Jump to content
rema2311

Menschen - Schwarzweiß - JEKAMI

Recommended Posts

vor 16 Stunden schrieb snooopy:

Fuji X-T30, Fujinon XF16mm f2,8@2,8  ISO160, 1/6000s CaptureOne 12.1, PS

promenade by Lukas R., auf Flickr

Hallo Lukas.

Motiv und Person sind toll, ich finde nur, Du hast es mit der Schärfung deutlich zu gut gemeint. C1 neigt ja zu einer aggressiven Schärfung, und vielleicht hat auch die Darstellung hier im Forum daran ihren Anteil. Die Person im Bild wirkt aber auf mich in jedem Detail viel zu scharf, was zahlreiche Artefakte bestätigen. Mit weniger Schärfe und großformatig an der Wand könnte ich mir das Bild aber sehr gut vorstellen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 30 Minuten schrieb Mattes:

Hallo Lukas.

Motiv und Person sind toll, ich finde nur, Du hast es mit der Schärfung deutlich zu gut gemeint. C1 neigt ja zu einer aggressiven Schärfung, und vielleicht hat auch die Darstellung hier im Forum daran ihren Anteil. Die Person im Bild wirkt aber auf mich in jedem Detail viel zu scharf, was zahlreiche Artefakte bestätigen. Mit weniger Schärfe und großformatig an der Wand könnte ich mir das Bild aber sehr gut vorstellen...

Danke, liegt nicht an C1 sondern am PS Hochpassfilter und der Verkleinerung bei so vielen Details ist es recht schwer da den Mittelweg zu finden. Ich verkleiner die Fotos erst und dann maskiere ich diese aus und schärfe mit einen Hochpasswert von 1,5. Die Bilder werden dann bei Flickr oder hier im Forum nochmal automatisch verkleinert dargestellt, was wiederum der ganzen Sache nicht hilft. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb snooopy:

Fuji X-T30, Fujinon XF16mm f2,8@8,0  ISO160, 1/1000s CaptureOne 12.1, PS

promenade II by Lukas R., auf Flickr

Hallo Lukas,

wenn du eine Ausstellung machen würdest, würde ich sie mir gerne anschauen. Was ich sagen will ist, dass mir deine SW-Fotos überwiegend sehr gut gefallen. Besonders dein Gefühl für vorhandene Spannung, eine inhaltliche Ambivalenz, Ironie oder wie auch immer man das ausdrücken könnte. Für mein Empfinden passt auch der Bildaufbau immer ganz perfekt. Ich beneide dich um viele deiner Ergebnisse. 

Nach dem Ausstellungsbesuch würde ich dich allerdings gerne fragen, ob die von dir vollzogene dramatische Bearbeitung mit Rahmen, Kontrastanhebung und Schärfung wirklich nötig ist. Natürlich hast du so einen "Stil", der deine Arbeit besonders augenfällig macht. Für mich geht da aber wieder ein Teil der Subtilität verloren, die deine Aufnahmen auszeichnet.

Um dir eine Beispiel meiner Vorstellung zu geben: @T.B. hat ein thematisch und gestalterisch ähnliches Bild unter #452 eingestellt. So etwa würden mir deine Fotos noch besser gefallen. Du bekommst ja sowieso viel positive Rückmeldung aus dem Forum, vielleicht stehe ich da mit meiner Meinung ziemlich oder ganz alleine da. Ich habe das  auch deshalb geschrieben, um mir selbst diesbezüglich Kritik einzuholen.

Würde mich besonders auch über deine Einschätzung freuen,

Thomas

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...