Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
indudo

Geheimtip Handgriff x100F

Empfohlene Beiträge

Ja, wir haben ihn!

Schaut mal bei Ebay rein:

 

Schnellwechselplatte L-förmigen Handgriff W Griff für FUJI X100F Kamera Schwarz

 

 

Habe den Griff bestellt und Ihn nach ca. 10 Tagen erhalten.

Der Griff ist super genau gefertigt und lässt sich mm-genau befestigen.

Es ist problemlos möglich, die Batterieklappe zu öffnen.

Auch ist er sehr stabil , wiegt  77g.

Habe nur zur zur besseren Haptik das Griffstück mit Kunstleder überzogen.

Die Kamera fast sich wunderbar an, das obere Einstellrad ist völlig frei und das gesamte Paket mit Kamera sieht sehr gefällig aus.

Und das zu diesen Preis , was will ich mehr.

 Kann Euch den Griff nur  empfehlen!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, wir haben ihn!

Schaut mal bei Ebay rein:

 

Schnellwechselplatte L-förmigen Handgriff W Griff für FUJI X100F Kamera Schwarz

 

 

Habe den Griff bestellt und Ihn nach ca. 10 Tagen erhalten.

Der Griff ist super genau gefertigt und lässt sich mm-genau befestigen.

Es ist problemlos möglich, die Batterieklappe zu öffnen.

Auch ist er sehr stabil , wiegt  77g.

Habe nur zur zur besseren Haptik das Griffstück mit Kunstleder überzogen.

Die Kamera fast sich wunderbar an, das obere Einstellrad ist völlig frei und das gesamte Paket mit Kamera sieht sehr gefällig aus.

Und das zu diesen Preis , was will ich mehr.

 Kann Euch den Griff nur  empfehlen!!

 

Passt auch für 100S?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Alex,

 

ich fürchte nicht, da die 100F von den Abmassen etwas abwicht, auch so glaube ich sonder Anordnung der Stativschraube.

Irgendwo im Forum hat dazu jemand was geschrieben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Passt auch für 100S?

 

Hallo Alex.

 

Kann nicht. Die X100F hat eine andere Bodenplatte, deswegen war keiner der bisherigen Handgriffe (weder original noch nachgebaute) kompatibel. Ich habe mal einen X100T-Griff bearbeitet, so dass er sich zumindest montieren liess, aber er liegt dann nicht am Gehäuse an. Keine brauchbare Lösung...

 

Da Fuji selbst keinen MHG für die X100F anbieten will, habe ich mich damals wieder von der F getrennt. Ohne Handgriff ist sie mir einfach zu klein und fummelig.

 

Der oben verlinkte Griff macht einen guten Eindruck und der Preis ist geradezu lächerlich gering.

 

Für die X100S gibt es allerdings sowohl den originalen Griff (MHG-X100 passt auf die erste X100, die S und die T) als auch Nachbauten der gängigen chinesischen Anbieter.

 

Grüße

Matthias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du musst Dich halt fragen ob Deine Kamera sich beim fotografieren gut anfühlen oder gut aussehen soll.

Da sie sich meist beim fotografieren in der Hand befindet und man den Handgriff kaum sieht...

oder anders: Vielleicht fühlen sich Socken und Sandalen für den der sie trägt besser an als sie für den der sie ansieht aussehen!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin, magst du mal ein paar Bilder von Kamera mit montiertem Griff einstellen?

 

Gruß Udo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Hmmm, ich weiß ja nicht. Wenn ich mir schon einen Fremdgriff an die F schraube, dann (so habe ich mich zumindest entschieden) einen „echten“ L Winkel. Soll heißen Arca Schiene horizontal und vertikal.

 

Diesen hier habe ich mir bei A..... geholt:

 

 

First2savvv Kamera Solide Aluminium L-förmigen vertikalen Schnellwechsel platte für Fujifilm Fuji X100F, LLX-X100F-01

 

Das Teil gefällt mir sehr gut und erfüllt seinen Zweck ganz prima. Und das für 0,025k€.

 

Gruß

Thomas

bearbeitet von thomasL2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Du musst Dich halt fragen ob Deine Kamera sich beim fotografieren gut anfühlen oder gut aussehen soll.

 

Oder beides mit den hölzernen griffen von JB (runter scrollen): Klick!.

bearbeitet von Heraisto

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

von Kamerar USA gabs mal für die X100T einen schönen Rosenholzgriff. Für die F gibts da noch nichts.

die Holzgriffe von Holzgriff.ch  sind fette Klopper und nicht besonders schön. Die dicke Holz-Bodenplatte lässt einen dominanten L-förmigen Material/Farbkontrast entstehen, der an keiner Kamera wirklich gut ausschaut.

Für mich ist gerade das Tolle an der X100, im Gegensatz zu den größeren FujiX-Systemkameras, dass man sie auch in die Hosentasche oder Jackentasche stecken kann.

Sie hängt bei mir sicher an der Handschlaufe und greift sich wunderbar.  Siehe käme bei mir auch nie auf ein Stativ.  

Ganz klar Geschmackssache. 

 

Dennoch bin ich sicher nicht der Einzige, der die X100 als Design-Ikone sieht. Weniger ist hier in meinen Augen mehr.  

Und ehrlich, da ist mir schon die dickere Griffwulst und das mehr an Bedienelementen der F gegenüber der ersten X100 eine Entwicklung die mir nicht gefällt, und die mich eher Richtung LeicaQ schielen lässt. Die ist natürlich nicht mehr so klein, aber eben halt von dem Minimalismus geprägt, der mir gefällt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier mal ein paar schnelle Pics vom angepriesenen Griff.

P.S.  Die Belagerung durch mich mit Kunstleder ist nicht optimal, greift sich aber sehr gut.

Wer hat noch ein paar Ideen, um den Griff zu beziehen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Hallo indudo, von der Ergonomie her gesehen scheint mir der Griff schon eine sinnvolle Sache zu sein, zumal ich von meiner Nikon D750 eine Griffmulde gewohnt bin. Preislich ist das Teil ja keine große Diskussion wert. Drei Fragen habe ich: welche Versandart hast Du bei der Bestellung gewählt? Es werden ja verschiedene Optionen zu unterschiedlichen Preisen angeboten. Und welches Kunstleder hast Du verwendet und womit geklebt (oder ist das selbstklebend)? Meinst Du, dass die Griffigkeit ohne Kunstleder sehr viel schlechter ist?

bearbeitet von derpate

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo indudo, von der Ergonomie her gesehen scheint mir der Griff schon eine sinnvolle Sache zu sein, zumal ich von meiner Nikon D750 eine Griffmulde gewohnt bin. Preislich ist das Teil ja keine große Diskussion wert. Drei Fragen habe ich: welche Versandart hast Du bei der Bestellung gewählt? Es werden ja verschiedene Optionen zu unterschiedlichen Preisen angeboten. Und welches Kunstleder hast Du verwendet und womit geklebt (oder ist das selbstklebend)? Meinst Du, dass die Griffigkeit ohne Kunstleder sehr viel schlechter ist?

Hallo derpate,

Ich habe einfach Postversand ca.13.00 Euro gewählt.Geliefert würde im Plastikbeutel.

Die X100 fast sich auch ohne Belederung des Griffes gut an, aber mit Überzug viel besser.

Ich habe einfach im Haushalt gesucht und ein Stück gefunden.Bin aber auf der Suche nach echten Leder, da das Kunstleder etwas ausfranst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab den Griff nun auch bestellt. Der ist jetzt wahrscheinlich aus China im Container unterwegs Richtung Nordsee. Bin sehr gespannt! Nun muss ich mir auch keine Gedanken mehr machen über einen Halfcase. Wenn die Kamera mal runterfällt, dann hoffentlich zuerst auf den Handgriff und nicht kopfüber ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Hallo zusammen!

Habe mit großem Interesse diese Empfehlung gelesen und den Griff bestellt. Gute 12 Tage Lieferzeit und heute ist er angekommen.

Montiert und - klasse!  Passt perfekt, fasst sich gut an, wie ich finde (auch ohne Belederung...) ist dezent und macht die x100F griffiger und besser händelbar.

Das alles (incl. Lieferung) für knapp 30 € über ebay..... kann ich nur empfehlen!

 

Danke für den Tipp!

 

Beste Grüße!

bearbeitet von Reisefreund007

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beim großen Fluss habe ich mir den Handgriff bestellt und nach ca. 12 Tagen erhalten. Sehr gute Verarbeitung und die Kamera liegt gut in der Hand. Die Hochformatschiene habe ich mit dem beiliegenden Werkzeug abmontiert. Ob Euch der Griff mit Kamera gefällt, könnt Ihr anhand des nachstehenden Fotos begutachten:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beim großen Fluss habe ich mir den Handgriff bestellt und nach ca. 12 Tagen erhalten. Sehr gute Verarbeitung und die Kamera liegt gut in der Hand. Die Hochformatschiene habe ich mit dem beiliegenden Werkzeug abmontiert. Ob Euch der Griff mit Kamera gefällt, könnt Ihr anhand des nachstehenden Fotos begutachten:

 

Ich bin sicher, die F lässt sich gut anfassen. Aber mächtig gewaltig der Eindruck!

Wie schwer ist denn die die Griff-Combi?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beim großen Fluss habe ich mir den Handgriff bestellt und nach ca. 12 Tagen erhalten. Sehr gute Verarbeitung und die Kamera liegt gut in der Hand. Die Hochformatschiene habe ich mit dem beiliegenden Werkzeug abmontiert. Ob Euch der Griff mit Kamera gefällt, könnt Ihr anhand des nachstehenden Fotos begutachten:

 

Sieht gut aus! Was spricht denn für die von Dir verwendete Schiene bzw. taugte der vorherige Handgriff nichts? Du hast ja jetzt aus zwei Zubehörteilen ein neues gebastelt und wahrscheinlich Deine Gründe dafür? Schicker Trageriemen übrigens! Was ist das für einer?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beim großen Fluss habe ich mir den Handgriff bestellt und nach ca. 12 Tagen erhalten. Sehr gute Verarbeitung und die Kamera liegt gut in der Hand. Die Hochformatschiene habe ich mit dem beiliegenden Werkzeug abmontiert. Ob Euch der Griff mit Kamera gefällt, könnt Ihr anhand des nachstehenden Fotos begutachten:

 

Von genau diesem Hersteller habe ich Griffe/L-Brackets für meine X-T1en. Passgenau und sauber verarbeitet. Deshalb nehme ich an, die für die X100 sind ebenso gut verarbeitet. Kamen damals direkt aus China nach Bestellung über Amazon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schicker Trageriemen übrigens! Was ist das für einer?

 

Auch wenn ich nicht Jürgen bin, die sind von "Dead Cameras", Portugal.

Nichts für ungut, aber ich habe leider feststellen müssen, dass Ricardos Lederqualität sehr stark schwankend ist, von hervorragend bis miserabel. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch wenn ich nicht Jürgen bin, die sind von "Dead Cameras", Portugal.

Nichts für ungut, aber ich habe leider feststellen müssen, dass Ricardos Lederqualität sehr stark schwankend ist, von hervorragend bis miserabel. 

Ich finde die Preise auch sehr sportlich. Darum nehme ich jetzt erstmal den mittlerweile 30 Jahre Kameragurt meiner außer Betrieb gesetzten analogen Nikon FA. Der unterstreicht dann noch mal den Charakter der "alten" Kamera (so wurde die F100X in meiner Nachbarschaft befunden ...). Bei einem vorabendlichen Dinner-Fototermin anlässlich einer Konferenz, bei der ich neulich die Fuji das erste Mal professionell eingesetzt habe, wurde ich tatsächlich sinngemäß darauf angesprochen, ob die Kamera denn wirklich so gute Bilder machen würde wie eine "richtige" Spiegelreflex. Ja, kann sie ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde die Preise auch sehr sportlich. Darum nehme ich jetzt erstmal den mittlerweile 30 Jahre Kameragurt meiner außer Betrieb gesetzten analogen Nikon FA. Der unterstreicht dann noch mal den Charakter der "alten" Kamera (so wurde die F100X in meiner Nachbarschaft befunden ...). Bei einem vorabendlichen Dinner-Fototermin anlässlich einer Konferenz, bei der ich neulich die Fuji das erste Mal professionell eingesetzt habe, wurde ich tatsächlich sinngemäß darauf angesprochen, ob die Kamera denn wirklich so gute Bilder machen würde wie eine "richtige" Spiegelreflex. Ja, kann sie ...

 

Ja, das ist immer wieder witzig. Als ich eine Hochzeit mit 2 Pro2-Kameras fotografierte, fragte mich ein Gast, ob ich wirklich noch Film benutzen würde und wie alt die Kameras denn seien.

 

Macht aber nichts, ich lasse mich gerne unterschätzen...

 

Grüße

Matthias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×