Jump to content
gracekelly

52 Photo-Projekte <> Fuji XT2 (gracekelly) vs. Canon 6D (Hans-Lee)

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Das neue Thema hat zwar einen sehr aktuellen Bezug, kann aber gern etwas kreativer interpretiert werden:

Mutter(tag) 

Den "tag" habe ich in Klammern gesetzt, weil ich nicht zwangsläufig auf diesen bestimmten Tag hinaus will. Aber eine Möglichkeit bietet er natürlich schon - überbordende Blumengeschäfte, kitschige Pralinenherzen und der ganz normale Kommerz......  Das wäre etwas für die Gelegenheitszyniker unter uns :D
Ansonsten lasst eurer Kreativität freien Lauf, wie man Muttergefühle, Mutterliebe, Mutterfreuden, Muttertiere........ schön im Biild darstellen kann.
Ausgeschlossen sind Mutterboden, Mutterkorn, Mutter Natur und die Gottesmutter.
Am Mutterwitz sollte man sich nur versuchen, wenn es (man) geistreich ist.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb gracekelly:

 

Mutter(tag) 
[...]
Ausgeschlossen sind Mutterboden, Mutterkorn, Mutter Natur und die Gottesmutter.
Am Mutterwitz sollte man sich nur versuchen, wenn es (man) geistreich ist.

 

Schöne alte Mutter, habe ich aus der Gosse gerettet.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

 

 

 

 

 

 

 

...etwas provokant aber als dauerzyniker gilt mein besonderer dank marius sperlich der mir heute dieses motiv beschert hat.

Edited by wolf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nachdem harlud und wolf sich ja schon etwas Mühe gegeben haben, gracekelly ein bißchen zu foppen, sende ich mal ein Photo meiner demnächst hier noch erscheinenden Photos aus Myanmar vorweg, weil es gerade so gut passt :-)

XT20, das hervorragende 50-230, 230mm, f6,7, 1/250, ISO500

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Stunden schrieb wolf:

...etwas provokant aber als dauerzyniker gilt mein besonderer dank marius sperlich der mir heute dieses motiv beschert hat.

Ich fand das erste Bild tatsächlich stärker, weil die Absurdität der Werbung in einer dunklen Parkgarage deutlicher wurde. Der Teil der Werbung rechts davon ist hier deutlich mehr Störer als davor.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 2 Stunden schrieb Graufilter:

Ich fand das erste Bild tatsächlich stärker, weil die Absurdität der Werbung in einer dunklen Parkgarage deutlicher wurde. Der Teil der Werbung rechts davon ist hier deutlich mehr Störer als davor.

vielleicht hab ich zu lange drauf geschaut... 🤔

 

 

 

 

...ist übrigens keine werbung sondern eine ausstellung von fotografen im öffentlichen raum.

Edited by wolf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Meine Gedanken zum Thema:

Das Thema ist offenbar schwierig. Das liegt vielleicht daran, dass es ein Vorbild gibt, dessen Qualität unerreichbar ist.

Migrant Mother (Florence Owens Thompson), Nipomo, Kalifornien, von Dorothea Lange (1936).
Oakland Museum of California, Geschenk von Paul S. Taylor. [Wikipedia - gemeinfrei]

@gracekelly hat wahrscheinlich eher an sowas gedacht:

Das könnte man als Muttertagsfoto posten, es ist aber im Wahrheit ein verunglücktes Bokehbild. Jedenfalls zeigt es weder Kitsch, noch ist es banal oder zu privat.

Was könnte man noch bringen? Schafe mit  Lämmern? Bei der Schafherde hier in der Gegend war kein einziges Lamm. Die wurden wohl inzwischen alle aufgegessen. Enten / Gänse / Hühner mit Küken? Weit und breit keine Küken gefunden. Kühe mit Kälbchen? Die stehen alle  im Stall. Vielleicht finde ich bis zum Ende der Woche ja noch welche auf der Weide.

Von den geposteten Bildern gefällt mir bisher nur das von @catweezle. Aber vielleicht kommt ja noch was.

LG. Ludger

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich fand es in der Tat ebenfalls schwierig. Aufgefallen sind mir die noch reichlicher als sonst geschmückten Blumenläden, wie von gracekelly erwähnt. Obwohl ich aus Gründen des Umweltschutzes kein Freund von Schnittblumen bin, ist es doch manchmal ein Freude die Kreativität der Floristinnen und Floristen zu bestaunen, wie dieses frisch geschmückt Fahrrad zum Muttertag.
Die Schwierigkeit für mich bestand hauptsächlich im Finden der richtigen Perspektive, ohne Werbetafeln und Autos im Ausschnitt zu haben und gleichzeitig noch das Fahrrad zu erkennen. So ganz zufrieden bin ich am Ende nicht, weil dadurch die Blumenkästen ein bisschen beschnitten sind, aber ganz ohne Muttertagsgeschenk wollte ich dann doch nicht verbleiben.

Blumengruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Scheinbar bin ich nicht der Einzige mit Schwierigkeiten ein Motiv zu finden. Am witzigsten finde ich die Idee von @harlud mit sicher einigem kompositorischem Aufwand, Licht von schräg hinten, spiegelnde Oberfläche etc. @catweezle zeigt für mich eine schöne Straßenszene mit dem traditionellen Makeup der Frauen, Thanaka. Der Blick, die Augen ähnelt ziemlich dem der Migrant Mother, ob das Zufall ist? @harluds Foto strahlt für mich die Freude der Beschenkten aus, auch wenn es kein explizites Muttertagsbild ist. Vielleicht findest du ja noch ein Lamm, Küken oder Kälbchen, das würde mich freuen. Und @risottodirk, Glückwunsch zu diesem Schnappschuss, schön in Szene gesetzt und das Männchen posiert. Ich frage mich nur, ob es denn unbedingt eine Mutter sucht, oder ob ein jungfräuliches Weibchen auch genügt ;-).

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Minuten schrieb RK1:

woran erkennst Du das Maennchen?  

Erkannte ich da richtig einen Star? Geschlechter sind zwar nicht ohne weiteres zu unterscheiden, aber ich ging davon aus, dass risottodirk uns eine Männchen präsentiert, da es ja eine Mutter sucht. Vielleicht gehen sie aber auch gleichgeschlechtliche Partnerschaften zum Aufziehen der gemeinsamen Brut ein, wer weiß...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Etwas Passenderes habe ich nicht zu bieten (manuell fokussiert - auch wenn bei f/8 - mit dem Samyang 85 mm; fotografisch natürlich irrelevant, aber ich bin schon ein wenig stolz darauf):

Edited by Mattes

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, dass ist nicht einfach mit dem Muttertag. Außerdem ist mir meine Mutter täglich einen Muttertag wert.

Komischerweise hatte ich ähnliche Ideen wie Harlud. Zuerst die rostige Mutter an einer Bahnschiene, weil ja auch so eine "Mutter" alles zusammen hält.... Dieses Motiv war natürlich schon am Tag 1 erledigt, weil man ja auch nicht das Gleiche machen möchte. So nutzte ich die Gelegenheit, dass ich jedes Jahr meiner Mutter zum Muttertag einen Strauß Blumen aus meinem Garten schenke. Alles was, da so in meiner Wildnis gedeiht und schön aussieht. Dieses Jahr war das nicht so viel, weil es so garstig kalt in meiner Bergregion war. Kurzum... habe ich den Blumenstrauß in die Schärfeebene und meine sich freuende  Mutter in die Unschärfe genommen, aber auch da war Harlud wieder schneller, mit seinem zweiten Bild.

So liefere ich jetzt einen Schnappschuss, befestigt an einem Blumengeschäft am Muttertag, nicht ganz von Künstlerhand geschaffen, wie das Fahrrad von Sternchen, aber doch sehr "geschäftstüchtig". Ich habe es nur fotografiert und musste es da es nicht sehr groß war auch formatfüllend abbilden, weil man es sonst nicht mehr gesehen hätte. Wie gesagt ein Schnappschuss, der mich fotografisch nicht sonderlich glücklich macht. 

Ich nenne es mal:  "Aufgrund der großén Nachfrage -  heute 4 Stunden Muttertag"

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen, ihr Lieben,

hihi...... da hat diese Woche wohl doch der Mutterwitz das Thema fest im Griff gehabt :D
Ich hatte auf jeden Fall viel Spaß - nicht nur mit den Bildern, sondern auch den Kommentaren dazu!

17 hours ago, DRS said:

Ich nenne es mal:  "Aufgrund der großén Nachfrage -  heute 4 Stunden Muttertag"

 

On 5/15/2019 at 6:34 PM, risottodirk said:

Suche Mutter für gemeinsame Brut. Biete: Haus und Blümchen.

 

On 5/10/2019 at 4:50 PM, harlud said:

Schöne alte Mutter, habe ich aus der Gosse gerettet.

@harluds Kommentar wirkt ohne Bild natürlich etwas drastisch, aber ihr kennt ja alle das Motiv dazu :D

Ein Bonmot geradezu von @DRS: ².......die Mutter, die alles zusammenhält" ❤️
Besser kann man es nicht ausdrücken!

Ich hatte in den vergangenen Tagen jeden Tag Muttertag, weil meine wunderbare Tochter ohne viele Worte zu machen sofort zur Rettung ihrer naiven Mutter herbeigeeilt ist, die dachte, sie könnte mal eben so das Haus neu streichen. Ich glaube, ich habe in letzter Zeit zuviel Lightroom gemacht - da ist das Verändern der Farbe immer so einfach.
Nu ja, die Farbe ist jetzt tatsächlich an der Wand,  das Haus sieht immer noch aus wie nach einem Malerangriff - ein Photo ist in all dem Chaos jedoch nicht entstanden. Aber ich kann euch versichern: wir hatten wunderbare Mutter-Tochter-Momente ❤️

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was soll ich sagen........... das Jahr der 52 Photo-Projekte ist eigentlich um.
Ich hatte nie gedacht, dass mein kleiner thread sich zu etwas so wunderbarem entwickeln würde. 
Es bedeutet mir sehr viel, dass so viele kreative Photographen mit ihren manchmal exzellenten, manchmal witzigen, manchmal inspirierenden, immer interessanten Bildern und Beiträgen diesen thread geprägt und ihn zu etwas ganz besonderem gemacht haben.
An dieser Stelle ein aufrichtiges Dankeschön dafür ❤️

Den Satz "Wenn es am schönsten ist, sollte man aufhören" fand ich schon immer doof.
Deshalb kommt hier das neue Thema:

Inside

Vielfältig zu interpretieren und ein Anreiz, sich ein paar Gedanken zu machen.
"The inner side, space or part of something; an interior or internal part of something; something or someone that is inside a place, container, circle........"

.......and don´t forget: "Beauty comes from the inside" :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Sehr schön dass es hier weiter geht! In meiner Signatur steht ja auch diesbezüglich etwas, zwar von mir als Christ anders gemeint, sogar Udo Lindenberg hatte darüber schon ein Liedchen geträllert, aber hier passt es ja auch! :lol:
Zum Muttertags-Thema konnte ich nichts beisteuern, und aus der "Konserve" wollte ich auch nichts zeigen um den Seelenfrieden einiger Mitforenten nicht zu gefährden. :lol::lol::lol:
Aber Inside ....................... ha.............. da könnt Ihr eure Ergebnisse rein tun!  ⬇️

X-T10 mit XF 35/f1,4, f/5,6, 1/30, ISO 200

Edited by michmarq

Share this post


Link to post
Share on other sites

"Inside" einer Taschenuhr mit gehendem Schweizer Ankerwerk, Blick auf Unruh, bei 6Uhr in der Tiefe sind Teile des Ankers und des Ankerrades zu sehen.

Canon FD 50mm Macro mit 2,5cm Zwischenring (Maßstab 1:1),  Blende 16, 2 Aufsteckblitze (Snoot und Durchlichtschirm),

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb gracekelly:

Den Satz "Wenn es am schönsten ist, sollte man aufhören" fand ich schon immer doof.
Deshalb kommt hier das neue Thema:

Schööön, danke! Und weiterhin begleiten mich 2 unterschiedliche Wochenprojekte, doch bei dieser hier mag ich besonders den Überraschungseffekt jede Woche und die manchmal stattfindende Bildbesprechung.
Auf weitere 52 Wochen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   1 member

×
×
  • Create New...