Zum Inhalt wechseln

Das Fuji X Forum verwendet Cookies, mehr Infos unter Datenschutzbestimmungen. Um diese Meldung zu entfernen, bitte hier klicken:    Ich akzeptiere die Verwendung von Cookies.

Foto
- - - - -

X-T2 / Kartenschacht-Problem


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
6 Antworten in diesem Thema

#1 Ludwig61

Ludwig61

    Benutzer

  • Members
  • PIPPIP
  • 57 Beiträge

Geschrieben 12. Juli 2018 - 16:20 Uhr

Werbung (verschwindet nach kostenloser Registrierung)

Hallo an alle,

 

ich heute habe ich bei einer meiner beiden X-T2 das Problem, dass die SD-Karte nicht mehr im Kartenschacht 1 einrastet, sie wird von der Feder immer wieder rausgeschoben. Das hat sich eigentlich schon seit Längerem angekündigt, aber bisher klappte es dann doch immer beim zweiten oder dritten Versuch, aber jetzt geht es gar nicht mehr...

 

Kennt hier jemand dieses Problem, gibt es dafür eine Lösung oder ist das ein Fall für den Service?

 

Danke und Grüße,

Ludwig



#2 f2hubert

f2hubert

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 141 Beiträge

Geschrieben 12. Juli 2018 - 19:22 Uhr

Hallo an alle,

 

ich heute habe ich bei einer meiner beiden X-T2 das Problem, dass die SD-Karte nicht mehr im Kartenschacht 1 einrastet, sie wird von der Feder immer wieder rausgeschoben. Das hat sich eigentlich schon seit Längerem angekündigt, aber bisher klappte es dann doch immer beim zweiten oder dritten Versuch, aber jetzt geht es gar nicht mehr...

 

Kennt hier jemand dieses Problem, gibt es dafür eine Lösung oder ist das ein Fall für den Service?

 

Danke und Grüße,

Ludwig

 

Hallo Ludwig!

Das Problem hatte ich auch .

War beim Fotohändler der hat eine neue SD Karte rein und 

es funktionierte wieder!

mfG

Hubert



#3 nobbe

nobbe

    Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 285 Beiträge

Geschrieben 12. Juli 2018 - 20:07 Uhr

hatte auch dieses Problem, aber mit allen Karten.

Habe die T2 eingeschickt. Klappte kostenlos innerhalb zwei Wochen.

 

Grüße

nobbe



#4 Ludwig61

Ludwig61

    Benutzer

  • Members
  • PIPPIP
  • 57 Beiträge

Geschrieben 12. Juli 2018 - 21:01 Uhr

Danke für eure Antworten, werde es morgen testen und berichten.

Grüße, Ludwig

#5 Ludwig61

Ludwig61

    Benutzer

  • Members
  • PIPPIP
  • 57 Beiträge

Geschrieben 13. Juli 2018 - 08:29 Uhr

Habe es heute erneut überprüft: das Problem besteht, unabhängig von der verwendeten Speicherkarte (wäre auch zu schön gewesen...).

Muss die Kamera jetzt wohl oder übel zu Fuji schicken...

 

Danke und Grüße,

Ludwig



#6 St.-Gaudens

St.-Gaudens

    Fuji-X-Hobbyfotograf

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 750 Beiträge
  • LocationMünchen

Geschrieben 13. Juli 2018 - 09:40 Uhr

Ich hatte das beschriebe Phänomen einmal bei meiner E2. Nachdem ich seinerzeit von einer mechanischen Ursache ausgegangen bin, hat mir ein Telefonat mit der Fuji- Hotline schließlich weitergeholfen.

Durch einem "Total- Reset" der Kamera wurde das Problem dann behoben und ist auch nicht wieder aufgetreten.

Bearbeitet von St.-Gaudens, 13. Juli 2018 - 09:40 Uhr.

Fuji X-E2, X-T2, 14-2.8, 16-1.4, 23-1.4, 35-1.4, 90-2.0, 16-55,55-200
Leica D-Lux 5

"Wirklich weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität vernichten kann." / indianische Erkenntnis

#7 Allradflokati

Allradflokati

    Neuer Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.102 Beiträge

Geschrieben 13. Juli 2018 - 09:53 Uhr

Ich hatte das beschriebe Phänomen einmal bei meiner E2. Nachdem ich seinerzeit von einer mechanischen Ursache ausgegangen bin, hat mir ein Telefonat mit der Fuji- Hotline schließlich weitergeholfen.

Durch einem "Total- Reset" der Kamera wurde das Problem dann behoben und ist auch nicht wieder aufgetreten.

 

Wie kann ein "Nicht-Einrasten" der SD-Karte durch ein Reset der Kamera behoben werden :rolleyes: ?!

Das ist ein rein mechanischer Vorgang ;) ...


Früher: Zu viel Fotokram im Schrank - und immer zu wenig dabei ...

Jetzt: Mit X-Pro2, X-E2s und X-T1 immer ausreichend ausgerüstet - für den Rest die X-S1 + F660-EXR

XF 18-55, 55-200, 10-24, 18-135, 60, 50, 35/1,4 - und noch weitere Wünsche ...



Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0