Zum Inhalt wechseln

Das Fuji X Forum verwendet Cookies, mehr Infos unter Datenschutzbestimmungen. Um diese Meldung zu entfernen, bitte hier klicken:    Ich akzeptiere die Verwendung von Cookies.

Foto
- - - - -

S: Tipps für kleine Kameratasche für Bastellösung beim Trekking für X-T2


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
7 Antworten in diesem Thema

#1 bourne

bourne

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 2 Beiträge

Geschrieben 16. Mai 2018 - 21:12 Uhr

Werbung (verschwindet nach kostenloser Registrierung)

Hi, ich bitte euch um Tipps, welche Kameratasche die passende Größe hat, ich hab so ziemlich alle mir bekannten Hersteller durch und die Taschen sind entweder zu groß oder zu klein.

 

Konkret möchte ich eine Fuji X-T2 mit drei Festbrennweiten mitnehmen, XF 14, XF 23 und XF 35 1,4. Im Gegensatz zu großen Trekkingtouren, wo ich für Vollformat eine wasserdichte Kalahari vor der Brust einhänge, möchte ich hier mit zwei kleinen Taschen das Auslangen finden und diese nicht vor der Brust, sondern am Bauchgurt des Rucksacks befestigen.

Für die Objektive habe ich schon eine Lösung, in eine Peak Design Field Pouch passen zwei Objektive gut rein, die Tasche ist weich und verformbar und die Lösung ist nicht hoch, so dass sie beim Bergaufgehen nicht stört. Das hängt auf der linken Seite und für die rechte Seite bräuchte ich eben nun eine weitere kleine Tasche, die grad groß genug ist, damit die X-T2 mit angesetztem 14 oder 35 reinpasst. Nicht größer. Und das ist genau mein Problem, die meisten Taschen passen für die Kamera und ein Objektiv oder für eine Kamera mit langem Objektiv (und gehen mir damit zu weit zum Oberschenkel hinunter.) Oder sie sind zu klein wie die Crumpler Quick Escape 150.

 

Daher mein Hilferuf: fällt euch noch etwas ein?


Bearbeitet von bourne, 16. Mai 2018 - 21:13 Uhr.


#2 Tommy43

Tommy43

    Psy-X

  • Premium Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.801 Beiträge
  • Locationacid country nrw

Geschrieben 16. Mai 2018 - 21:58 Uhr

Vielleicht die Domke F8? Oder wäre sowas noch zu groß? Hätte ggf. sogar noch eine in schwarz günstig abzugeben, bin mit der F5XC und der F6 Little Bit smaller Bag gut ausgestattet. Bei Interesse PN. In die F8 passt eine T2 mit angeflanschtem 18-55 oder einer der größeren FB bzw. Ggf auch Body mit 1 Fujicron plus 2. Fujicron, aber das wird knapp, ggf. mit X-E3. Nur um mal die Größe zu illustrieren. In den Außentäschchen Akkus, Handy... Das Amazon-Bild ist etwas optimistisch, ist ja auch eine mFT drin: https://www.amazon.d...ywords=Domke f8 .

Gruß Tommy

Bearbeitet von Tommy43, 16. Mai 2018 - 22:12 Uhr.


#3 Heraisto

Heraisto

    ironisch-agnostischer Zyniker

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 567 Beiträge

Geschrieben 17. Mai 2018 - 05:04 Uhr

Schon das Prinzip des Peak Design Capture angesehen? Wenn du nur die Kamera mit angesetztem Objektiv sicher aber schussbereit "verstauen" willst, scheint mir dies optimal zu sein.


Die Länge der Auflistung von Kamera-Equipment und das photographische Können mit selbigem verhalten sich zueinander reziprok proportional.


#4 Pick

Pick

    Benutzer

  • Members
  • PIPPIP
  • 41 Beiträge

Geschrieben 17. Mai 2018 - 06:48 Uhr

Hoi

 

Ich habe meine Lösung in der Osprey Ultralight Camera Bag gefunden.

Platz für die X-Pro2 mit angesetzen Objektiv. 4 Akkus in der Deckeltasche.

Öffnet sich vom Körper weg. Sehr leicht. Wasserdicht. Günstig.

Ich trage sie rechts oder links am Hüftgurt. Stört auch beim Einsatz von

Trekkingstöcken nicht.

Bestens bewährt auf 100en Trekkingkilometern.

 

lg

Johann



#5 basstardo

basstardo

    Erfahrener Benutzer

  • Premium Member
  • PIPPIPPIP
  • 156 Beiträge
  • LocationZurich

Geschrieben 17. Mai 2018 - 08:58 Uhr

Hi,
 
auch wenn der folgende Link nicht in Frage kommt, kannst Dir ja mal anschauen. Falls im preislichen Rahmen vllt. mal mit einem Schneider reden.
 
 
Sonst mal hier schauen:
 
 
Gruss,
Westi

Bearbeitet von basstardo, 17. Mai 2018 - 09:01 Uhr.


#6 Andre63

Andre63

    Erfahrener Benutzer

  • Premium Member
  • PIPPIPPIP
  • 135 Beiträge
  • LocationNewtown on the Runkel Mountains

Geschrieben 17. Mai 2018 - 12:22 Uhr

auch hier mus ich wieder einmal mehr die Cosyspeed Camslinger oder Camslinger Outdoor empfehlen.

 

Schau sie dir mal an. Tragen sich gerade in Kombination mit Rucksack echt gut und der Zugriff ist einhändig möglich.


Gruß

Andre

 

 

X-T1(0) , und ein paar XF´s 14-140 mm


#7 TKH

TKH

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 182 Beiträge

Geschrieben 17. Mai 2018 - 15:39 Uhr

Mag ja persönlich sehr den Capture Clip von Peak Design.
Gibts auch ne passende Tasche dafür. Die ist aber unverschämt teuer. Ich nutze den Clip so. Max noch ne abgenähte Duschhaube drüber.
LG
RainerAngehängte Datei  503D0772-8587-4EBB-ABAF-C1AA94B26C20.jpeg   210,98K   0 Mal heruntergeladen

Bearbeitet von TKH, 17. Mai 2018 - 15:40 Uhr.

Fuji X-Pro2/Fuji X-E1 + Samyang 12mm f2 + XF 18mm f2 + Zuiko 24mm f2.8 Kipon T/S + XF 35mm f1.4 + XF 56mm f1.2 + XC 50-230mm

Mein Foto Blog

radioRAW - Der gesellige Fotopodcast

#8 bourne

bourne

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 2 Beiträge

Geschrieben 17. Mai 2018 - 20:58 Uhr

Danke für eure vielen Antworten, ihr seid mir eine große Hilfe!

 

ad. Capture Clip: ich habe einen Capture Clip, das war eigentlich meine ursprüngliche Idee und auch die Empfehlung eines Freundes. Aber nach den ersten Testwanderungen war ich damit nicht wirklich zufrieden. Montiert am Schultergurt des Rucksacks nervt mich das Herumgeschlankel und vorne montiert am Gürtel drückt sich beim steileren Bergaufgehen schon das Objektiv in den Oberschenkel. 

 

ad. Domke: die Domke ist mir zu viel Tasche und Fächerfirlefanz...

 

ad. Osprey: sehr cool, die kannte ich nicht. Und das, obwohl ich zwei Ospreys hab (26l/38l); das könnte die Lösung sein...ich nehme an, Du hast die Größe L?

 

ad. Eigenbau: gefällt mir hervorragend, aber das Schneiderhandwerk ist mit meinen Händen nicht kompatibel :) (und außerdem bräuchte ich jetzt bald eine Lösung)

 

ad. Camslinger: das ist auch ein toller Tipp, passt zwar nicht wirklich für meine Bastellösung, finde ich aber eine sehr gelungene Tasche




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0