Jump to content

Empfohlene Beiträge

Moin!

x-pro2 oder x-t2 , eine davon wird’s - war ich mir bis vor einer Stunde sicher.

Die x-e3 hätte ich gar nicht auf dem Schirm. Jetzt bin ich zufällig über einen Testbericht gestolpert, habe ein paar Videos geschaut und sie wird immer interessanter! Scheint fast eine kleine x-pro2 zu sein..

Gestolpert bin ich über die Aussage, dass die längste Belichtungszeit in T 15 Minuten sind! Ist das korrekt? Kann es sein, dass alle anderen Modelle lediglich max. 30 Sek. bieten? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Probier die E3 ausgiebig.   Ich mag die Pro sehr.  Die E3 fand ich blöd zu greifen und die Bedienung eher mäßig.  Die E3 ist technisch auf einem höheren Stand (z.B. Bluetooth, Touchscreen).  Die Pro ist von der Haptik und der Verarbeitungsqualität schon ein anderes Kaliber.  Das merkt man auch im Preis.  

bearbeitet von Crischi74

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

die E3 ist toll - keine Frage....ich hatte sie einen Tag und dann wieder zurückgeschickt. BQ super, haufenweise Funktionen und Technik - fast (oder teilweise mehr) als die "Großen".

Aber das mit der Größe war genau mein Problem - sie ist einfach zu klein für mich. Probier das erstmal aus - also ich mag auch ne T2 /Pro2 viel lieber "anfassen". Mit schwereren Linsen stell ich mir das auch seltsam vor - bei dem kleinen Body. Ich hatte sie vorher nicht "live" gesehen, sondern nur bestellt. Als sie angekommen ist, war ich sehr überrascht über ihre "Größe".

Für mich war´s irgendwie wie ein Spielzeug - aber jeder ist da ja anders. Austesten einfach.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

bin über Test Bericht an die E3 geraten, wollte eine Kamera für meine täglichen Dokumentationen, die ich für die Fa. benötige. Und das funzt sehr gut mit ner 23er FB.

Dann lernte ich dieses Forum und ein paar Benutzer kennen....Na ja, dann kam, was kommen musste: Pro-2.

Ich muss sagen, ich fotografiere mit beiden immer wieder mit Begeisterung. Wenn ich Zeit für einen Foto-Gang habe, kommt die Pro zum Einsatz, die liegt schon toll in der Hand. Gerade mit schwereren Objektiven (16 mm 1,4 oder 16-55) gefällt sie mir immer besser. Aber für eine Kamera, die immer dabei ist, möchte ich die XE-3 nicht missen. Und die Bedienung? Ja, die X-E3 erschien mir im ersten Moment etwas komlizierter als die Pro (siehe Beitrag #3 Chrischi), man fuchst sich beim Gebrauch aber gut rein.

Tip: Nimm beide beim Händler mit gleichen Objektiven in die Hand.....

LG

Luis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe sowohl die Pro2 als auch die Vorgängerin der E3 - die E2s - jeweils mit dem Handgriff ausgestattet, da mir selbst die Pro2 etwas zu klein war (bin ständig mit dem Handballen auf die Q-Taste gekommen ;) ).

Da ich wusste, dass die E3 etwas kleiner ausfällt als die E2s, habe ich mich auch aus Kostengründen für die ältere entschieden.

Sie ist meine "Immer-Dabei-Kamera" zusammen mit dem 18-55er + dem 50er in meiner kleinen Tamrac-Colttasche geworden.
Aber auch mit dem 55-200 oder dem 18-135 greifen sich beide gut - die großen Primes 16-55 oder 50-140 habe ich noch nicht :) .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin seit Anbeginn glücklicher Besitzer der Ur-X100, und so sollte es eigentlich auch bei mir die Pro2 werden. Aber die ist mir zu klobig, ich kann sie einfach nicht gut halten, auch nicht mit Handgriff und/oder thumb up. Der Sucher, ja, der ist klasse, aber als ich die E3 in der Hand hielt, war ich sicher, das wird sie. Der "Gnubbel" für den Daumen macht den thumb up überflüssig und am Handballen keine störenden Tasten, kein Steuerkreuz mehr (die 4 fn wischfunktionen auf dem touchscreen möchte ich nach kurzer Eingewöhnung auch nicht mehr missen). Der originale Handgriff war dann noch das i-Tüpfelchen.

Mit den 3 kleinen f/2 FBn perfekt, und auch das 55-200 ist noch prima zu halten.  Mit einem der lichtstarken 16-55 oder 50-140 sähe die Sache sicherlich anders aus.

Auch von mir: ausprobieren, und persönlich entscheiden!

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ‎20‎.‎08‎.‎2018 um 15:58 schrieb Zum Xten Mal!:

Hi,

die E3 ist toll - keine Frage....ich hatte sie einen Tag und dann wieder zurückgeschickt. BQ super, haufenweise Funktionen und Technik - fast (oder teilweise mehr) als die "Großen".

Aber das mit der Größe war genau mein Problem - sie ist einfach zu klein für mich. Probier das erstmal aus - also ich mag auch ne T2 /Pro2 viel lieber "anfassen". Mit schwereren Linsen stell ich mir das auch seltsam vor - bei dem kleinen Body. Ich hatte sie vorher nicht "live" gesehen, sondern nur bestellt. Als sie angekommen ist, war ich sehr überrascht über ihre "Größe".

Für mich war´s irgendwie wie ein Spielzeug - aber jeder ist da ja anders. Austesten einfach.....

Konnte noch nicht beide in die Hand nehmen, habe aber gerade gesehen, daß die e3 in Höhe und Breite jeweils rund 1cm mehr misst als die x70, die mir, auch mit dem relativ großen und schweren wcl-x70, sehr gut in der Hand liegt....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bzgl. der Größe bin ich mit der E3 total happy. Der optionale Handgriff ist zudem immer drauf, wenn es nicht auf Kompaktheit ankommt und oder ein größeres Objektiv drauf soll. Haptik damit ist auch super!

 

Die Pro 2 kannst du nicht kleiner machen, die E3 aber größer (wenn gewünscht) ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In Wolfsburg gibt es noch genau 2 Läden, in denen man Kameras kaufen kann - Media Markt und Saturn... 🙄

Bei Media Markt gibt es gar keine Fuji, bei Saturn in den Vitrinen auch nix mehr, lediglich auf dem Grabbeltisch lagen eine x-a5 und eine x-t1 ….

Nix mit probehalten einer x-e3 …. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 45 Minuten schrieb flysurfer:

Probehalten aller aktuellen Kameras und Objektive ist bei mir jederzeit möglich, einfach per PN Termin vereinbaren.

Das ist ein nettes Angebot, aber Nürnberg mir leider etwas zu weit...

Werde dann wohl online bestellen müssen. Mir lag die x-pro1 gut in der Hand und auch die x70 war überraschend komfortabel - glaube also nicht, daß mir die x-e3 irgendwelche Probleme bereiten wird. Eigentlich hatte ich noch nie eine Kamera, an die ich mich nicht schnell gewöhnt hätte. Scheine da so anspruchslos zu sein wie meine Photographie … 😂

Jetzt warte ich nur noch darauf, daß mein Kopf aufhört "die x-pro2 ist aber verdammt sexy" zu sagen... 🙄

Jemand Erfahrung mit den Lieferzeiten von Mundus, wenn Ware "auf Lager" ist?

Bei Amazon gibt es leider keine cash-back Aktion mit der x-e3 + 15-45 als Set + Objektiv.

Lediglich Body + xf23/35/50

bearbeitet von coffee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 51 Minuten schrieb coffee:

emand Erfahrung mit den Lieferzeiten von Mundus, wenn Ware "auf Lager" ist?

Mundus ging bei mir mal sehr schnell. 2-3 Tage nach Bestellung hat ich die Teile.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ‎30‎.‎08‎.‎2018 um 16:59 schrieb Zum Xten Mal!:

Mundus ging bei mir mal sehr schnell. 2-3 Tage nach Bestellung hat ich die Teile.....

In der Tat! Gestern früh bestellte x-e3 + 15-45 + xf50 sollen laut Sendungsverfolgung heute eintreffen. Ich hoffe, der im Januar verlorengegangene Spaß an der Photographie kehrt zurück...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erster Eindruck, ohne photographiert zu haben: Habe keine riesigen, aber schon recht große Hände. Größe perfekt. Kamera lässt sich sehr gut halten und bedienen.

Verarbeitung völlig zufriedenstellend. Vergleichen kann ich mit x70, x100(s), x-e1, x-pro1.

Das xf50 ist schön klein und leicht, ohne sich "billig" anzufühlen.

Jetzt muss ich mich erstmal ein wenig durchs Menu arbeiten - ist ja doch ein wenig dazugekommen...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×