Jump to content

Empfohlene Beiträge

Vorteile:

-sehr gute Verarbeitungsqualität

-sehr gute optische Qualität(mit leichten Abstrichen (10mm)

-sonnenresitente Aufnahmen ohne übers Bild laufende Lens-Flare(minimal)

-Filter ohne Bastelarbeit nutzbar, Vignettierungen mit 2 Graufiltern kein Problem

-Bildstabilisator

-mit den periodisch auftauchenden Vergünstigungen seites Fuji etwa 750€ im Verkauf

Nachteile:

-kein Blendenring am Objektiv

-keine Wetterversiegelung

-Schärfe bei 10mm am Rand durchschnittlich bei allen Blenden

 

Bei Gebrauch eine Graufilters ist es sinnvoll, die offensichtlich verkaufsfördernden Beschriftungen abzudecken. Vor allem bei hochvergüteten Filtern schauen diese interessiert ins Bild.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit dem Blendenring und der Schärfe bin ich zufrieden.

 

Das Objektiv hat ja schon ein paar Jahre auf dem Buckel und hier existieren viele und unterschiedlichste Beispielbilder.

Da kann sich jeder selbst ein Bild machen, ob Ihm die Schärfe des Objektivs zusagt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo > falkfoto <, du schreibst: "sehr gute optische Qualität (mit leichten Abstrichen (10mm)". Ich würde schreiben "befriedigende optische Qualität (mit Abstrichen)" Das trifft den Kern eher. Zudem ist das hohe Gewicht der Linse nicht zu unterschätzen. Als Reise-Optik käme es für mich nicht in die Auswahl. Bin froh, dass ich es wieder abgestoßen habe. Bin mit dem 14er top zufrieden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo > falkfoto <, du schreibst: "sehr gute optische Qualität (mit leichten Abstrichen (10mm)". Ich würde schreiben "befriedigende optische Qualität (mit Abstrichen)" Das trifft den Kern eher. Zudem ist das hohe Gewicht der Linse nicht zu unterschätzen. Als Reise-Optik käme es für mich nicht in die Auswahl. Bin froh, dass ich es wieder abgestoßen habe. Bin mit dem 14er top zufrieden.

Habe auch das 14'er und trotzdem würde ich das, ja sagen wir groß und schwere 10-24' er nicht mehr hergeben ... sind ja zwei Paar Schuhe.

Kann es sein, dass du ein schlechtes Exemplar erwischt hast ? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...Blendenring ohne Beschriftung

Das ist wohl leider bei allen XF Zooms mit nicht konstanter Anfangsöffnung so.

"Man" hätte auch die nicht bei jeder Brennweite einstellbaren Blendenzahlen farblich hervorheben können, aber wahrscheinlich hatte man Angst vor Beschwerden weil am Ring z.B. 2.8 steht und nur 4.0 verwendet wird.

Wie man's macht ists falsch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist wohl leider bei allen XF Zooms mit nicht konstanter Anfangsöffnung so.

"Man" hätte auch die nicht bei jeder Brennweite einstellbaren Blendenzahlen farblich hervorheben können, aber wahrscheinlich hatte man Angst vor Beschwerden weil am Ring z.B. 2.8 steht und nur 4.0 verwendet wird.

Wie man's macht ists falsch

Das 10-24 hat konstant f4.0. Von daher hätte man den Ring beschriften können. Beim 18-55 2.8-4.0 naturgemäß nicht. Das hat mich an dem Teil immer gestört, dass ich die Blende nicht von außen ablesen kann. Das 16-55 2.8. z.B. hat die Beschriftung. Vielleicht bekommt ein 10-24 MkII dann irgendwann den passenden Ring.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist immer wieder interessant wie unterschiedlich die Einschätzungen zu den Objektiven sind.

Bei mir hat das XF10-24 das 14er abgelöst und ist auf Reisen eigentlich immer dabei.

Die optische Leistung finde ich z.Bsp. sehr gut, wenn was nicht passt liegt der Fehler in der Regel bei mir.

Auch in Bezug auf die Verarbeitung gibt es kaum besseres im X-Lager.

Der Zahlenwert auf dem Blendenring, dass wärs noch

 vielleicht gibt's ja mal eine II'er Version.

 

...und hier wären auch noch ein paar Bilder.

 

Schönes WE wünsche ich

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein 18-55 hatte auch eine Beshriftung. Hat sich das geändert?

Eine Beschriftung in Bezug auf die eingestellte Blende? Hab ich noch bei keinem 18-55 gesehen!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist immer wieder interessant wie unterschiedlich die Einschätzungen zu den Objektiven sind.

Bei mir hat das XF10-24 das 14er abgelöst und ist auf Reisen eigentlich immer dabei.

Die optische Leistung finde ich z.Bsp. sehr gut, wenn was nicht passt liegt der Fehler in der Regel bei mir.

Auch in Bezug auf die Verarbeitung gibt es kaum besseres im X-Lager.

Der Zahlenwert auf dem Blendenring, dass wärs noch

 vielleicht gibt's ja mal eine II'er Version.

 

...und hier wären auch noch ein paar Bilder.

 

Schönes WE wünsche ich

 

So gehts mir auch.

14er verkauft und das 10-24 ist quasi mein "Immerdrauf" Objektiv.

Wenn ich die Zeit habe, fokussiere ich manuell. Das tut auch manchmal den Ecken gut (meine Erfahrung)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Beschriftung in Bezug auf die eingestellte Blende? Hab ich noch bei keinem 18-55 gesehen!?

Hm ... ist schon was länger her, dass es bei mir war. vielleicht täusche ich mich auch.

Müsste man mal „undercover“ fragen. Er hat es noch in Gebrauch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du brauchst nur mich zu fragen, ich hab meins erst vor ein paar Tagen verkauft und kann mich noch gut erinnern

. Vorher hatte ich eine Zeitlang nur FB und war dann oft irritiert, weil ich ganz automatisch aus Gewohnheit auf das Objektiv geschaut habe, da aber dann nichts gesehen habe, wenn das Zoom drauf war, und dann erst immer in den Sucher oder aufs LCD gucken musste. Echt nervig.

 

Wenn Du mir nicht glaubst: https://www.google.de/search?q=fujifilm+xf+18-55&prmd=svin&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwi0-u3M6tfbAhWGShQKHfjmAXIQ_AUIEygD&biw=1366&bih=904&dpr=2

 

Wäre ja auch widersinnig, dann müsste das 18-55 2 Beschriftungen haben, eine für 18mm , eine in anderer Farbe für 55mm und den Wert für die Brennweiten dazwischen müsste man sich dann erschließen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich habe letztendlich auch das extrem gute 14er abgestoßen und nutze intensiv und überaus gern mein 10-14. 
Für diesen Brennweitenbereich halte ich die optische Leistung für hervorragend. Es ist mit Abstand das beste UWW-Zoom das ich je hatte ... egal bei welchem System.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein 18-55 hatte auch eine Beshriftung. Hat sich das geändert?

 

Gibt´s nicht, gab es nie und ...

 

Hm ... ist schon was länger her, dass es bei mir war. vielleicht täusche ich mich auch.

 

kann es auch nicht geben, wenn sich wie beim XF 18-55 f/2,8 - 4 die Blende mit der Brennweite ändert. Oder meinst Du das 16-55 f/2,8?

 

Beim 10-24 wäre das möglich, wenn der Blendenring mechanisch wäre und würde mich freuen. Ist aber leider "by wire" -

 

Trotzdem eine g***e Linse, wie auch das 18-55, das 55-200 und nicht zuletzt auch das mein 18-135er.

 

Meine Meinung zu sehr unterschiedlichen Einschätzung des 10-24: Serienstreuung gibt es auch bei anderen Herstellern und deutlich teureren Objektiven.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kann bestätigen aussagen von falkfoto sehen aber wenige alternativen als Zoom Weitwinkel das neue 8-16 ist sehr extrem Filter Gross Schwer  allerdings in aps-c Sensor neuer Record 8-16 f2.8 umgerechnet auf Sensor 24x36 wäre 12-24 f2.8 ok ganz richtig ist das nicht vollformat Sensor und aps-c Sensor sind schon einige unterschiede 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 15.6.2018 um 07:06 schrieb falkfoto:

Bei Gebrauch eine Graufilters ist es sinnvoll, die offensichtlich verkaufsfördernden Beschriftungen abzudecken. Vor allem bei hochvergüteten Filtern schauen diese interessiert ins Bild.

??? Das verstehe ich nicht und habe es noch nie gehört oder gesehen. Kannst Du dazu noch mal was sagen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Zwillingslinde:

ich finde so etwas einfach nur rücksichtslos. Aber manche finden das wahrscheinlich cool. :huh:

Naja, endlich ein Fall für die neuen Rückmeldebuttons in gelb 👍

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×