreativste Idee der Woche für mich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So dann will ich auch mal meine Komentare loswerden:

@Elm gefällt mir gut, schöne Idee, so vorgefunden oder zusammengestel? Was mich etwas ablenkt ist das helle Fenster

@Ridley schöne Brille tolle Farben

@axel g mit etwas zu einfach

@harlud Richtig gut, hätte ich das auf dem Flohmarkt gesehen hätte ich wohl auch zugeschlagen. Ich mag die Lichtstimmung.

@Pictus hier hätte ich wohl mehr beschnitten und die linke Tür weggelassen, aber auch so gut.

@gracekelly Toll, war bestimmt eine mords fummelei bis du das richtig Fokusiert hattest 🙂

@luci e ombre Das gefällt mir auch von der Bildeinteilung und dem drumrum sehr gut, klare Linien, dezente Farben, und dann Knallt das "Bild" voll rein.

von der Ästetik ganz mein geschmack.

@lichtschacht Auch eine Möglichkeit 😀

@Homer Wells ganz nebenbei: ich liebe John Irving 🙂, an so eine Spiegelgeschichte hatte ich auch gedacht, gefällt mir gut deine Umsetztung, auch die Farben passen für mich gut

@RK1 jetzt wo ich es mir nochmal genauer ansehe finde ich es auch gut, irgenwie fängt es mich aber nicht gleich beim betrachten ein.

@risottodirk als er🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@risottodirk irgendwie hat der Platz nicht mehr gereicht. @risottodirk als erstes habe ich mir deine Büchersammlung angesehen 🙂, ein schönes Zimmer und ein schlichtes Regalsystem, klar strukturiert wie bei luci e ombre, schöne Umsetztung, mag ich

@DeLuX nicht schmollen 🙂, das passt doch gut.

@MaRiOnline ist das ein Spiegel oder eine Tür? Nicht so einfach zu erfassen, aber was sonst im Escher-Museum?

@Graufilter was für eine nette Geschichte, hab erst mal schmökert was das so war 🙂, was für eine Idee hattest Du?

@Cervo dann mal schönes Lernen 🙂, ich habe auch ein Englisches Buch gekauft von Kevin Mullins " From Snapshots to Great Shots" ich finde seine Schwarz Weiß Bilder nur gut. bin gespannt auf deine Bilder

@sternchen trotz widrigen umständen gut geworden

 

so nicht so leicht zu jedem was zu schreiben, vor allem da alles vom Persönlichen Geschmack abhängt.

Macht Spaß hier😀

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb sternchen:

Wie weit ist eigentlich die Wand entfernt, ich kann mir die Größenverhältnisse nicht vorstellen.

 

 

Eine Kristallperlleinwand, steht ca. 90 cm vor dem Projektor. Das Bild hatte ein Format von ca. DIN A5. Viel größer ist nicht sinnvoll, weil es zu dunkel würde. Das liegt an der schwächlichen Projektionslampe (100 Watt?) ohne Ventilatorbelüftung, dem blinden Hohlspiegel dahinter, dem trüben Kondensor und dem schwächlichen Projektionsobjektiv (geschätzte Brennweite 5 cm). Das Ding ist offenbar konstruktionsbedingt für kleine Projektionsabstände ausgelegt. Die mitgekauften Filme waren auch fast alle für Kinder gemacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke fuer die Bewertung @Cap.Hook  

 

auch wenn ich’s selbst fuer diese Woche mal wieder vergeigt hab / am Thema mit einem “klassischen “ Olympiabild 👌🏻☺️ vorbeigerauscht bin , hat es mir doch Spass gemacht. 

Meine persönlichen Top Scorer diese Woche

@harlud  die 1. Version ohne die extra Spiegelungen  , gefällt mir außerordentlich , unter anderem durch die Bewegungsunschärfe die extra noch eingebaut wurde, warme Farben, schöne Gestaltung, Top 

@Cap.Hook geniale Idee, einfallsreich!!  Von Dir werd ich noch was lernen , denke ich:) 

@Graufilter bei Dir liess mich mal wieder die Hintergrundgeschichte zum Bild schmunzeln:)  Hab mir das ebenfalls auf Termin gelegt 😁 

die anderen Bilder fasse ich fuer mich unter interessant, witzig, techn perfekt, und  Olympia Bilder 😄👌🏻 zusammen.

 

Ergaenzung: das ist nicht wertend gemeint, nur gegen die Top-Scorer dieser Woche,  konnten wir nicht so recht an- meine Meinung :)

Fuer mich selbst seh ich die Kritik an meinem Bild als positiv an , wieder was gelernt, dabeisein ist nicht unbedingt alles, aber es macht halt Spass. 

Ich streng mi weiterhin an 👍🏻🤗 Big Hugs to you all 

bearbeitet von RK1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo.

Eine Menge toller Bilder hier - zuviele, um auf jedes einzelne einzugehen. Sehr interessant finde ich die unterschiedlichen Ansätze, auf das gestellte Thema zu antworten. Daher an dieser Stelle einfach noch einmal ein "Dankeschön" an die Thread-Eröffner für diese Idee.

Hier mein Beitrag, diesmal aus dem Archiv:

Grüße
Mattes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×