Jump to content
schanz

XT2: meine/eure Erfahrungen mit dem Autofokus

Empfohlene Beiträge

vor 5 Minuten schrieb Hermann Groeneveld:

[...]  Er macht nichts. [...]

Das ist der berühmte "Passt scho"-Fokus. Gerne bei Weitwinkel und geschlossener Blende genommen. :)

Und dann tröste ich mich immer mit meinem Slogan: "Ist das Foto nicht scharf, liegt's am Motiv."

Trotzdem: Ganz viel Spaß mit Deinem Fotoapparat.

Schöne Adventszeit
Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 6.7.2018 um 18:09 schrieb schanz:

(…)

AF beißt sich fest

(…)

AF-Messfelder werden nicht immer ernst genommen

(…)

... ohne dir vermutlich wirklich weiterhelfen zu können, kann ich dieses Verhalten bei meiner X-Pro2 mit ausschließlich Festbrennweitennutzung (und es ist nicht nur das 60er) bei AF-S bestätigen. Bei mir bleibt Ratlosigkeit. Zur Abhilfe mache ich es dann genau wie du: Verschwenken oder manuell stimulieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin mittlerweile wieder komplett auf Nikon zurückgewechselt. Die XT2 und das ganze Fujisystem sind klasse. Es ist meistens eine wahre Freude mit der Fuji zu fotografieren, aber die eingangs beschribenen AF-Probleme haben mir den Spaß manchmal verdorben. Das und die Tatsache, dass man bei Blende 5.6 nicht über 400 mm Brennweite hinaus kommt, haben mich die XT2 gegen eine Nikon D500 eintauschen lassen. Treffsicherheit und Geschwindigkeit im AF-C Modus sind bei mir allerdings auch die wichtigsten Faktoren einer Kamra. Wichtiger als  Auflösung, Dynamikumfang oder Gesamtgröße des Systems. Für alles andere als Singvögel wär ich aber bei der XT2 geblieben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo in die Runde. Bei meiner neu gebraucht erworbenen xt2 ist mir das aufgefallen. Mit den f2er FBs und Kinder als Motiv. Es geht Ber nicht so wie ich es dachte. Deshalb interessiert mich der Thread hier. 

Ist das mit der xt3 behoben? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Nick.Bln:

Eine Korrektur des Smartphones. 😎

.... Es geht nicht so wie ich es dachte.... 

Was geht nicht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das gleiche was der Schanz im Eingangspost vorgebracht hatte. Deshalb auch die Folgefrage ob die xt3 das besser kann. Aber darüber gibt es ja schon einen Thread. Anscheinend kann sie es besser. 

bearbeitet von Nick.Bln

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zu #1 und folgende.

Also ich kann die geschilderten AF Probleme der T2 so nicht bestätigen.  Zwar fotografiere ich überwiegend statische Motive, aber auch von schnell bewegenden Motiven sind mir im "S-Modus" (T2, 55-200, EB-Modus ) !!! schon gute Aufnahmen gelungen. Beispiel eine pfeilschnell dahin fliegende Möwe. Die AF- Diskussion scheint mir vor diesem Hintergrund schon sehr übertrieben und abseits der Realität.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×