Jump to content
jmschuh

Zeiss bringt mal wieder eine Kamera?

Empfohlene Beiträge

Wenn das so wie beschrieben kommt, ist es anscheinend das Äquivalent zur Kleinbild-X100, sie sich Fuji bislang weigert zu bauen. Allerdings wohl ohne Hybridsucher.

Wobei ich sagen muss, dass ich mein persönlicher Wunsch nach so einer KB-X100 inzwischen gemindert hat, denn ein handlicheres GFX-Gehäuse mit einem 50mm-Pancake (ebenfalls seit längerem ein Vorschlag von mir) macht dasselbe, nur noch besser. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf einen Hybridsucher könnte ich verzichten. Bei meiner Lieblings-Fuji, der X-Pro2, nutze ich ausschliesslich den EVF. Das war auch bei der X100 so.

Eine X100-Variante mit GFX-Sensor könnte mir schon gefallen. Oder eine GFX-R, das 63 mm ist mir da kompakt genug.

Grüße
Matthias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So rein intuitiv würde ich sagen, dass Sony keine RX1III machen wollte (zu wenig Volumen), also wird das Projekt nun als Boutique-Edelkamera unter der dazu passenden Marke Zeiss vorangetrieben. Als exklusive Zeiss-Kamera dürfte eine solche Kamera sich besser verkaufen, ohne dass man beim Preis Kompromisse machen muss. Zumindest dürfte das die Überlegung sein. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Finde ich doch gut. Ob von Zeiss oder Contax was kommt, ist eigentlich egal. Der Spiegelose Markt braucht frischen Wind und je mehr Firmen sich da tummeln, desto grösser müssen die Anstrengungen sein, ein gute Produkt für den Kunden bereit zu stellen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na das wird dann ja eigentlich eine Sony und keine "Zeiss" sein, so wie mache Panasonic als "Leica" vermarktet wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb jmschuh:

Da wäre mir 28mm oder 35mm aber lieber. Wahrscheinlich bin ich durch die Leica Q versaut.

 

Spannend, tatsächlich ist eine Leica Q2 (aber bitte wieder mit 28mm) derzeit die einzige Kamera, auf die ich wirklich warte bzw. neugierig bin - keine Nikon Z, keine T3, keine GFX (es sei denn, sie wird mal so hübsch, wie die X1D *g). Wenn aber Zeiss eine ähnlich hochwertige Kompakte (und damit meine ich vor allem die Haptik und Verarbeitung, nicht nur die Specs) auf den Markt bringt, ist das natürlich schon auch nicht ganz uninteressant.

bearbeitet von fade_to_grey

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb jmschuh:

Da wäre mir 28mm oder 35mm aber lieber. Wahrscheinlich bin ich durch die Leica Q versaut.

 

Die "Q" hat auch mir, nach anfänglicher Skepsis, gezeigt, dass 28mm wirklich geil und ungeheuer vielseitig sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 24.8.2018 um 03:36 schrieb flysurfer:

handlicheres GFX-Gehäuse

Naja, "handlicher" macht noch lange nicht handlich. Wenn es nach mir ginge, darf das zwischen X100 und X-Pro2 von der Gehäuse-Größe liegen. Größer macht einfach keinen Spaß rumzuschleppen und ich persönlich finde X-Pro2 schon ziemlich groß. Zumal die momentanen GFX Objektive weder besonders klein, noch besonders lichtstark sind. Also irgendwie auch nicht das Wahre. Und am besten auch ohne Hybridsucher. Zumindest nicht den winzigen der X-Pro2. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich beobachte das mal.  Noch überlege ich die Anschaffung der Leica Q. Ob die Zeiss wirklich günstiger wird, bezweifle ich.

2500-3000€ für eine Liebhaberei müssen auch erstmal vor dem Ehepartner gerechtfertigt werden. Das ist auch eine schöne Urlaubsreise für zwei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 26.8.2018 um 09:18 schrieb Crischi74:

Ich beobachte das mal.  Noch überlege ich die Anschaffung der Leica Q. Ob die Zeiss wirklich günstiger wird, bezweifle ich.

2500-3000€ für eine Liebhaberei müssen auch erstmal vor dem Ehepartner gerechtfertigt werden. Das ist auch eine schöne Urlaubsreise für zwei.

Bei jeglicher Liebhaberei kann es zu Rechtfertigungsnöten ggü einem Ehepartner kommen... ;)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb jmschuh:

Von dem was man da sieht.... Gibt es da nicht eine gewisse Ähnlichkeit mit der aktuellen Hasselblad?

Jepp. Eher Hassy als Sony (zumindest rein optisch). Allerdings kann man ja wirklich sehr wenig erkennen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten schrieb Elmar:

Bei jeglicher Liebhaberei kann es zu Rechtfertigungsnöten ggü einem Ehepartner kommen... ;)

 

Warum nicht anders? Beide Partner haben Interessen und Leidenschaften und geben ihr Geld jeweils dafür aus. Wozu Rechtfertigung? 

Viele Grüße, Christian 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zur Zeiss: Fände ich toll, wenn weitere alte "Ikonen" im Fotomarkt auftauchen - und natürlich, wenn das Produkt was taugt. 

Für mich kommen diese Dinge allerdings zu spät - mein Herz ist schon lange an die X100 verloren.

Obwohl.... eine digitale Minox... hm, das könnte ich mir glatt noch überlegen! :-)

Viele Grüße, Christian 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb christian ahrens:

Zur Zeiss: Fände ich toll, wenn weitere alte "Ikonen" im Fotomarkt auftauchen - und natürlich, wenn das Produkt was taugt. 

Für mich kommen diese Dinge allerdings zu spät - mein Herz ist schon lange an die X100 verloren.

Obwohl.... eine digitale Minox... hm, das könnte ich mir glatt noch überlegen! 🙂

Viele Grüße, Christian 

Eine digitale Minox wird es von Zeiss kaum geben 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Elmar:

Bei jeglicher Liebhaberei kann es zu Rechtfertigungsnöten ggü einem Ehepartner kommen... ;)

 

Bei mir reicht in der Regel ein dezenter Hinweis auf Schuhe und Handtaschen aus um solche Diskussionen bereits im Keim zu ersticken  😎

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Elmar:

Bei jeglicher Liebhaberei kann es zu Rechtfertigungsnöten ggü einem Ehepartner kommen... ;)

 

Bei mir bestimmt "Fr. Schäuble".....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb hbl55:

Bei mir reicht in der Regel ein dezenter Hinweis auf Schuhe und Handtaschen aus um solche Diskussionen bereits im Keim zu ersticken  😎

Wirklich?

Jüngste, mit einer Rollei 35  fotografierend, definiert Schuhe als Zoomersatz (Turnschuhzoom) und Handtaschen als stylische Fototaschen: 'Papa ich geh mal kurz in den Schuhladen ein neues Zoom für den Klassenausflug kaufen'

Die Zukunft der Kamerahersteller liegt in ledernen Zooms. Glaubts mir or net.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×